Der erste Falter 2019
© Frank Maryska
Der erste Falter 2019
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1569810/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1569810/image.jpg
Hallo,

gestern war, so fand ich der ideale Tag um mal Rehwild aufs Bild zu bekommen. Es
war kein schönes Wetter, keine Spaziergänger im Wald und auch etwas trüb. Doch
das Rehwild hatte sich leider auch versteckt. Auf einmal sah ich was unnatürliches. Diese
Farbe passte doch nur zu Zitronenfaltern und tatsächlich. Es war ein Zitronenfalter am
Wegesrand, in Vogelmiere.
Mein Einbeinstativ war natürlich nutzlos und so habe ich mit offener Blende 4 Bilder Freihand gestackt.
Die Bildumgebung war leider nicht der Renner, weil solche Funde selten sind zeige ich das Bild trotzdem.

Zitronenfalter überwintern im Freien, das ist normal. Gefunden hatte ich bisher auch noch keinen.
Tagpfauenaugen habe ich schon mehrfach in Schuppen oder ähnlichen Gebäuden gefunden. Teilweise überleben sie den Winter auch nicht und sind so dauerhaft, teilweise auch mit Zerfallserscheinungen zu finden.

LG Frank
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-02-09
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 497.7 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 100mm, entsprechend 100mm Kleinbild
1/125 Sekunden, F/2.8, ISO 640
Belichtungsreihe, Korrektur 3/10,
ILCE-7M2
MACRO 100mm F2.8
Ansichten: 69 durch Benutzer, 111 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→