Uwe Ohse
Registriert seit 2003-11-17

Aktivität

Ihr habt ja wahrscheinlich mitbekommen, dass sogenannte Upload-Filter im Rahmen der EU-Copyright-Initiative kommen sollen. Ich möchte in diesem Zusammenhang auf ein paar Fakten hinweisen: Wir hatten hier in 15 Jahren meines Wissens (und ich sollte das wissen) nur einen Zwischenfall, in dem jemand etwas hochgeladen hat, das er nicht selbst fotografiert hat, und auf dem er nicht selbst zu sehen war. Da ging es darum, einen anderen Fotografen mit einem gezielten Copyrightverstoß zu provozieren (Kin
Mehr hier
Wenn ich mal Hilfe dabei brauche, bis drei zu zählen, werde ich Dich fragen. Ebenso wenn ich mal un- oder mißverständliche Kommentare schreiben will.
Mehr hier
Hallo, ein schönes Bild, aber bei der Nachbearbeitung hast Du für meinen Geschmack deutlich zu stark geschärft. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo Erwin, das Gras kommt mir überschärft vor, und ich glaube, der Fokus liegt etwas hinter dem Reh. Ansonsten: ansehliches Bild. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo Ingrid, das klingt als wäre Javascript auf Deinem Computer blockiert. Gruß, Uwe
Mehr hier
Oben rechts unter der Suchlupe auf "Funktionen" klicken, dann auf "Bearbeiten".
Mehr hier
…die gingen nicht ganz so reibungslos, wie ich das erhofft hatte. Fangen wir mal vorne an… Vor ein paar Tagen habe ich schon mal meine eigene Seite auf PHP 7.3 gebracht, was bisher immer ein guter Test das Forum war. Das hat auch ein paar Probleme gezeigt, beispielsweise dass die BBCode- und mailparse-Erweiterungen sich unter PHP 7.3 nicht compilieren lassen wollten. Meine große Liebe zu PHP-Erweiterungen habe ich bereits mal erwähnt gehabt… vielleicht sogar mehrfach. Ich brauche drei von der So
Mehr hier
Hallo, morgen stehen ein paar Softwareupdates an. Wenn alles so läuft, wie ich das erwarte, kann es zwischen 30 und 90 Minuten Ausfall geben. Gruß, Uwe
Mehr hier
Gunnar, Zitat: „(a) Ich plädiere dafür, in jedem Fall die grüne Plakette gegen ein neutrales Kürzel auszutauschen.” Abgelehnt. Zitat: „Selbstverständlich darf eine Wertung gestattet sein, aber das widerspricht unserer bisherigen Politik, die sich gegenüber eingestellten Bildern neutral verhalten hat.” In der absoluten Form stimmt das nicht. 1. Der ganze obere Bereich der Startseite ist überhaupt nicht neutral (schon deshalb, weil es die Hauptwerbefläche für das Forum ist)
Mehr hier
Das mit dem Vergleich ist nicht so einfach. Die Bedeutung der Zahl der Sterne hängt mit von der Rubrik und dem Jahr des Einstellens ab, und den Vergleichtswert für jedes Bild zu ermitteln frißt mehr Performance als ich akzeptabel finde. Geht mal in euer Profil, und hängt dann &page=mycontent an die URL an.
