Neue Bilder der letzten 7 Tage

50 Einträge von 241. Seite 4 von 5.
Nutria
Heute morgen konnte ich auf einer Wiese diesen (alten?) Nutria beobachten. Er suchte dort nach Nahrung. Da die Gewässer noch zugefroren sind haben diese Tier es zur Zeit recht schwer. Zwischen der Nahrungssuche ruhte er sich immer wieder, wie hier auf dem Foto zu sehen, aus. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Winterwald
Das war vor einigen Wochen... als wir noch Schnee hatten.
Im Licht der letzten Sonnenstrahlen
Gestern war ich noch einmal bei den Winterlingen, da für die kommenden Tage wieder schlechtes Wetter angesagt ist. Diesmal habe ich mich mal wieder mit dem Trioplan und einem größeren ABM auseinandergesetzt und daher auch einen Zwischenring benutzt. Für mich ist die Nutzung des Trios jedesmal ein Experiment und sehr spannend!
Mehr hier
Scheinangriff
Der Bussard war so richtig verdutzt als diese alte Habichtsdame einen Scheinangriff versuchte, es ist aber nichts passiert.
Ein Krampf -
Bild der Woche [2017-02-20]
ist die Fotografie jagender Trauerseeschwalben, wenn man von Fotos gegen den Himmel absieht. Die waren mir irgendwann zu langweilig. Ein hoch auf die Digitalfotografie. Mein Hobby mit Diafilmen zu betreiben - da wäre ich besonders in diesem Fall wohl schnell überschuldet geworden. Erfolgsquote hier 1:1000 .
Mehr hier
Waldgeister
Raureif hatte die trocknen Stängel des Wasserschierlings zum Leuchten gebracht. Da fingen sie an zu tanzen...
One apple the day::::
...räumt auch der Schacker oder Krammetsvogel rasch away!
Es geht wieder los
Hallo, da die Sonne heute Nachmittag doch schon ganz schön "heizte", bin ich nach Feierabend noch in/auf einen Weinberg um zu schauen ob sich bei dem Mauereidechsen etwas tut. Und ja, es tut sich was - trotz nächtlichen Minusgraden sind die "Herren" schon sehr aktiv, ließen sich aber auch ablichten (und ein Falter torkelte auch schon durch die Lüfte, hoffentlich gibt es mal wieder ein besseres Frühjahr). Gruß, Karsten
Mehr hier
Rohrweihe
Ein älteres Bild, im Vorbeiflug. Wohl das Männchen...aufgenommen bei Berlin
Mehr hier
Schneeverwehungen
... und ein Bartgeier (Gypaetus barbatus)
ganz nah
Es ist wahnsinnig schön, wenn so ein bunter kleiner Kerl kurz vor einem sitzt und döst - von Beunruhigung oder Angst keine Spur - so muss das Paradies sein...
~ Im grünen Wasser ~
Dieser männliche Gänsesäger schwamm relativ nah an der Uferkante entlang, an der ich auf ihn gewartet habe. Im Wasser spiegelte sich das frische Grün einiger Laubbäume.
Kagga Kamma
ist nicht nur ein Begriff für sanften Tourismus und Safari, sondern auch für Kultur. Bei einer mehrstündigen Wanderung durch dieses faszinierende Gebiet standen wir auf einmal vor dieser mehr als 6000 Jahre alten Fels Zeichnung. Sie ist nicht gross hat jedoch die Zeit in dieser trockenen Gegend relativ gut überstanden. Ich hoffe hier gefällt auch so etwas. Es grüsst euch Robert
Mehr hier
Spotlight
... Noch mehr herrliche Tage wie der heutige es war wünscht euch allen Edith
Mehr hier
Dicker Brummer...
...aber sicherlich nur eine Schwebfliege denke ich. Beim Stöbern im Bildfundus aus 2011 gefunden. Die Blüte hätte ich gern komplett mit drauf gehabt, aber ich muss den Freihandschuss so nehmen wie er ist. Gruß Michael
Mehr hier
Winterlinge
Heute Morgen beim Spaziergang mit Hund und Kamera, konnte ich die Winterlinge fotografieren
Wachmännchen
Schon witzig.... da wohnen die Steinkäuze in einem tollen, knorrigen Obstbaum. Und worauf sitzen sie am liebsten? Auf dem dünnen Ästchen vor dem Eingang, welches sofort wackelt, wenn sich die Käuze bewegen
Mehr hier
Stockentenweibchen
Eigentlich wollte ich eine der noch anwesenden Schellenten ablichten. Da sie sich aber heute nicht zeigten, musste ich mich wohl oder übel mit den zahlreich anwesenden Stockenten begnügen. Hier ein Weibchen im Licht der tiefstehenden Februarsonne.
