50 Einträge von 182. Seite 3 von 4.
Hallo Alle, hier mal ein Schachbrett ohne irgendeinen Schnickschack wie flares oder so... Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Jörg
Mehr hier
Schachbrettfalter auf Lavendel, Wallis Sommer 2011.
Hallo Alle, zum Sonntag bei nahezu falterfreien Wiesen ein Griff ins Schachbrettarchiv. Ich hoffe, es gefällt! Viele Grüße und einen schönen Sonntag, Jörg
Mehr hier
Das Schachbrett war einer der wenigen Schmetterlinge, die ich diesen Sommer vor das Makro-Objektiv bekommen habe. Viele Grüße Mario
Mehr hier
Diese mediterrane Form des Schachbrettfalters ist in der Provence häufig anzutreffen. (Der häufigste Schmetterling scheint mir der Trauermantel zu sein.) Ich fand dieses Exemplar am frühen Morgen mit zusammengeklappten Flügeln. Bald nach Sonnenaufgang öffnete er seine Flügel, hielt sie zunächt in einer V-Stellung, um sie dann ganz auszubreiten und schließlich abzufliegen.
Nichts Besonderes, aber außer Schachbrettfaltern waren fast keine Schmetterlinge auf unserer Wiese zu finden. Ich war froh, daß ich diesen kurz vor Sonnenuntergang so schön frei sitzend auf dem Odermenning vorfand. LG Gertraud
Mehr hier
Hallo Nun wollte ich euch mein erster Schachbrett zeigen ich hoffe ihr könnt noch einen sehen ist ja weiß Gott nicht selten im Forum. LG Reiner
Mehr hier
Für diese Saison soll dies mein letztes Schachbrett sein. Demnächst muss ich mal nach den Ameisenbläulingen schauen und dann auf weniger Wind hoffen. Trotz fixierter Blüte sind die Flügel unscharf weil sie im Wind geflattert haben, und das schon kurz nach Sonnenaufgang
Mehr hier
Hallo, heute hatte ich endlich noch einmal Zeit fotografieren zu gehen und konnte dabei diesen Schachbrettfalter ablichten. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt. Gruß Marco
Mehr hier
Hallo Alle, so langsam neigt sich die Schachbrettzeit dem Ende. Ob die Schnecken "dran Schuld" sind? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Schachbrettfalter haben ja derzeit bissel Hochkonjunktur im Forum, aber auch da wo ich fotografieren war gibt es sie in Massen und da zeige ich halt auch noch ein Foto. Diese zwei fotografierte ich unmittelbar nach Sonnenaufgang vor dem Hintergrund des entsprechend bunten Himmels und der zum Teil schon von der Morgensonne angestrahlten Landschaft des böhmischen Mittelgebirges.
Zur Abwechslung mal zwei Schachbrettfalter. Auf meiner Wiese fliegen sie nun auch zahlreich. Schöne Grüße Mario
Mehr hier
Das Bild ist technisch zwar nicht okay, ich lade es aber trotzdem mal hoch als Erklärung zum Foto von Thomas: Schachbrettfalterp..rchen#link_558584 Deutlich ist die Abwehrhaltung des Blütenbesitzers zu sehen, flach ausgebreitete Flügel und erhobener Hinterleib.
Mehr hier
Irgendwie sah es für mich so aus, als ob das Schachbrett unter der Blüte Schutz vor dem Regen sucht. Schöne Grüße Mario
Mehr hier
mag es wohl diese Schachbrett-Dame, da sie sich eine Lauchblüte als Schlafplatz ausgesucht hat.
Nochmal Schachbrettfalter in der Wiese, andere Perspektive und viel Grasgewusel.
Ein relativ aktuelles Bild vom Kaiserstuhl, der Blick dürfte dem einen oder anderen bekannt vorkommen Die Schachbrettfalter sind dort zur Zeit sehr zahlreich anzutreffen, sodaß sich kurz nach Sonnenaufgang Gelegenheit zu solchen Bildern ergibt. Das schwierigste war noch, den eigenen Schatten nicht mit auf's Bild zu bekommen... Viele Grüße, Lukas
Mehr hier
Schachbrett (Melanargia galathea).
Mehr hier
....fand ich diesen Schachbrettfalter und mitten in der Wiese habe ich ihn auch fotografiert.
Mehr hier
Nachdem ich dieses Motiv schon im Querformat eingestellt hatte, nach oben aber der knappe Platz bemängelt wurde, hier noch das Hochformat.
