Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Alle Jahre wieder
© Benutzer 1489367
Alle Jahre wieder
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/352/1762976/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/352/1762976/image.jpg
sitze ich im Frühherbst an der Isar und erfreue mich an den (diesjährigen) Eisvögeln.
Sie sind nicht sehr scheu und bleiben neugierig sitzen, auch wenn keine vier Meter neben ihnen die Bilderserie durchrattert.
Den Ast habe ich platziert. Er wurde schnell angenommen. Gut, man könnte sich mehr Mühe mit Moos und so machen, aber das überlasse ich Jan Wegener.

Kann mir jemand sagen, warum man (vor allem im Schatten oder bei bewölktem Himmel) diesen leichten Magentaschimmer an Kopf und Rücken bekommt?
Wie geht ihr in der EBV vor ums sowas abzuschwächen?

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-09-03
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 123.9 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D500, 300mm (entsprechend 450mm Kleinbild)
1/800 Sek., F/3.5, ISO 560
Manuell belichtet, Korrektur 0.7, Automatischer Weißabgleich

Brennweite: 300mm (450mm KB)
Blende: 3.5
Belichtung: 1/800s
Korrektur: +0.7
Modus: Manuell
WB: Manuell
ISO: Automatik (Wert: 560)

Kamera: Nikon D500
Objektiv: NIKON AF-S 300mm 1:2.8 D ED
Telekonverter: -
Stativ: Rollei plus Gimbal

Sitzend, getarnt (Überwurf)

Bildbearbeitung:
* Belichtung korrigiert (nach oben)
* Dodging & Burning (Augenpartie aufgehellt)
* Weißablgleich angepasst
* Farbtöne und Farbkontraste
* Kontraste angehoben
* Etwas geschärft und entrauscht

Raw Entwicklung: capture nx-d
Feinabstimmung: luminar 4.2
Entrauschen & schärfen: topaz denoise AI

Ansichten: 71 durch Benutzer, 108 durch Gäste
Rubrik
Vögel:
←→