Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Wespenbiene
© Stephan Amm
Wespenbiene
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/27/135043/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/27/135043/image.jpg
Eingestellt:
SA ©
Hallo,

habe mich gestern Abend nochmal aufgerafft und bin trotz der Kälte nochmal zu meinem "Hausmagerrasen" gefahren. Die Natur ist fast 3 Wochen zurück und ich dachte schon, da werden mal wieder die Allwetter-Körbchenspinnen herhalten müssen ;)
Na ja, hatte dann doch Glück und fand diese Wespenbiene. Die D3 mit ihrem Vollformatsensor hat hier bei 1:1 nicht den von mir gewünschten Vergrößerungsgrad erreicht und der Wunsch nach einer D300 als Zweitkamera kam wieder hoch :) Na ja, ich habe dann den Achromaten rangeschraubt und als ich wieder durch den Sucher sah war die Wespenbiene weg!!! Sie ist kopfüber am Stengel nach unten und hat sich im Boden verkrochen. Es gab diese Nacht Frost, sollte sie das gemerkt haben und deshalb kurz nach Sonnenuntergang dem Photographen einen Strich durch die Rechnung gemacht haben? :)

LG
Stevie

Technik:
D3, AF 200/4 micro, ISO 500, 1/6s, f16, Fernauslöser, SVA, Stativ
Natur: Naturdokument ?
Größe 194.0 kB 533 x 800 Pixel.
Ansichten: 1 durch Benutzer164 durch Gäste453 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose: