Gelber Lerchensporn
© Wolfgang M. Schäfer
Gelber Lerchensporn
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/349/1746704/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/349/1746704/image.jpg
In Europa gibt es etwa 8 Lerchensporn-Arten. Die beiden heimischen Arten Hohler und Gefingerter Lerchensporn sind hier im Forum schon häufig gezeigt worden, denn sie sind sehr attraktive Frühjahrsblüher, die oft in dichten Beständen das Erscheinungsbild feuchter Laubwälder prägen.

Der Gelbe Lerchensporn mit seinen leuchtend goldgelben Blüten stammt ursprünglich aus dem submediterranen Raum südlich des Alpenhauptkammes. Ich fand die Pflanze am Monte Baldo am Ostufer des Gardasees. Dieses wärmebegünstigte Gebiet in Norditalien ist die Heimat vieler attraktiver Pflanzenarten, die häufig kultiviert werden und mittlerweile in weiten Teilen Mittel- und Südeuropas verwildert und eingebürgert sind. So kommt auch der Gelbe Lerchensporn mittlerweile in weiten Teilen Deutschlands als Neophyt vor.

Die Blütezeit des Gelben Lerchensporns ist relativ lang und erstreckt sich von Mai bis September. Die Pflanze, die zur Ordnung der Hahnenfußgewächse gehört, erreicht eine Höhe von 30 cm. Die Art ist zwar wärmeliebend, bevorzugt aber schattige Standorte auf feuchtem, steinigem und kalkhaltigem Untergrund. Montane Schluchtwälder, wie sie am Westhang des Monte Baldo, einem berühmten Blumenberg Norditaliens, vorkommen, sind ideale Standorte. Auch der Goldregen, mittlerweile einer der beliebtesten Gartenbäume der Welt, hat hier seine ursprüngliche Heimat. Auch ihn konnte ich hier entdecken.

Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, dass es mir selbst sehr viel Freude macht, solche relativ umfangreichen Texte zu schreiben, dabei meine Erkenntnisse und Erfahrungen zusammenzufassen und eigene Erlebnisse und Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Deshalb bin ich keinesfalls böse oder frustriert, wenn nur wenige Kommentare kommen, aber freue mich natürlich trotzdem über die eine oder andere Meinung zu meinem Bild :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-05-21
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 314.7 kB, 1200 x 883 Pixel.
Technik:
Kameramodell: Fujifilm FinePix HS 25 EXR
Brennweite: 33 mm (Kleinbild)
Blende: 4,6
Verschlusszeit: 1/40 sec.
ISO: 200
Aufhellblitz: Verwendet
Stativ: Ohne
Filter: Ohne
Ansichten: 27 durch Benutzer, 48 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→