Wieviele Krabben findet ihr? LG Barbara
Mehr hier
Ein weiteres Bild zur Serie Man muss schon genau schauen und warten, um die kleinen Krabben zu entdecken bis sie sich aus ihrem Felsspalt herauswagen LG Barbara
Mehr hier
Ein weiteres Bild zur Serie der kroatischen Krabben LG Barbara
Mehr hier
Hallöchen ins forum Hier ein weiteres Bild zur Serie meiner Krabben aus Kroatien Man kann hier gut sehen, wie sie sich in die Felsschlitzen verkriechen und in Deckung gehen LG Barbara
Mehr hier
Ich hab mal eine Serie für meine Mitbringsel aus dem Urlaub angelegt Ich konnte mehrere Stunden lang und an zwei Abenden verschiedenen Felsenkrabben beobachten - das hat mir unheimlich viel Freude bereitet viel Spass euch falls ihr mögt LG Barbara
Mehr hier
...kommt das Fressen. Diese Thaikrabben haben den Fisch tatsächlich auf den Felsen in der Brandung gezogen s.: Zieh. zieh Paul+... und haben anschließend einen riesen Schmaus abgehalten. Natürlich blieben Paul und sein Kumpan nicht lang allein VG und schönes WE wünscht Steffen
Mehr hier
...welche? Leider weiß ich nicht um welche Krabbenart es sich handelt, ich dachte erst an Sandkrabbe, die gibt es als Art aber nicht Dieses Exemplar hatte ein Größe von ca. 8cm (mit Beinen). Fotografiert am Strand auf Koh Chang, Thailand im Sommer 2011. Mir hat es riesigen Spaß gemacht diese emsigen Tierchen zu beobachten. Hab mich ca. 2m entfernt in den Sand gelegt und musste nicht lange warten, angenehmer Nebeneffekt war etwas Bräune VG Steffen
Mehr hier
... den kriegen wir raus . Tatsächlich haben diese Krabben den Fisch an Land gezogen. Anschließend gab es das große Fressen. Ein weiteres Bild aus Koh Chang, Thailand, Sommer 2011. ob ich mit der Rubrik "unter Wasser" richtig liege? Schönes Feiertagswochenende wünscht Steffen
Mehr hier
Serie mit 10 Bildern
Während unserer Urlaubsreise nach Thailand entstand auch das eine oder andere Naturfoto. Einige dieser für Europäer wie mich, z.T. unbekannten Arten möchte ich hier zeigen.
Mehr hier
Wobei diese hier mein Favorit ist. Es war verdammt schwer, sie abzubilden, da sie extrem scheu waren und einen nur auf ca 3 m heranließen, um beim kleinsten Mißtrauen schlagartig wieder abzutauchen. Zudem war das Gegenlicht noch ziemlich stark kurz vor Sonnenuntergang in Cecina / Toskana.
Melde mich vom WoMo - Urlaub zurück . Krankheitsbedingt mußten wir die ursprünglich geplante Toskanareise umdisponieren, aber am Ende ging Alles gut und wir hatten trotzdem herrliche Erlebnisse, besonders am Schluß im vom " Goldenen Oktober " gesegneten Engadin. Hier ne toskanische Meereskrabbe im Gegenlicht mit Offenblende aufgenommen. Sie sind sehr scheu und lassen einen kaum näher als 2 m ran, tagsüber schon gar nicht.
Mehr hier
Maledivischer Fischer bearbeitet den Fang des Tages und wirft den Kopf einer Makrele an den Strand. Ein Festmahl für die Krabben.

Verwandte Schlüsselwörter