Mehr hier
Hallo Achim, eine Verwarnung: "flippen einige Hobbyisten... völlig aus" will ich hier nicht sehen. Wenn hier im Forum alle darauf verzichten könnten, sich gegenseitig anzugiften, wären Diskussionen eher möglich als es im Moment der Fall ist. Davon abgesehen erschließt sich mir nicht, warum man Geld mit Fotos verdient haben muß, um bei der Konkurrenz um Aufmerksamkeit mitmachen zu dürfen. Ich glaube übrigens nicht, dass uns Ethik an der Stelle alleine weiter hilft. Manche gut gemachten
Mehr hier
Hallo Andreas, mir gefällt das Bild gut. Ich würde unten vielleicht einen Zentimeter wegschneiden, und würde mir wünschen, dass das Gipfelkreuz oder der Mensch oder ... auf dem zweithöchsten Gipfel scharf wäre. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo Peter, Zitat: „Aber das Forum stellt auch automatisch eine skalierte Version ein.” nur wenn es zu groß für den Bildschirm ist - und selbst dann ist es die hochgeladene Datei, die nur eben vom Browser verkleinert gezeigt wird. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo, ich möchte an dieser Stelle auf einige Programme zum Bearbeiten von Raw-Dateien hinweisen. Damit meine ich nicht Programme, bei denen am Ende andere Bildformate heraus fallen, sondern auf Werkzeuge, die die Bild-Daten in Raw-Dateien austauschen können. Canon CR2-Format Panasonic FZ-30 Gopro GPR Dass man JPGs in DNGs exportieren kann, ist wohl bekannt - das ist allerdings leicht nachweisbar. Mindestens zwei der Programme da oben können Raws so modifizieren, dass man Änderungen nicht mehr l
Mehr hier
Hallo, das Bild gefällt mir, aber die Ausarbeitung ist mir zu rot. Das soll heißen, das Bild hat für mich einen Rotstich. Der Schnee auf der Rückseite der Bäume ist zu warm, der müsste kühler sein. Davon abgesehen gefällt mir das Bild wirklich gut. Gruß, Uwe
Mehr hier
Seegrund in Ufernähe, aufgenommen vor über 6 Jahren im Üttelsheimer See in Duisburg, und seit über vier Jahren im Uploadspeicher. Für Situationen wie diese braucht man ein Blätterdach, hochstehende Sonne, eingetrübtes Wasser, und eine minimale Menge Wind. Der Quader müsste nicht unbedingt sein, er stört mich etwas - aber er ist seit 4 Jahrzehnten oder so im See, und gut bewachsen, also haben sich die Seebewohner wohl an ihn gewöhnt. Jene Grundsatzdiskussion über die Angaben zur Bildentstehung is
Mehr hier
Das nicht, ich war nur abgelenkt. Das Backup lief nicht richtig, und im Zuge der Suche habe ein paar hässliche Sachen gefunden, die unheimlich aufgehalten haben.
Ich schreib' den Text gerade selbst um. Danke für die Hinweise.
Mehr hier
Hallo, sorry, ich bin gerade in bisschen mit anderen Sachen beschäftigt, deshalb nur kurz: Der Gesamtrang hängt von Wettbewerbsabschneiden, Sternen, Zugriffszahlen, Kommentarzahl ab (die letzteren sind Tie-Breaker), nicht von der Tophit-Platzierung. Dazu kommt eine Sonderregel für Bilder, die nicht in keinen Wettbewerb kommen konnten (an der Stelle sind die Bilder in Rubriken, die nicht jeden Monat Wettbewerbe voll bekommen, benachteiligt), und für ältere Bilder (vor der Sternchenzeit) teilweis
Mehr hier
Diskussion geschlossen. Siehe Begründung. Simone, Gunnar und ich haben nun mehrfach zu diesem Thema Stellung bezogen. Ich weiß nicht, woran es liegt, aber die Diskussion hat sich keineswegs in eine produktive Richtung entwickelt. 1. Ich möchte hier keine Plattform betreiben auf der Hexenjagden betrieben werden, und trotz aller Versuche von administrativer Seite, diese Diskussion von Personen los zu lösen, immer noch weiter auf den Einen drauf gehauen wird (wobei ich dabei auch noch ein ersc
Mehr hier
Hallo, ich empfehle, diese Seite nicht so ernst zu nehmen. Laut Eigenwerbung hat der Laden 3614 glückliche Käufer seit dem Jahr 2010 gehabt. Wenn das stimmt, ist der Schaden echt überschaubar. Aber vermutlich stimmt es nicht - deren Kontaktadressen und Telefonnummern tun es ja auch nicht. Wenn es mehr als 3614 Kunden wären, hätten wir längst von dem Laden gehört. Und die Preise? $5,59 für 12x18 Zentimeter, plus $8,52 für Versand via irgendwelche besonders langsamer Schnecke. 13x18 kriege ich hie
Mehr hier
Ab dem Dezember werden die Bilder etwas neuer sein und jährlich wechseln.
Ich schrieb unter Re: Winterabend schon etwas zu diesem Thema, was ich leider teilweise wiederholen muß, weil es offenbar nicht jeder gesehen hat. Ein paar Anmerkungen des Betreibers: Es wird keine weiteren Rubriken mit einer unklaren Abgrenzung zu anderen Rubriken geben. Eine unklare Abgrenzung wäre zum Beispiel eine, die von der persönlichen Wertung des Ausmaßes von Manipulation, Bearbeitung, ... abhinge. Begründung: Ich möchte auf keinen Fall, dass meine wenigen Mitarbeiter hier noch mehr Zei
Mehr hier
Zitat: „Aber ich erkläre es Dir gern: Ich wollte damit nur andeuten, dass ein Foto, das für mich um des Effektes Willen gemacht wurde, m.M.n. keine "Aussage" haben kann, wie es ja offensichtlich beabsichtigt war und hier angenommen wurde.” Entschuldige, aber das ist einfach nur blanker Unsinn. Ob ein Bild des Effekts Willen gemacht wurde, oder aus irgendwelchen anderen Gründen, hat gar nichts mit der Wirkung zu tun. Und zwar wirklich absolut gar nichts. Komm' mal runter, Di
Mehr hier
Hallo, Zitat: „leider gibt es hier kein "Daumen hoch-Smilie"...” Das war tatsächlich so. wenigstens eine Sache, die sich schnell abstellen läßt. Gruß, Uwe
Mehr hier
Es war mal wieder so weit, das Forum ist auf eine neue Hardware umgezogen. Das sollte eigentlich am letzten Sonntag innerhalb von 45 Minuten erledigt gewesen sein - wobei ich dann im Hintergrund noch einiges zu tun gehabt hätte, aber das hätte im laufenden Betrieb geschehen können. 45 Minuten hat es jedenfalls beim Testlauf am Abend vorher gedauert. Nun, dank einigen Helden, die bei einer Linux-Distribution für die PostgresQL-Datenbank zuständig sind, hat das nicht ganz so geklappt, wie geplant,
Mehr hier
Hallo Wilhelm, Zitat: „Wir [...] können sehr wohl unterscheiden, ob ein Foto naturbelassen wurde oder ob übermäßig an den Knöppen gedreht wurde.” das glaube ich ganz und gar nicht. Alle Indizien sprechen dafür, dass mehrheitlich erst mal einem Bild geglaubt wird. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo Wilhelm, Zitat: „wir unterliegen in diesem Forum NICHT den Regeln der GDT! Sollte das eingeführt werden, bin ich der erste, der weg ist!!” Vielleicht der Zweite, aber ich wäre auf jeden Fall schneller. Und das hat so rein gar nichts mit der GDT zu tun, sondern nur damit, dass die Regeln der GDT einen ganz bestimmten Zweck haben, nämlich Rahmenbedingungen für die Wettbewerbe und Chancengleichheit dabei zu schaffen. Das ist eine gute Sache. Aber darum dreht es sich hier nicht. Di
Mehr hier
Thomas, ich würde mir einen etwas anderen Ton wünschen. Und die Punkte sollen Dir nicht nutzen, das Punktsystem soll dem Forum nutzen, in dem es Benutzer zum kommentieren anhält, ohne die Benutzer, die sowieso kommentieren, zu stören. Und deshalb verfallen Punkte nach 1 bis 2 Monaten. Damals, als es eingeführt wurde, hat es diesen Zweck erfüllt, und ich vermute, das es das auch heute tut. Ob jemand Spender oder nicht spielt da keine Rolle. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo, Nachdem unsere Welse im letzten Jahr nicht gesehen worden sind, waren am 20.5. an der üblichen Stelle im gefallenen Baum drei. Ein paar Tage später bin ich dann wieder an den See gefahren, und habe dort feststellen müssen, dass ich meine Kamera zu Hause gelassen hatte. Ich bin trotzdem ins Wasser gegangen. Normalerweise bleibe ich in Ufernähe - im Freiwasser sieht von der Oberfläche aus selten etwas. Aber weil es an der Insel etwas langweilig war, bin ich quer durch den See geschwommen, u
Mehr hier
Dasselbe Thema, anderes Medium: https://www.spektrum.de/kolumne/der-globale-insektenzusammenbruch/1611020 Macht keine gute Laune.
