Hallo zusammen,

ich habe mir einen neuen PC für die Bildbearbeitung zugelegt,auf dem Windows 10 installiert ist.
Als Monitor kommt ein Dell 2413(geändert dank Toph;-)) zum Einsatz.
Da die Farben nicht richtig passen wollten,habe ich den Dell nun mit dem Spyder 4pro kalibriert und in Photoshop,Lightroom u.s.w. passen die Farben super(nutze immer sRGB ab RAW-Konvertierung in 16 bit Tiff),zumindest wenn ich meine bearbeiteten Aufnahmen der letzten Jahre darin öffne.
Aber nun habe ich das Problem,das die Farben im Webbrowser und vor allem in der Windows Bild-und Faxanzeige nicht passen und viel zu kräftig sind:-(.
Scheinbar greift Win 10 nicht auf das kalibrierte Profil zu.
Vielleicht kann mir jemand von euch bei dem Problem weiterhelfen???
ich hab einen riesigen Berg auf den Festplatten,den ich abarbeiten muss,aber vorher sollte doch sicher sein,das die Farben passen.
bei meinem alten PC(Win 7) hatte ich so etwas bisher nicht.

LG Michael