Herbst-Mosaikjungfer - ND
© Thorsten Stegmann
Herbst-Mosaikjungfer - ND
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/50/Aeshna_mixta_Paarung.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/50/Aeshna_mixta_Paarung.jpg
Bitte F11 drücken!!!

Durch die positive Resonanz zu meinem zuletzt gezeigten Bild schiebe ich dieses hinterher.

Auch hier eine Erklärung von mir zum Bild:

Es ist ein Paarungsrad der Herbst-Mosaikjungfer (Aeshna mixta) in einem Bestand des Breitblättrigen Rohrkolbens (Typha latifolia).

Ich habe mal die letzten Hundert oder so Libellen-Bilder im Forum durchgesehen, aber kein vergleichbares Bild gefunden. Ich habe "sonderbare Vorstellungen" von der Natur-Fotografie... ;-)) Meistens werden sie freigestellt fotografiert, was mich oft schwer beeindruckt oder die Umgebung ist nicht schön.
Mein Ziel bei der Fotografie ist oft, Tiere in passender "natürlicher" Umgebung abzulichten, die ihrerseits "was her macht". Das ist wirklich schwierig, denn die Umgebung hat meist unpassende Objekte. "Natürliche" Umgebung habe ich in Anführungszeichen gesetzt, da es für mich nicht unbedingt darauf ankommt, dass die Umgebung Natur im engeren Sinne ist. Ich habe ja auch schon einen Berberaffen mit Mittelmeermöwen im Müll gezeigt. Ich persönlich fand, dass auch dort die "natürliche" Umgebung (im Sinne von: so war es dort) eben "was her macht"!
So sehe ich es auch hier. Mir persönlich gefällt die Anordnung und Linienführung der Umgebung gut. Einzig diese bräunliche Blattspitze hätte nicht sein müssen. Ansonsten ist es für mich ein Libellenpaar in natürlicher Umgebung (in diesem Fall ohne Anführungszeichen... ;-)), deren Umgebung für mich einfach zum Motiv passt und an der (mit kleinen Abstrichen) nichts stört und im Gegenteil, sie mir einfach gefällt.

Es ist ein leichter Ausschnitt und leider kam hier am Sonntag dann DOCH MAL die Mittagssonne heraus... man kann nicht alles haben... :-(( Keine weitere Bearbeitung außer das Nötigste (Verkleinern, Schärfen).

Ich würde mich sehr über offene Meinungen (auch gerne negativer Art) zum Bild und zum Thema "mit natürlicher Umgebung" freuen.

Danke und Gruß, Thorsten

PS: Ich habe sie NICHT formatfüllend! Sie waren zwei Meter vom Ufer entfernt und ich hatte keine Gummistiefel an. Wäre es ein Paarungsrad von z.B. Aeshna subarctica (Hochmoor-Mosaikjungfer) oder eine änhliche Preisklasse gewesen, ich hätte formatfüllende Aufnahmen gemacht... trotz Halbschuhe... und nassen Füßen.... da kenne ich nix! ;-)) Nicht aber bei Aeshna mixta - sorry! ;-))
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 172.8 kB, 615 x 900 Pixel.
Ansichten: 84 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→