Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
"Schleimpilze"
Einer allgemeinen Tradition folgend bezeichne ich die Myxomyceten hier als Schleimpilze und stelle sie unter den Pilzen ein, obgleich es keine sind, was ich anderer Stelle schon erläutert hatte. Diese hier (unbestimmter Art) fand ich im Juni an einem Wegrand auf einem Stamm. Vor allem gefällt mir hier auch der Untergrund - ob es ein anderer Schleimpilz ist oder derselbe in einem anderen Stadium oder etwas ganz anderes? Ein schönes Wochenende allen! Joachim
Mehr hier
Myxos
Myxomyzeten oder Myxogastria sind eigentlich keine Pilze, werden aber, da sie als Schleimpilze bezeichnet werden, oft bei den Pilzen eingeordnet. Da will ich mal mit dieser Tradition nicht brechen. Es sind Amoebozoae, also amöbenartige Einzeller. Sie wachsen so kopfüber. Das mittlere Exemplar ist schon weiter gereift und kann bald seine Sporen freigeben. Schönen Restsonntag wünsche ich! Joachim
Mehr hier
Kügelchen auf Stielen
Schleimpilze (Myxomyceten) sind eigentlich keine Pilze - dazu viell. ein andermal mehr. Dennoch werden sie üblicherweise in dieser Rubrik Pflanzn und Pilze ingeordnet. Da würde man sie auch suchen, meist. Diese hier waren in einem interessanten Reifestadium, die Sporen bereit. Zuvor waren sie wahrsch. lachsfarben orange. Das Bild habe ich höchstwahrscheinlich auf den Kopf gestellt. Davon abgesehen ist es ein ND.
Mehr hier
Einen hab ich noch...
an der Grenze des für mich techn. Machbaren! Für diese Aufnahme musste ich alles an Makrotricks einsetzen was mein Rucksack hergegeben hat. Der Fruchtkörper befindet sich auf einem winzigen Stück Haut einer vergammelten Brennnessel aus dem letzten Jahr. Der Maßstab dürfte irgendwo bei 7:1 liegen.
Mehr hier
Myxomyceten III
Eine weitere Aufnahmen meiner Myxomyceten-Serie. Zusammengestellt aus mehreren Einzelbildern. Maßstab etwa 5:1 Lamproderma sauteri
Mehr hier
Myxomyceten II myxomyceten
Serie mit 4 Bildern
Schleimpilze
Myxomyceten II
Die Myxomyceten begeistern mich immer mehr! Hier zeige ich Euch "lamproderma ovoideum". "Einzelne, also Amöben lebende Zellen sammeln sich und bilden ein sogenanntes Pseudoplasmodium, eine temporäre vielzellige Organisationsform, die sich schneckenähnlich fortbewegt. Am rechten Platz angekommen, unterzieht es sich erneut einer Metamorphose: ein Teil der Zellen bildet einen Stiel und andere den sogenannten Sorus, der die Sporen enthält. Hier ist der Fruchtkörper, der sogenannte Sor
Mehr hier
myxomyceten
Durch einen guten Freund bin ich auf eine Pilzart aufmerksam geworden, welche man mit dem blosen Auge kaum sehen kann: Myxomyceten! Farben und Formen sind z.T unglaublich und werden erst beim Blick durch den Sucher der Kamera sichtbar. Vorausgesetzt, man hat ein Lupenobjektiv Mit der Bestimmung bin ich mir noch nicht 100% sicher, aber es sollte sich um "Lamproderma spendidissimum" handeln. Gefunden habe ich dieses Motiv an den Rändern der letzten Schneefelder in den Hochlagen des Fich
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter