Moin,

gibt es schon erste Erfahrungen (mir ist klar, dass die D800 erst ein paar Tage in der Auslieferung ist) mit der neuen D800 hier im Naturfotografen Forum ?

Hintergrund der Frage:
Wir haben neben der Nikon D700 eine D300s und nutzen diese mit dem Nikon 70-200 & 300 2.8, dem Sigma 150-500 4,5-6,3 und einem Nikon 1.4 Konverter. Jetzt stellen wir uns für Naturfotografie die Frage, ob es sinnvoll wäre die D300s gegen eine D800 mittelfristig zu tauschen

Weil die neue D800 soll wohl neben dem FX Format aber wohl auch umschalten auf DX Format
http://de.wikipedia.org/wiki/Nikon_D800
"Durch das Aufnahmeformat, das dem Kleinbildformat 24 mm × 36 mm entspricht, hat die D800 einen Cropfaktor 1, das heißt es gibt keine Formatveränderung und damit auch keine Veränderung des Bildwinkels von Kleinbildobjektiven. Nikon nennt dieses Format „FX“ im Unterschied zum DX-Format der herkömmlichen DSLR. Wird ein DX-Objektiv angesetzt, schaltet die Kamera bei entsprechender Einstellung automatisch auf das DX-Format um (das funktioniert nicht mit allen Objektiven)."
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.