Mehr hier
Platz da, ich setze zur Landung an!
Höckerschwäne sind für viele sicherlich nicht der Hit, aber wenn sie fliegen oder balzen, finde ich sie doch ziemlich faszinierend.
Arctic Light
An einem kalten, klaren Winterabend am Jökulsarlon aufgenommen. Auch vor Sonnenuntergang, wenn die Sonne schon tief steht, ergeben sich wunderbare Farb- und Lichtstimmungen, noch ohne allzu viele Rottöne, aber ich mag diese kalten, blauen Stimmungen auch so gern. Und so oft ich da auch schon gestanden bin und so viele Menschen das vor mir und nach mir auch schon fotografiert haben, ich habe jedes Mal wieder ein ehrfürchtiges Gefühl vor dieser Schönheit und ich muss auch jedes Mal wieder auf den
Mehr hier
Zwergtaucher
Ich hoffe es stimmt das das ein Zwergtaucher ist. Gestern konnte ich ihn schon beobachten,heute hatte ich dann Glück bei schönsten Wetter ein Bild mit Fisch im Schnabel von ihm zu machen.
Mehr hier
Ast
Ein Ast, der letzten Frühling meine Aufmerksamkeit erregte.
Vielleicht ein Eisvogel....
Hallo zusammen, hier noch ein Bild aus der Zeit des Dauerfrosts, der dieses Jahr wohl vielerorts interessante Motive hat entstehen lassen... Vile Spass damit
Mehr hier
Rebhuhn im Winter II
Hallo, wie angekündigt ein weiteres Winterbild der Rebhühner, danach kommen wir zum Frühling bei den Feldhühner . Schönen Gruß Ralph
Mehr hier
Schilfdurchblick
Diese sicher ungewöhnliche Silberreiheraufnahme ( "wildlife"! ) möchte ich gern zur Diskussion stellen. Das Foto habe ich weitgehend original erhalten, nur Kontrast, Helligkeit und Schärfe sind ein wenig korrigiert.
Mehr hier
Juckreiz
Diesen gelangweilten Silberreiher konnte ich heute neben einem Entwässerungsgraben ablichten.
Farbexplosion auf dünnem Eis ....
Bitte das Bild auch mal mit reichlich Abstand vom Monitor betrachten. wunderbare Farben auf einer hauchdünnen Eidecke .....
Mehr hier
Steinkauz Qi Gong
An seinem Lieblingsplatz - an einer Pferdekoppel sitzend - konnte ich den Kleinen fotografieren
Nacht
So wie der Fuchs in unserer Gegend meistens zu sehen ist: nach Sonnenuntergang und auf der Hut. Das Licht im Hintergrund kommt von einem Erntefahrzeug, also leider nicht dem Mond. Aber wenn man fest genug daran glaubt... Geplant war eigentlich ein bewegungsunscharfer Fuchs in scharfer Umgebung. Dass dieser hier eine zweisekündige Belichtungszeit stillhalten würde, war nicht zu erwarten. Per EBV ein wenig mehr ins mystische Blau gezogen, fullframe mit EOS 5Dsr bei 600mm und offener Blende, 2 Seku
Mehr hier
Rotrandbär - Doku
Hiermit möchte ich nach Korrektur durch Peter - su. das Weibchen des Rotrand-Bärenspinners Diacrisio sannio - zeigen. Mein Foto entstand im Juli 2015 in Finnland, doch er ist auch in Brandenburg zu Hause.
Mehr hier
Auf leisen Sohlen
Ein Schmuckreiher auf Futtersuche am Strand.
Mäusejagd im "Kräutergarten"
Diesen Fuchs konnte ich fast 2 Stunden bei der sehr erfolgreichen Mäusejagd an dem Wildkrautsaum einer großen Lichtung beobachten. Habe mich sehr darüber gefreut. Erst als er dann weg war wurde mir kalt. Hoffe es gefällt ein wenig.
Mehr hier
Ein Laubfrosch
..., im spätsommerlichen Schilfgürtel...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
Morgennebel
Dieses Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt des Rathener Felsengebietes im Elbsandsteingebirge am frühen Morgen. Im Vordergrund ist der Talwächter zu sehen, dahinter der Felsrücken des Honigsteines. Viele Grüße Klaus
Mehr hier
Wintertraum
Bild des Tages [2017-02-20]
Ein absoluter Traum wurde mit diesem Foto wahr! Ich verdaue das Erlebnis immer noch! Gruß Stefan
Mehr hier
°°° Ostersee °°°
Der große Ostersee bei Iffeldorf im oberbayerischen Alpenvorland
Beere..
mit Tautropfen. Schon etwas älter. Die Stimmung im Morgennebel war interessant. Gruß Ulrich
Mehr hier
Lichtung
Das Licht kommt nur zaghaft, aber es kommt: Darauf kann man sich verlassen. Das gibt Mut für viele Situationen. Diesmal aus einer anderen Perspektive aufgenommen, ungestört durch junges Gehölz.
Die Leichtigkeit des Sommers
Eigentlich wollte ich das Bild für einen verregneten Herbsttag aufbewahren. Das habe ich aber irgendwie verpasst. Dann wollte ich das Bild an einem miesen Wintertag zeigen. Aber da hatte ich andere Motive. Und bevor ich jetzt noch länger warte und der Frühling mit neuen, frischen Motiven daherkommt, dürft ihr nun an einem kühlen, sonnigen Wintertag an die Leichtigkeit des Sommers denken. Es kommt bestimmt auch wieder die Zeit, in der man statt dicker Winterjacken und Pullover einfach nur ein T-S
Mehr hier
Mittlerer Weinschwärmer - Doku
Diesen schönen Falter fand ich im Wald auf einer Wiese in Brandenburg. Sie sollen in Deutschland nicht selten sein - doch hier sind sie nicht oft zu finden. Ein Ausschnitt als Doku und wie immer aus der Hand.
Mehr hier
Feuersalamander (Salamandra salamandra)
Hallo, immer wieder schön anzusehen diese farbenprächtigen Tiere. Die Salamander lassen sich an Hand der Zeichnung, die bei jedem Exemplar verschieden ist, sehr gut auseinanderhalten und zu identifizieren. In unserer Gegend sind sie noch relativ häufig anzutreffen, wenn man sich etwas mit der Lebensweise beschäftigt. Viele Grüße Marko
Mehr hier
Auf Augenhöhe
Hallo ! Dieser Grasfrosch hat mir in einer Sandgrube viel Freude bereitet, auch wenn es eine sehr schmutzige Angelegenheit war, sich mit 105mm auf Augenhöhe zu begeben Viele Grüße ! Florian
Mehr hier
Bevor es taut ...
... mal noch was Eisiges. Ein Schneekristall - oder ein springender Hund, eine hüpfende Ratte, oder, oder, oder, - in 5:1 als Stack aus 15 Aufnahmen. Bin auf Eurer Feedback gespannt. LG, Ferry
Mehr hier
Stockente
Stockentenerpel von heute Nachmittag.
Stille
Bevor die Erinnerung daran gänzlich verblaßt, möchte ich wenigstens noch mein Lieblingsbild aus dem letztjährigen Bulgarienurlaub hochladen. Als ich die Situation sah, hatte ich das Schwarzweißbild sofort im Kopf, und war froh, die Aufnahme wie gewünscht umsetzen zu können. viele Grüße Tobias
Mehr hier
Mövengezänk
Die Geräuschkulisse müsst ihr euch dazu denken
Mehr hier
Die Ersten....
Bild des Tages [2017-02-17]
Hallo, ...sind meist die Winterlinge, heuer mindestens mit 4 Wochen Verspätung und weniger sind es auch. Grüße franz
Mehr hier
Rotkehlchen
Während des Wasseramsel Ansitz ließ sich dieser gern gesehene Gast auf einen Stein nieder.
Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus
Zwei Nebelkrähen belegen das Stichwort - eine davon schützt ihr Auge mit der Nickhaut. Eine Szene aus 01/17, aufgenommen aus meinem Versteck, welches im zugefrorenen Teich steht und in diesem Jahr einige schöne Erlebnisse brachte. Viele Grüße Oli
Mehr hier
50 Einträge von 241. Seite 4 von 5.