Wolfgang Hock
Registriert seit 2010-05-15

Aktivität

Hallo Michael, wie gut dass ich noch einmal ins Forum geschaut habe. Glückwunsch zum B.d.T., deine Ausdauer hat sich gelohnt, wie viele Nächte hast du hier probiert und letztendlich bist du nicht nur von diesem Bild belohnt worden, ganz großes Kino. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Glückwunsch Michael, habe jede Nacht mitgefiebert dass es klappt. Kaum einer kann erahnen welche Ausdauer, technisches Verständnis und Kenntnisse in der Natur für solche Aufnahmen nötig sind. Deine Ausdauer wurde mit dieser einzigartigen Aufnahme belohnt. Wann sieht man schon einmal eine Wildkatze mit offener Pupille. dazu alles vor der Haustüre. Freue mich auf weitere Aufnahmen deiner Wildkatzenserie. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Oli, ein tolles Bild bei dem die Nähe sehr gut rüberkommt. Beim Video sieht man einmal wieder, was mit Können, Ausdauer und Wissen über eine Art heute machbar ist, nur Wenige schaffen das in einer solchen Quali. Heinz Sielmann wäre beim Anblick des Videos vor Neid erblasst. Glückwunsch zu dieser einzigartigen Dokumentation. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Otto, eine wunderbare Entdeckung und mit deinem Blitzstack perfekt festgehalten. tatsächlich kann man diese kleinen Flieger bei ungünstiger Witterung besser finden und fotografieren, sonst sind sie zu schnell. Aber man muss sie vor einem Foto überhaupt erst einmal entdecken. Glückwunsch! Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Michael, für mich war es auch eines der Highlights im letzten Jahr zusammen mit dir die Wildkatze zu fotografieren. Diese scheuen Gesellen überhaupt zu entdecken ist schon eine Kunst, deinem geübten Auge entgeht glaube ich kein Waldgeist. Der Blick über die Schulter, die Augen im Fokus, das ist einfach wildlife Fotografie pur. Glückwunsch zu dieser tollen Aufnahme. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Ines, für mich auch das Bild des Tages und der Woche, die Worte und die Geste eures Handelns gehören zu den großen Emotionen des Jahres. Liebe Grüße auch an Marc Wolfgang
Mehr hier
Hallo Izabela, wie sehr ich von der Aufnahme fasziniert bin weißt du ja, und trotzdem hätte ich hier unten und links einen Tick enger geschnitten, ohne die Weite und das schöne Umfeld zu reduzieren, im Gegenteil, die herrlichen Gräser kämen noch besser zur Geltung. Eine Aufnahme die man nur genießen kann. Liebe Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Laura, wie Peter bereits erwähnt, das sieht nach einem Sonnenröschen-Bläuling aus, auch wenn die in beiden Geschlechtern nicht blau sind . Die beiden Arten lassen sich vom Foto kaum unterscheiden. Die Gestaltung finde ich sehr gelungen, das Gras im Hintergrund bringt Dynamik rein, das gefällt mir. Vielleicht kannst du die Blende noch weiter öffnen, dann wird der Hintergrund noch etwas ruhiger. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Bert, leider habe ich dieses Jahr die Moorfrösche verpasst, um so mehr freue ich mich über diese wunderbare Aufnahme. Die Farben harmonieren hier aufs Feinste, sehr angenehm finde ich die weichen Übergänge in die Unschärfe. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Wunderbar Oli, mir gefällt neben den Protagonisten diese wilde Wiese mit dem tollen Hintergrund. Ein Bild aus dem Libellenparadies. Die Schärfe durchgehend beim Paarungsrad ist schon Klasse. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Den gab es bereits die letzten beiden Wochen. Jetzt wurde Marmelade verarbeitet, ein Glas stelle ich für dich beiseite .
Mehr hier
Hallo Sebastian, wieder eine sehr spontane und erlebnisreiche Exkursion zum Widerbart. Es ist immer wieder faszinierend diese unscheinbare, im Buchenlaub kaum auszumachende Orchidee zu begegnen. Letztes Jahr im strömenden Regen und Stiefeln, dieses Jahr bei Trockenheit und Dürre, unglaublich. Dein Bild besticht durch Farbharmonie, wunderbarem Licht mit gleichförmigen Flares sowei einr sehr schönen Bildgestaltung, fast schon ein Kunstwerk. Was will man mehr . Liebe Grüße von nebenan Wolfgang
Mehr hier
Hallo Ferry, mir gefällt die Aufnahme besonders gut, habe gerade heute 4kg im Thüringer Wald geerntet .Tolle Bildwirkung, sehr schön gestaltet, feine Schärfe auf die Beere. Viele Grüße wolfgang
Mehr hier
Hallo Kai, eine wunderbare Aufnahme vom Hahn. Die Aufnahme wirkt auf mich sehr natürlich und authentisch, im besten Morgenlicht auf einem felsigen Ansitz, so habe ich mir ein Birkhuhn im alpinen Gelände schon immer vorgestellt. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Stefan, danke für deine konstruktive Anmerkung, habe deine Anregung auch schon umgesetzt . Hier wollte ich diese besondere Stimmung rüberbringen und habe es daher etwas wärmer ausbelichtet, anders als ich es normal bei einem Laubfroschfoto machen würde, das ist richtig. Für mich passt es so auch ganz gut zum Ambiente. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Oli, eine ganz besonere Szene aus dem Familienleben der Schwarzspechte. Da muss man Wachseam sein um genau diese Szene so einzufangen. Das ist dir in allen Details großartig gelungen, Glückwunsch zu dieser besonderen Aufnahme. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Auch bei den Laubfröschen hat die Saison begonnen und die Männchen rufen nach Sonnenuntergang an den Teichen. Es bedarf schon ungewöhnlicher Zeiten die Frösche wildlife so aufzunehmen . Auf einer wunderbaren nächtlichen Fototour mit Fotofreund Michael. Unten habe ich etwas geschnitten, das Format gefiel mir bei dieser Darstellung so besser. - Thüringen 2018 -
Mehr hier
Wie so oft kommen alle Arten gleichzeitig, man weiss gar nicht wo man aufschlagen soll. Da ist es günstig wenn gleich mehrere Arten nebeneinander stehen, so wie hier die Hohe Primel, Hohler Lerchensporn und Märzenbecher. Auch Lungenkraut und Leberblümchen standen ganz in der Nähe. - Thüringen 2018 -
Mehr hier
Hallo Franz, bin ganz begeistert von deiner tollen Aufnahme dieser kleinen Kostbarkeit. Das Umfeld hast du wunderbar mit einbezogen. Bei uns gibt es leider nur noch wenige Exemplare und man erkennt gut, dass es eine andere ssp. ist. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Sebastian, da geht es mir wie Stephan, die Sehnsucht nach diesen besonderen Orten und Arten ist groß, gerade wenn man deine schöne Aufnahme betrachtet. Leider komme ich nie so früh in die Region, aber Ende März hatte ich sie ja auch schon auf Rhodos und war ganz angetan von dieser wunderschönen Art, so wie bei deinem Foto, großartig. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Michael, einfach beindruckend wie du diese Waldgeister aufspürst und dann noch solche Aufnahmen herauskommen. Du hast schon ein richtiges WK-Auge, glaube ich würde keine Einzige entdecken. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Sebastian, eine wunderbare Aufnahme dieser kleinen Kostbarkeit. Obwohl die Blüten so groß erscheinen ist die Pflanze doch sehr klein. Toll wie die Blüte hier aus dem hellen Hintergrund herausragen. Viele Grüße von nebenan Wolfgang
Mehr hier
Der Felsen-Goldstern (Gagea bohemica ssp. saxatilis) gehört zu den ersten Blütenpflanzen im Jahr. Hier im Forum ist er anscheinend weniger bekannt. Er besitzt in Mitteleuropa nur ein sehr kleines Areal und ist dort auch noch gefährdet. In Thüringen kommt die Art nur im Norden auf ein paar Silikathügeln vor. - Thüringen 2018 -
Mehr hier
Hallo Michael, aus deiner Serie haben mir hier die Augen besonders fasziniert. Unglaublich diese leuchtenden, klaren Augen. Bin immer wieder begeistert wenn du von deinen WK erzählst und dann noch solche Ergebnisse mit nach Hause bringst. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Thomas, für mich ist es auch immer wieder ein Glücksgefühl die RH in freier Wildbahn zu beobachten, leider kommt das Gefühl immer seltener. Um so mehr freut man sich auf eine Begegnung und eine Aufnahme wie diese hier, Glückwunsch. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Tom, für mich ein absolutes Traumbild den Wolf einmal Wildlife in so einer Winterlandschaft zu sehen. Der Schneefall gibt dem Bild noch das gewisse Extra, Klasse. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Izabela, kann mich ganz der Meinung von Eric anschließen. Habe selber das 200-500VR an der D810 und D500. Es ist verdammt gut und wird von vielen Naturfotografen sehr hoch eingeschätzt. Auch ich lande an der D500 oft bei 500mm. Natürlich ist der AF nicht so gut wie bei einem f4, oder gar f2,8, aber der VR und die Abbildungsleistung sind bei f5,6 schon hervorragend. Selbst wenn du die Linse später einmal als Tele für weitere Touren einpackst, es sit erst einmal eine Orientierung für die Bre
Mehr hier
Hallo Michael, wunderbar wie du eines unserer Highlights aus 2017 abgelichtet hast, ein Motivationsschub für die geraden trüben Tage. Weiß noch genau wie wir zusammen - ich ohne Kamera da ich zu einem Konzert musste - vor dem Bau auf sein Erscheinen hofften. Groß dann die Erleichterung dass er sich zeigte und ich dann beruhigt und glücklich zum Konzert konnte. Solche Begegnungen und Aufnahmen werden in der heutigen Naturfotografie kaum noch gewürdigt. Nach Früchten und Blüten greifende Ziesel u
Mehr hier
Hallo Sebastian, ein wunderbarer Moment den wir hier erleben durften, ganz fantastisch wie du diese wenigen Sekunden genutzt hast die Schlange so perfekt abzulichten. Die Flares mit den Farben im Hintergrund wirken wunderbar und geben einen Einblick in die herbstliche Umgebung. Viele Grüße von nebenan Wolfgang
Mehr hier
Hallo Frank, von mir sind es nur 45 Kilometer , aber trotzdem schaffe ich es oft nicht, die Zeit vergeht einfach zu schnell für diese Art. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Frank, sehr schöne Perspektive mit Focus auf nur einem Winterling, das war nicht einfach . Bildaufbau über diesen wunderbaren Wald finde ich sehr gelungen. Habe es dieses Jahr leider wieder nicht geschafft dort vorbeizuschauen. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Heute (2.2.)ist Murmeltiertag, also möchte ich ein Murmel einmal ganz bewusst in diesem ABM zeigen. Der Murmeltiertag in den USA geht auf europäische Wurzeln zurück: „Wenn’s an Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit; ist es aber klar und hell, kommt der Lenz wohl nicht so schnell.“ Dann wolle wir uns mal überraschen lassen .
Mehr hier
Da ich lange kein Vogelbild hochgeladen habe wird es langsam mal wieder Zeit. Die Beutelmeisen konnte ich letztes Jahr beim Nestbau und Fütterung der Jungtiere beobachten. ein ganz besonderer Moment diese Seltenheit bei uns beobachten zu können. Das Bild hätte ich auch links und rechts etwas schneiden können, wollte das Originalformat beibehalten und den gesamten Beutel ablichten. Etwas Umfeld kann auch nicht schaden. - Thüringen 2017 -
Mehr hier
Hallo Axel, ein ganz besonderes Robbenbild hast du hier geschossen, einmal diese unglaubliche Szene voller Dynamik, dann die Farben im Hintergrund, fast unwirklich aussehend. Deine weiteren tollen Bilder auf deiner Seite habe ich auch schon genossen, auch wenn das Wetter nicht gepasst hat, Helgoland ist immer eine Reise wert. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Keine Sorge Erich, habe ihn noch aus allen Perspektiven und auch im Flug . Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Die Alpenbockkäfer (Rosalia alpina) verabschieden sich in den Abendstunden von den Buchenstämmen und fliegen in die Baumkronen. Nicht ganz einfach genau den Zeitpunkt zu erwischen wann sie abheben. Das habe ich bei anderen Großkäfern schon einfacher erlebt. So war ich froh doch 2-3 Abflüge der blauen Edelsteine zu dokumentieren. Ein erlebnisreicher Tag mit Heinz, danke dir .
Mehr hier
Hallo Sebastian, eine vortreffliche Aufnahme ist dir hier gelungen. Ich weiß noch genau wie der Blutdruck gestiegen war und wir voller Konzentration und großer Freude diese Seltenheit in Thüringen beobachten durften. Deine Aufnahme besticht durch eine unglaubliche Farbharmonie (die ich nicht hinbekommen habe), aber auch die Bildkomposition gefällt mir hier ausgezeichnet. Denke da müssen wir noch einmal eine Kontrolle machen, vielleicht sind die Jungtiere noch im Revier und sind gewachsen. Viele
Mehr hier
Hallo Kai, die Schilderung der Umstände sind manchmal eindringlicher als das Foto, und kommt dann noch dieses tolle Bild heraus. Schön das Umfeld so einmal zu sehen, die Flares im brennenden Hintergrund sind natürlich genial. Hoffe du hattest in den Sarg auch noch eine größere Brennweite eingepackt, würde mich hier als Bild auch noch interessieren, aber Hauptsache du bist wieder gut rausgestiegen und wir können dein schönes Foto genießen. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Volker, eine sehr stimmungsvolle Nachtaufnahme vom Strand, die verschiedenen Grautöne mit dem warmen Licht des Mondes verleihen dem Bild eine besondere Stimmung. Hätte nicht gedacht dass die Silhouette des Teide von Gomera aus in der Nacht so gut zu erkennen ist. Bald werde ich dort von der anderen Seite aufnehmen . Die Bildgestaltung und Dynamik durch das fließende Wasser sind ebenso beeindruckend. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Danke für das große Interesse am Bild und der Serie, den netten Kommentaren und vielen Sternchen. Es wird sicher nicht mein letztes Hirschkäferbild sein ;. Liebe Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Rene, eine sehr schöne aufnahme vom Holunderknabenkraut. Auch wenn oben viel Platz ist wirkt sie sehr erhaben, das Licht und die Strukturen oben sorgen für eine gewisse Leichtigkeit. Sehr schön. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Hans-Helmut, eine wunderbare Pose in herrlichem Grün hast du hier ablichten können. Besonders gefällt mir das zarte Licht auf der rechten Wange und der kecke Ausdruck des Tieres, es kommt so sehr lebendig rüber. Auch der Bildaufbau ist dir vortrefflich gelungen, der Raum nach hinten verlieht dem Bild trotz der geringen Schärfentiere eine räumliche Tiefe. Von dem Grün hätte ich persönlich etwas weniger haben können, ich meine von der Intensität, aber das ist Geschmackssache. Viele Grüße Wol
Mehr hier
Hallo Thomas, du hast Probleme die andere gerne hätten . Wieder eine wunderbare Aufnahme, hier passt der leuchtende, warme Hintergrund vorzüglich zum Sperber. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Heinz, ein wunderbar dynamisches Bild der beiden Häher, besser hättest du sie nicht treffen können, sowohl Ober- und Unterseite im Schärfefokus. Dazu die Bildaufteilung, alles Top. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Kerstin, eine wunderbare Aufnahme von der pallens. Sehr schön wie du das Umfeld mit einbeziehst. Das Licht auf den Blüten ist bei dieser Art immer schwer in den Griff zu bekommen, auch mit Diffusor manchmal schwierig, insofern kann ich Frank mit den Lichtern verstehen. Aber auch erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Albert, für mich eines der beeindruckensten Serien in der Naturfotografie die ich zuletzt gesehen habe. Dieses Bild passt wunderbar zu den anderen dynamischen Aufnahmen. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Ute, da gebe ich dir völlig Recht, die Weibchen tuen einem bei der Amphibienhochzeit wirklich leid. Manchmal findet man sogar zu Tode erdrückte Tiere, was dann leider unter Wasser passiert. Sehr schön finde ich die Tiefe Position der Aufnahme und natürlich die Schärfe auf dem Auge. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Hallo Frank, der Winterlingswald ist wirklich faszinierend, ebenso bin ich von deiner Aufnahme begeistert. Es ist gar nicht so einfach das Licht dort so schön einzufangen wie du es hier geschafft hast. Gefällt mir ausgezeichnet. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier
Bei einem Turnierkampf sind die männlichen Hirschkäfer nicht zimperlich, hier wird ein Rivale mal eben weggeworfen. Auch wenn es gefährlich ausschaut, passieren tut den Tieren dabei nichts. - Thüringen 2017 -
Mehr hier
Hallo Sebastian, Glückwunsch zum verdienten BdT, eine wunderbare Aufnahme an einem wunderbaren Abend. Besonders schön finde ich hier, dass die Grundblätter so schön zur Geltung kommen, oft sind sie im hohen Gras nicht mehr sichtbar. Viele Grüße Wolfgang
Mehr hier