Greifbar nah
© Daniel Mathias
Greifbar nah
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/346/1733909/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/346/1733909/image.jpg
Männliche Magellanspechte sind allesamt Prachtexemplare und mit ihren feuerroten Köpfen schon aus größerer Entfernung im dichten Wald gut auszumachen. Die Tiere sind in den patagonischen Nationalparks teils an Menschen gewöhnt und lassen sich über längere Zeit aus wenigen Metern Nähe beobachten. Diesen hier konnte ich über ca. 30 Minuten "verfolgen", schließlich war er so mit der Suche nach fetten Käferlarven beschäftigt, dass ich mich auf Armeslänge nähern konnte. Mit dem 70-200 f/4 war ich schließlich an der Naheinstellgrenze. Ein tolles Erlebnis, diesem immer noch wilden Vogel so nahe zu kommen.

http://www.machaon-lights.com
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-01-09
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 338.2 kB, 1600 x 1068 Pixel.
Technik:
D810, 200mm
1/500 Sek., f/5.0, ISO 2000
Ansichten: 102 durch Benutzer, 173 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.