Hallo zusammen,

ich habe erstaunlicherweise zu meiner Frage im Netz nichts passendes gefunden, deshalb stelle ich die Frage mal hier ein, da ich mir sicher bin, dass dieses Thema nicht nur mich umtreibt.

Ich besitze derzeit ein 2.8/300 AF-S mit allen TCs.
Ich bin mit der BQ auch durchaus zufrieden, solange die Entfernung zum Motiv überschaubar bleibt. Bei größeren Entfernung passt mir die BQ nicht mehr.
Aus diesem Grund liebäugle ich derzeit mit dem Erwerb eines 4/500;- aber das ist ein anderes Thema undevtl. eher Zunkunftsmusik.

Da in diesem Jahr einige Reisen (keine reinen Fotoreisen) anstehen, denke ich aich über den Erwerb des neuen Nikkor Zooms 200-500mm nach. Reviews dazu gibt es ja genug und ich glaube man muss nicht streiten, was man bei dieser Linse für sein Geld bekommt.

Meine Eigentliche Frage ist nun, wie sich wohl mein jetziges 2.8/300 mit dem 1.7xTC gegen das Zoom schlägt ?
Klarer Vorteil des Zooms ist der VR, dafür habe ich bei der Festbrennweite mit 2x TC am langen Ende 100mm mehr (5.6/600mm). Das Zoom hingegen sollte mit dem 1,4x TC auch noch brauchbare Ergebnisse bringen (wenn das Licht ausreicht und das Motiv nicht zu beweglich ist).
Betrieben wird alles an einer D750 und einer D7200.

Wäre das Zoom ein Ersatz des 300ers oder eher eine Ergänzung ?

Bin gespannt auf Eure Meinung und hoffentlich auch Erfahrung.

Viee Grüße,
Frank