Dann möchte ich auch noch zur momentanen Schachbrettschwemme beitragen. Es war zwar nicht so laut wie AC/DC, sah aber schon ein wenig danach aus
Mehr hier
Hallo Alle, hiermit möchte ich - bis auf weiteres - eine Schachbrettpause einlegen . Diese z.T. defokussierte Aufnahme möchte ich aber noch zeigen und hoffe, dass sie gefällt. Schöne Feiertage und Grüße, Jörg P.S.: Hab das Bild auch in einem kleineren ABM, da ist der Defokussierungsgrad des Falters rechts unten aber nicht nach meinem Geschmack...
Mehr hier
Hallo, habe von gestern Abend noch eine Aufnahme des Schachbrettfalters im Hochformat, die ich hier gerne zeigen möchte. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
heute morgen gefunden,nicht umgesetzt nur fixiert
Mehr hier
Hallo, heute hatte ich Glück und konnte einen Schachbrettfalter endlich mal bei einigermaßen windstillen Verhältnissen ablichten. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Hallo Alle, ich hätte da zur Abwechslung noch ein Schachbrett . Mir gefiel die Pose dieser Schachbrettdame mit gehobenem Hinterteil und gesenkten Flügeln sehr gut. Diese abendliche Aufnahme war nur möglich aufgrund eines vorangegangenen Gewitters, das alle Schachbretter ordentlich durchnässt hatte. Der Wiesenabschnitt glich einer "Schachbrettwäscheleine" mit z.T. bis zu 7 an einem Ansitz. Die Fluchtdistanz der Falter war eher "frühmorgendlich". Normalerweise springen sie am A
Mehr hier
Hallo, heute konnte ich, kurz vor einem heftigen Gewitter, meine erste Aufnahme vom Schachbrettfalter machen. Ansitz und Bedingungen wg. dem aufziehenden Gewitter waren leider nicht ideal. Ich hoffe, die Aufnahme gefällt trotzdem. Gruß Marco
Mehr hier
... einige waren schon fertig für die Nacht, andere brauchten noch ein wenig. Vielleicht gefällt diese offenblendige Übersichtsaufnahme ein wenig? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Hallo Alle, kühl war es eigentlich nicht (mehr), als die Sonne hinter den Bäumen hervorkam... Ich hoffe, Euch gefällt einer der 1000 Schachbrettfalter, die mir derzeit unterkommen, ein wenig. Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Hallo Alle, dieses Bild von meinem frühen Schachbrettfund möchte ich noch zeigen... Einen Tag zuvor war noch kein einziges zu sehen. Das war quasi eine "Schachbrettexplosion". Ich hoffe, es gefällt ein wenig? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Hallo Alle, möchte noch ein Schachbrett - ganz ohne Schnickschnack - zeigen. Vielleicht gefällt es ein wenig? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
... war es für mich, jetzt schon zahlreiche Schachbrettfalter auf den Wiesen zu sehen! Leider war es an dem Abend windig, so dass mir eine exakte Gestaltung echt schwer gefallen ist..., beginnen wollte ich aber mit einem "kleinen Feuerwerk" zur Begrüßung. Das Gute ist, dass diese Stelle noch für Wochen allabend- und morgendlich bevölkert sein wird mit meinen Lieblingsfaltern, so dass ausreichend Gelegenheit sein sollte - wenn das Wetter mitspielt -, unterschiedliche Gestaltungsvariante
Mehr hier
Hallo, hier mal die Schachbrettblume etwas gewagter, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt ;) LG Stevie
Mehr hier
Dieser Falter saß seelenruhig auf seiner Blume und wartet auf die Sonne. Welch Glück für mich!
Mehr hier
Letztes Jahr hab ich nur ganz wenige Schachbrettfalter vor die Linse bekommen. Hoffentlich wird es dieses Jahr etwas besser und die Schafe sind nicht wieder zur Unzeit in unserem bevorzugten Gebiet unterwegs . LG Gertraud
Mehr hier
Hallo Alle, nach der Fortsetzung des Winters sieht es derzeit nicht aus, daher möche ich noch eines meiner Lieblingsmotive aus dem Sommer zeigen. Es war ein sehr schöner Morgen! Vielleicht gefällt das Schachbrett? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Serie mit 18 Bildern
im frühen Streiflicht fand ich einige Schachbrettfalter. Dieser hier sieht aus als wenn er noch richt frisch ist.. Aufgenommen am letzten Sonntag auf dem Schmetterlingspfad bei Nettesheim
Mehr hier
...sagt der Schachbrettfalter zum Wachtelweizen-Scheckenfalter... neulich morgens auf einem Halbtrockenrasen in Mittelfranken...
Mehr hier
... war dieser tropfenbenetzte Perlmutt(matt)falter bei gefühlten 25 Grad kurz nach Sonnenaufgang noch. Nach mehr als 4 Wochen war es mein zweiter Fund in diesem Jahr. Hat mich sehr gefreut! Dass sich das Schachbrett mit auf's Bild "gedrängt" hat, liegt wohl an ihrem massenhaften Auftreten derzeit... Schönes Wochenende, Jörg
Mehr hier
oder auch Schachbrettfalter (Melanargia galathea). Heute morgen auf einem Sandmagerrasen in Mittelfranken, der Hintergrund ist bereits zur Hälfte von Sonnenlicht geflutet. Leider saßen die drei Falter verhältnismäßig weit entfernt, weshalb ich nur die Möglichkeit sah hier eine nachträgliche Schärfentiefenerweiterung anzuwenden, um den Hintergrund möglichst ruhig zu bekommen und meine Subjekte möglichst gut in den Vordergrund zu bringen... Die Tiere kommen vom Norden Spaniens über Mitteleuropa u
Mehr hier
... ich hoffe, Ihr könnt noch Schachbretter sehen. Mit gefallen sie sehr! Da ich in der nächten Zeit zu keinem upload kommen werde, mute ich Euch diesen heute noch zu. Das ist die Rückseite von "Schachbretthaufen mit Rechtsschwenk" von heute früh. Ich hoffe, dass Euch der Schnitt besser zusagt als der der ersten Version des "Haufens". Jedenfalls liegen hier alle drei in etwa in einer Schäfeebene und "überlappen" sich nicht. VG, Jörg
Mehr hier
5. Platz Makro des Monats Juni 2010
Bild des Tages [2010-06-23]
Hallo zusammen; .... sagen wieder die Schachbrettfalter; - die ersten frisch geschlüpften Exemplare konnte ich gestern beobachten! - heuer ein wenig später als sonst üblich! - aber es wird noch genug Gelegenheit geben, diese wunderschönen Falter auch in der Seitenansicht abzulichten! .... heute einmal - die Frontale; .... hoffe, dass euch das Bild gefällt. .... einen schönen Abend wünscht euch Charly
Mehr hier
... weil mir die Stimmung so gut gefällt, hab ich es nochmal versucht... VG, Jörg
Mehr hier
Es war sehr windig. Der Falter im Umfeld gefiel mir aber sehr gut und ich habe ausnahmsweise iso hochgezogen... Schönes WE - vor allem weniger verregnet als es bei uns zu werden scheint, Jörg
Mehr hier
... dieser Schachbrettfalter hatte sich einen stabilisierten Ansitz ausgesucht. Beim "Seitenwechsel hab ich ihn leider aufgescheucht, so dass z.B. eine Gegenlichtaufnahme nicht mehr möglich war. Mir gefällt die recht statische Komponente durch den Ansitz recht gut. Bin gespannt, ob sich überhaupt jemand für diese Darstellung erwärmen kann, finden sich hier doch viele deutlich weniger klassische und sehr spannende Darstellung dieses Falters! VG, Jörg
Mehr hier
Diesen Schachbrett-Falter erwischte ich an einer Brombeer-Hecke in Kroatien auf der Insel Krk letzen Juni. Krk war ein Paradies zum Schmetterlinge fotografieren.
Hallo zusammen! Nach längerer Zeit gibts auch mal wieder von mir ein Makro. Allerdings (leider) kein brandaktuelles. Ich war zwar heute morgen unterwegs, aber es war alles andere als erfolgreich :( Kein Licht, kaum Motive (außer massenhaft scheuen und unfotogenen Ochsenaugen), Wind. Ich hoffe, ich hab in der kurzen Zeit, bevor ich 3 Wochen nach Schweden fahr, auf den paar Touren die ich noch machen kann, etwas mehr Glück. Aber die Wiesen sind alle abgemäht und viele Trockenrasen von Schafen zusa
Mehr hier
Dieser Schachbrettfalter genießt die späte Abendsonne!
morgendliche Aufnahme im Tau Kissinger Heide
Mehr hier
50 Einträge von 182. Seite 3 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter