Richtigstellung
© Jutta Kalbitz
Richtigstellung
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/240/1203039/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/240/1203039/image.jpg
Vor kurzem habe ich hier mein erstes Nordlichtbild (Die Geister der Ahnen) veröffentlicht. Von Kerstin, die eine erfahrene Fotografin auf diesem Gebiet ist, kam die Anmerkung, dass das Grün des Lichtes zu stark gesättigt – bzw. nicht entsättigt ist und falsche Erwartungen bei denen wecken könne, die noch nicht das Glück hatten, Polarlichter zu beobachten. Nun habe ich annäherungsweise einmal Jens Herangehen bei der Bearbeitung von Bildern dieser Art (siehe Kommentar unter Klaus Polarlichtbild von gestern) ausprobiert (LR: Grünsättigung -70, Magenta, Lila je -15) Dynamik und Sättigung 0, Profil: Camera Standard, Kontrast: linear, nicht erhöht). Das Ergebnis seht Ihr hier - –ganz sicher ist es realistischer als das zuerst gezeigte und nichts liegt mir ferner als ein „ethisch inkorrektes Bild“ zu zeigen. Dazu muss ich auch anmerken, dass die noch erkennbaren Spuren der Abenddämmerung mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, ebenso wenig wie an diesem Abend die magentafarbenen Töne.
Wie (grün) auch immer, Polarlichter zu beobachten ist ein ganz besonderes Erlebnis, das man nicht vergisst.
Viele Grüße
Jutta
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 295.1 kB, 1000 x 667 Pixel.
Ansichten: 153 durch Benutzer, 335 durch Gäste
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.