Mehr hier
Hallo Thomas, bitteschön, Du hast wieder Uploads frei. Gruß, Uwe
Mehr hier
Ich reserviere mir die 11.
Hier geht es zur Übersicht der Bildbeiträge. Liebe Forumsmitglieder, der Dezember nähert sich mit hoher Geschwindigkeit, und es wird wieder Zeit, an den Adventskalender des Forums zu denken. Wir hoffen, ihr füllt ihn mit einer abwechslungsreichen Mischung aus stimmungsvollen, natürlichen, kreativen, besinnlichen und witzigen Bildern, die sich gerne von den sonst hier gezeigten Aufnahmen unterscheiden dürfen, aber immer beim Thema Natur bleiben sollen. Beispiele aus den vergangen Jahren
Mehr hier
Hallo Klaus, nein, Jan war nicht dabei, nein, Du hast nicht behauptet, dass das Bild unbeeinflusst ist. Das ändert aber nichts daran, dass Jans Fragen an die Allgemeinheit meiner Meinung nach berechtigt sind. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo Marion, das Einzige, was bei Flickr gegen Kopieren von Bildern "schützt", ist, dass da ein Element über dem Bild liegt, dass den Klick auf das Bild abfängt (Vergrößerungsfunktion). Das ist nur scheinbar ein Schutz (und vermutlich nur nebenher als solcher gedacht), denn man kommt problemlos an die Bilder heran (Beispiel: https://c1.staticflickr.com/2/1979/44539532915_d07e0f869e_b.jpg ). Aber auch das schützt Flickr-Bilder nicht vor pinterest, denn pinterest lädt sowieso die ganze
Mehr hier
... von der Insel im Üttelsheimer See, vor etwas mehr als zwei Wochen aufgenommen. Die Sicht war damals deutlich schlechter als ich es erwartet hatte, aber in den Uferregionen ging es noch (etwa eine Woche später es genau umgekehrt - da war die Sicht am Ufer der Insel schlechter als anderswo). Viel Fisch gab es nicht zu sehen, wohl aber ein paar Schildkröten, die ich vielleicht demnächst mal zeige. Ich hänge mal ein verkleinertes, nachgeschärftes und ansonsten unbearbeitetes Bild an, wie es die
Mehr hier
Hallo Erwin, Zitat: „Es ist nur etwas Seltsam das keiner meiner Vorschreiber etwas davon erwähnt hat. Sieht das keiner?” Das haben sicher noch andere gesehen, aber Kritik zu äußern ist eine Sache, die im Netz insgesamt etwas unpopulär geworden ist - und hier leider auch. Kritik zu begründen ist auch deutlich aufwändiger als sie gar nicht erst zu schreiben. Und es stellt sich ja auch die Frage, ob es richtig ist, den guten Gesamteindruck eines kurzen, aber positiven Kommentars durch e
Mehr hier
Hallo Erwin, Zitat: „das Bild anklicken dann ist es etwas größer und passt.” das ist nur nötig, und bringt nur etwas, wenn das Bild zu groß für die verfügbare Fensterfläche ist. Und ich muß Frank zustimmen - der Hintergrund ist auch für meinen Geschmack deutlich zu strukturlos. Es ist schwer zu beschreiben, vielleicht so: die Bäume rechts sind Grünflächen, da fehlen die kleinen Details, die Störungen, die normalerweise Blätter und Ästchen verursachen. Gruß, Uwe
Mehr hier
Ich war gerade dabei, einiges an uraltem CSS, teilweise in less verpackt, aufzuräumen und in sass zu verpacken. Warum? Das alte Zeug ist nahezu unwartbar. Das ist meine Schuld (ich hätte früher mal aufräumen sollen - wobei CSS echt nicht dafür gedacht ist, gut aufräumbar zu sein), nicht die von less, aber damit ich nicht Teile von altem Lesscode neben neuen Teilen habe, und dann irgendwann garantiert durcheinander komme, wollte ich das neue Zeug in sass verpacken. Soweit, so gut. Das klappt auch
