„Urig“
© Erich Greiner
„Urig“
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1566983/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/313/1566983/image.jpg
Urig, wie ich finde, sehen diese Raubfliegen aus. Insgesamt soll es über 80 Arten von Raubfliegen in Deutschland geben. Diese Hornissenraubfliege scheint sich besonders rar gemacht zu haben, zumal erst ein Bild von ihr ins Forum fand. Sie sind an tierischen Dung, besonders den von Pferden, gebunden, in den sie ihre Eier ablegen. Die Pferdeäpfel müssen frei von Medikamentenrückständen sein. Wo gibt es das noch? So gefährlich sie auch aussehen, so sind sie es auch, aber nur für Heuschrecken, Wespen, Bienen, Fliegen und Käfer. Wir Menschen gehören nicht zu ihrer Zielgruppe. Sie sind schnelle Flieger. Wenn sie einmal aufgeflogen war, begann die Suche nach ihr von Neuem. BGE
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-08-29
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 776.0 kB, 1776 x 1000 Pixel.
Technik:
EOS 5D Mark IV, 180mm Makro; ISO 250, f/5, 1/1250s, -0,33, frei Hand
Ansichten: 82 durch Benutzer, 152 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→