An Wochenende habe ich meinen Winteransitz inspiziert und was musste ich feststellen? Es haben sich Untermieter eingenistet. Na ja, so bin ich dann auch gleich zu ein paar Bilder von den kleinen Rackern gekommen Gruß Jürgen
Mehr hier
Und somit Zeit für diese kleine Waldmaus (Apodemus sylvaticus) die ersten warmen Strahlen in diesem Jahr zu nutzen, um die letzten verbliebenen Sämereien aus dem Vorjahr aufzusammeln, bevor der Tisch wieder mit frischen Leckereien gedeckt wird.
Ganz unauffällig saß an einer Vogel-Futterstelle im Park diese Maus auf dem Boden. Ich habe mich dann vorsichtig genähert und gemerkt, dass sie wenig scheu ist. Irgendwo hat die Maus dann ein Stück Knäckebrot gefunden und vor mir mit meiner Kamera weggeknabbert.
Aufnahme aus August 2010: Für einen kurzen Moment hielt die Waldmaus stille. Unser Spiegelschlag schien sie zu irritieren... Wir hoffen, dass wir mit der Bestimmung richtig liegen. Die relativ kleine Maus mit den großen Augen und den weitgehend unbehaarten großen Ohren haben wir unter ein paar Büschen angetroffen, wo sie zwischen Felsspalten lebt. Ihr Name ist etwas irreführend: Sie kommt zwar manchmal auch in lichten Wäldern vor, bevorzugt aber eigentlich offenere Landschaften, wie z. B. Feldfl
Mehr hier
Die Waldmaus wohnt bei uns im Garten. Wenn man sich vorsichtig nähert kommt man bis auf 2m heran, bevor sie wieder in ihren Gängen verschwindet
Mehr hier
Hier eine Kombination aus den ersten beiden Fotos: Fressend und halb verdeckt ;) Hier hat sie sich wieder eine Haferflocke ausgesucht, allerdings ist sie hier nicht ganz so gut zu sehen. Das Foto ist vom letzten Tag den ich vor meinem Urlaub mit den Mäusen verbringen durfte. Dieses Bild schicke ich euch jetzt aus dem wunderschönen Allgäu! Euch allen wünsche ich schöne und erholsame Feiertage und immer Gut Licht! ;) Hermann
Mehr hier
Hier das zweite Foto meiner kleinen Mausserie. Nach dem ich das Mäuse-Eldorade entdeckt hatte, war ich am nächsten Tag wieder vor Ort und brachte ein paar Gastgeschänke mit. Die Mäuse zeigten ihre Gastfreundschaft und postierten sich eine ganze Weile vor der Kamera. Heute war ich wieder da und musste weit aus länger warten als die letzten Tage. Aber wer kann schon Haferflocken widerstehen....?! ;) LG Hermann
Mehr hier
In der vergangenen Woche hatte ich vermehrt das Glück, Waldmäuse (bitte um Verbesserung falls ich falsch liegen sollte) beobachten und fotografieren zu dürfen. Ich entdeckte zufällig, wie eine Maus direkt neben mir durchs Gehölz raste. Daraufhin setzte ich mich ca. 5 Minuten an besagte Stelle und siehe da, mindesten 5 Mäuse kamen regelmäßig aus bestimmten Löchern, um "einen Blick zu riskieren". Bevor auch ich für eine Woche in den Urlaub fahre, fange ich mit diesem Bild eine kleine Ser
Mehr hier
Als Störenfried auf dem Dachboden festgesetzt und vor ihrer Freilassung abgelichtet. http://www.naturfoto-weise.de
Mehr hier
Kurzzeitig festgesetzte Maus,welche im Haus gefangen wurde. Gegen 19.00 Uhr wurde sie munter und durchsuche alles nach Fressbarem. http://www.naturfoto-weise.de
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter