Glänzende Smaragdlibelle
© Karl-Heinz Stein
Glänzende Smaragdlibelle
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/2/14970/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/2/14970/image.jpg
Zur Bildgeschichte. Die erste glänzende Smaragdlibelle dieses Jahres wollte ich doch nun wenigstens auch angemessen präsentieren. Anton Luhr (Toni) hatte im Textforum eine Stapeldatei zum schärfen angeboten, die ich mir heruntergeladen hatte. Nun habe ich diese Stapelverarbeitung auf meine Libellenfoto angewendet. Es geht ja wohl kaum, dass ich für meine Fotos nur dann ein Lob kassiere, wenn Thorsten Stegmann, oder wie letztens beim Jakobskrautbär Franz Ludenberg mir die Bildbearbeitung abnehmen, während ich nur Schrott in Form verschlimmbesserter Fotos einstelle. Werde auch diesen Bereich, die Bearbeitung so nach und nach lernen. Komentare wie "Leider Unscharf" helfen dabei nicht sehr viel. Besser wären Bearbeitungstipps, die wenn zu umfangreich, auch an meine Mailadresse gehen können. Wenn ich dann lese: mit etwas nachschärfen wäre es noch besser, dann frage ich mich wie. Unscharf maskieren? schärfen in welchem Arbeitsbereich? Zu solchen Vorschlägen, die für Profis sicher ganz selbstverständlich sind, benötige ich eine kleine Handlungshilfe.
Habe ich nun wenigstens bei der Bildbearbeitung alles richtig gemacht? Was hätte ich eventuell noch tun sollen? Für jede Hilfe und konstruktive Kritik dankbar.
Den drei genannten Forenmitgliedern gilt schon heute mein herzlichster Dank. The EBV-Beginner Karl-Heinz.
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 158.6 kB, 885 x 589 Pixel.
Ansichten: 17 durch Benutzer, 92 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.