Rattenhaxe für den Nachwuchs
© Andreas Schüring
Rattenhaxe für den Nachwuchs
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/256/1280210/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/256/1280210/image.jpg
Es ist sehr interessant zu beobachten, dass sehr große Beute weiterhin vom Weibchen zerteilt wird, dies, obwohl sie den Nachwuchs nicht mehr hudert und sich an der Jagd beteiligt. Die ganze Nacht über werden über 30 Beutetiere herangeschleppt. Der Terzel übergibt solche Beute dem Nachwuchs, der sie aber nicht fressen kann. Das Weibchen betritt zwischendurch ohne Beute den Kasten und sucht solche vom Terzel gebrachten Mäuse zusammen und übergibt sie zerteilt dann dem Nachwuchs.
Je länger man diese Tiere beobachtet, je mehr Achtung bekommt man von diesen komplexen Verhaltensweisen, die übrigens auch viel Platz für Individualität bieten, wie ich gerade an einer anderen Lokation erlebe.
Schaut auch mal die kleine Zecke am Augenlid, haben die Schleiereulen wegen ihrer am Boden lebenden Beute sehr oft.
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 644.2 kB, 667 x 1000 Pixel.
Technik:
D4S, 400mm, ISO 1000, Blitz
Ansichten: 72 durch Benutzer, 372 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.