Das Rot der Liebe ?
© Wolf Spillner
Das Rot der Liebe ?
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/7/1-image0-2.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/7/1-image0-2.jpg
Dies ist die Fortsetzung der "historischen" Schwarzstorchserie.Die Vögel haben keinen definitiven Geschlechtsdimorphismus. Es gibt größere Männchen wie auch größere Weibchen mit entsprechend kleineren, resp. größeren Partnern. Bei diesem Paar war das Männchen unwesentlich größer und hatte einen etwas größeren, leicht "aufgeworfenen" Schnabel. Das Rot von Schnäbeln und federfreier Augenumrandung ist bei den Partnern während der Paarungszeit besonders intensiv ( ähnlich den "Rosen" bei Birkhähnen). Die Schwarzstörche in ihrem dunklen "Rock" wirken mit den roten "Brillen" wie gelehrte Herren im Frack, der allerdings bei Sonnenbestrahlung rötlich-violett schillert, an Halsgefieder und Kopf kommt irrisierendes Smaragd hinzu. Auf diesem - technisch leider unvollkommenen Foto - umschreiten sich die Vögel kurz vor der Copula. Das Rot (Abendlicht) ist nur unwesentlich übertrieben. Am 8.4.1984
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 219.9 kB, 859 x 941 Pixel.
Technik:
Pentacon Six /Zeiss-Spiegel 5.5/1ooo mm. ORWO UT 18 / 5,6/ 1/6o sek. Stativ, Versteck
Ansichten: 4 durch Benutzer, 105 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Schwarzstörche:
←→