Hallo,

ich muss gestehen, dass ich mit der Rubrik, bzw. der Aufteilung der Rubrik in die beiden im Titel genannten Bereiche, irgendwie Probleme habe. Ich sehe oft keine Unterschiede zwischen den Uploads in den beiden Unterforen bzgl. der Inhalte. Und in der Rubrik "Unbelebte Natur" sind unglaublich viele Aufnahmen, die für mich ganz klassische Aufnahmen für die Rubrik "Landschaft" gehören. Auch Bilder von Pflanzen sind immer wieder bei "unbelebt" zu finden. Ich habe es so gelernt, dass Pflanzen sehr wohl leben und keine Steine sind ;-)
Ich kann mich an Zeiten erinnern, wo etliche meiner Bilder rigoros aus der Kategorie "Farbe und Form" verschoben wurden, weil man darauf noch erkennen konnte, welches Tier oder welche Pflanze es war. Schattenrisse waren da blieben da schon nicht mehr in der Kategorie, sondern wurden den "Vögeln" zugeordnet oder ähnliches.
Jetzt ist die Kategorie für mich überhaupt nicht mehr einschätzbar und irgendwie ein Sammelbecken für alles, was man selbst toll findet und gerne im Wettbewerb/BdTs oder sonstiges hätte, und dort größere Chancen hat, weil dort weniger Bilder eingestellt werden, als in der harten Vogel-/Pflanzen-/ oder Landschaftskategorie, wo die Konkurrenz sehr hoch ist. Das ist jetzt ein bißchen provokant ausgedrückt. Aber ich sehe wirklich keinen Grund, warum so viele eindeutige Landschafts- und Pflanzenaufnahmen dort landen, nur weil etwas Nebel drauf ist, oder ein Graufilter verwendet wurde oder aber das Licht etwas Silhouette gezaubert hat.
Ich würde mir da irgendwie wieder mehr Eindeutigkeit wünschen und würde gerne mal in die Runde fragen, ob es nur mir damit so geht, oder wie allgemein das Stimmungsbild so bzgl. der beiden Kategorien so aussieht?
VG Simone