Mehr hier
Hallo, das könnte daran liegen, dass die ziemlich selten geworden sind. Es ist Jahre her, dass ich mal einen in freier Wildbahn gesehen habe . Sogar die toten Igel auf der Straße, ein vertrauter und trauriger Anblick, sind relativ selten geworden. Verkehr und Landwirtschaft dürften daran die Hauptschuld tragen. Gutes Bild, gefällt mir. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo, mir gefällt an dem Bild Einiges, wie die Schärfe und die diagonale Gestaltung. Das dominante, dunkle Blatt oben stört mich aber gewaltig. Auch nicht sein müßte, für meinen Geschmack, die Schärfungskante unter dem Hauptzweig links oben, und das Rauschen könnte etwas geringer sein. Ansonsten: ja, das ist ein verrücktes Jahr. Eventuell hast Du die auch nach der Eiablage gerettet - ich habe letztes Wochenende am See noch ein Libellenrad gesehen. Gruß, Uwe
Mehr hier
Hallo, das wird jetzt etwas arg negativ, das mag ich so eigentlich nicht, und würde es auch gerne vermeiden, aber bei diesem Bild frage ich mich, was Du damit zeigen willst? Stengel und Blatt des Bambus - so weit ist das klar. Aber warum hast Du das so gemacht? Mit diesem Bildausschnitt, mit dieser Bildaussage, kann ich nichts anfangen. Der helle, dünne Strahl oben in der Mitte stört, ebenso wie der helle Stengel, der von oben links hinter dem Blatt durch zur Mitte unten läuft. Beide lenken den
Mehr hier
Nächste Frage: Macht Bundling überhaupt noch Sinn im Zeitalter von HTTP/2? Oder wäre die Performance ohne deutlich besser? Oder wären mehr kleinere (modulspezifische?) Bundles performanter?
Mehr hier
Es ist etwas anders… nicht dass Du das wissen konntest, Gunnar. Ich mußte selbst im Code nachsehen. Wer 100 Bilder oder mehr im Forum hat, hat "Beliebte Bilder" im Profil. Wobei 100 vielleicht ein bisschen hoch ist. Ansonsten ist die Baustelle eigentlich, dass ich möglichst viel Konfiguration los werden will
Mehr hier
Ich wollte ja die Muschel ins Licht setzen, aber die Wellen haben ein anderes Bild erzeugt. Solche Bilder sind Zufall.
Mehr hier
Hallo Daniel, das gefällt mir sehr gut. Ich habe genau das dieses Jahr auch fotografieren wollen, aber die Seerosen waren sehr rar. Gruß, Uwe
Mehr hier
Ich hab' daran gerade gearbeitet, um festzustellen, dass das an einer ganz unerwarteten Ecke für Probleme sorgt, nämlich der Serien- und Rubrik-Darstellung unter den Bildern, wo mir Berücksichtung der Sortierung eine wichtige Optimierung unmöglich macht. Keine Ahnung, wie ich das lösen kann.
Mehr hier
Im Interesse nachfolgender Generationen möchte ich hier kleinere Korrekturen machen: Die Blockwarte (offiziell "Blockleiter") der Nazi-Zeit waren NSDAP-Mitglieder, und verpflichtet, alles zu erfahren, sich überall einzumischen, Propagandamaterial zu verteilen und bei der Durchsetzung der Rassenpolitik (sprich: Völkermord) zu helfen. Die absolute Mehrheit der Blockwarte war freiwillig daran beteiligt. Die DDR-Bewohner, die Hausbücher führen mussten, waren dazu verpflichtet, oder von Leu
Mehr hier