Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Heidelibelle am Morgen
© Laura Hohlfeld
Heidelibelle am Morgen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1618996/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1618996/image.jpg
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-06-30
LH ©
Hallo,

heute Morgen war ich extra um halb fünf aufgestanden, um auf meiner Lieblingswiese Bläulinge zu fotografieren. Leider konnte ich keinen einzigen sehen. Auch ist die Wiese mittlerweile komplett verdorrt und grüne Pflanzen sucht man vergebens. Hier in Brandenburg hat es schon wieder einige Wochen nicht richtig geregnet, dafür ist es extrem heiß. Die Tiere und Pflanzen ächzen unter der Trockenheit. Kleinere Gräben sind schon ausgetrocknet und die Flüsse in meiner Umgebung sind zugewuchert. Zum Glück soll es sich in der kommenden Woche ein wenig abkühlen, wir alle hoffen auf Regen.
Nach dem ich keinen Schmetterling antreffen konnte, traf ich zumindest zwei Libellen an. Ich finde es erstaunlich, wie weit sie sich doch vom Wasser wegbewegen.

Ich hoffe euch gefällt das Bild. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr.

VG LauraBild: Lächelndes Gesicht

Technik:
Brennweite 105mm, entsprechend 157mm Kleinbild
1/400 Sekunden, F/4.5, ISO 320
manuell Belichtung, Korrektur 2/6, manueller Weißabgleich
NIKON D7100
105.0 mm f/2.8
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Größe 111.2 kB 594 x 1000 Pixel.
Ansichten: 49 durch Benutzer59 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose: