Hallo,

mich würde mal interessieren, wie ihr es mit der Sensorreinigung hält.
Staubpartikel & Co. einfach mit dem Blasebalg wegzupusten, bringt meiner Ansicht nach relativ wenig. Bei meinen älteren Kameras verwendete ich immer spezielle Sensorreinigungs-Swabs (so eine Art "Spachtel" mit Reingigungsflüssigkeit) und habe damit auch gute Erfahrungen gesammelt.

Jetzt habe ich jedoch eine Kamera (Nikon D500), die ohne Tiefpassfilter auskommt. Mit einem Swab müsste ich also den Sensor direkt "bearbeiten", wovon Nikon abrät.
Bevor ich mich also daran traue, würde mich eure Erfahrungen dazu interessieren: Reinigt ihr mit den Swabs auch Sensoren, die keinen Tiefpassfilter haben?

Über Antworten und Tipps würde ich mich sehr freuen. Danke und Gruß

Thorsten