Gunnar Welleen
Registriert seit 2010-03-12

Aktivität

Hi Thomas, :Daumen hoch: Den nächsten Teilnehmern werde ich dann direkt den Link zum Vorschautürchen mit der richtigen Nummer geben. Beste Grüße Gunnar
Mehr hier
Unter GIMP kannst du dir die Metadaten mit [Bild] - [Metadaten] - [Metadaten anzeigen] ansehen. Probier mal folgendes: Schau nach, ob GIMP die Exif-Daten in das Bild hineinschreibt, wenn du es exportierst: [Datie] - [Exportieren als...] Dem zu exportierenden Bild einen Namen geben mit [Exportieren] bestätigen Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem du die Optionen auswählen kannst Klicke dort auf [erweiterte Optionen] und setze ein Häkchen vor [Exif-Daten speichern]. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Dirk, das kann ich gerne mal ausprobieren. Was mir auffällt: Bei fast allen deinen aktuelleren Aufnahmen fehlen die Exif-Daten in deinen Bildern. Nur in einem einziges Bild habe ich die Angaben gefunden: Herbstlandschaft.mit.Silber.-.und.Graureihern Kannst du beim nächsten mal bitte einmal darauf achten, ob genau die Datei, die du hier hochlädst (alos die verkleinerte Version vom Original), die Exif-Daten hat? Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Chris, dieses Bild hat den besonderen Platz auf der Startseite echt verdient! Ich freue mich sehr, es dort zu sehen. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Das klappt bestimmt. Im Zweiel einfach eine PM an uns schicken und zur Not können wir auch noch im Nachhinein ein Advantstürchen einfügen. Ich trag die 16 für dich ein.
Hallo Dirk, ich kann mich an keine solchen Versuche erinnern. Gab es da mal eine Anfrage von dir? Bei meinen Test gerade eben wurden die Exif-Daten beim Bildupload automatisch mit übernommen. - über [Bilder] - Rubrik aussuchen - [Bild einstellen] Dann schreibt die Forumssoftware die Exif-Daten oder zumindest einige Angaben automatisch in das Technik-Feld. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Wenn du in deinem privaten Zwischenspeicher [Zugang] - [Upload/Dateimanager] das richtige Türchenbild mit der Nummer 1 siehst, dann hast du bis jetzt alles richtig gemacht. Wenn sich das Vorschaubild mit der Nr. 1 nicht in deinem privaten Zwischenspeicher befindet, dann kannst du es unter [Zugang] - [Upload] herunterladen, indem du dort diesen Link unter "URL" einträgst: https://naturfotografen-forum.de/data/o/308/1541985/2018-01.jpg
Mehr hier
Hmm. Evtl. lässt sich das mit dem Türchen ja automatisieren. Dann wäre das in der Tat einfacher für uns alle.
Damit kommt das erste Bild im Adventskalender von dir.
An welcher Stelle (in der Anleitung) hapert es?
Mehr hier
Hi Ferri, coole Aufnahme. Wie Risse durchzieht das scharze Baumgerippe das Bild. Für mich eine kreative *und* sehr gelungene Aufnahme! Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Holger, das Bild ist im Augenblick mein Favorit unter den aktuelleren Landschaftsaufnahmen. Eine gewaltige Landschaft, die mit diesem Lichtspiel und den Wolken gleich noch mal doppelt so intensiv wirkt. Du hast einen sehr harmonischen Bildausschnitt gefunden, der dunkleren Vordergrund gibt dem Bild nicht nur einen spannenden Helligkeitskontrast, sondern er legt mit seiner Rahmenfunktion den Blick ins Bild. Starke Aufnahme! Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Verwirrt mich doch nicht mit zwei Zahlenangaben. Das pack ich nicht. Nr. 23 kommt zu dir.
Mehr hier
Hi Ines, freue mich, dass du mitmachst. Nr. 6 kommt zu dir.
Man, was geht doch die Zeit schnell vorbei. Glückwunsch zum Erstjährigen! Die 14 geht damit an dich.
Mehr hier
Du weißt ja, wie du dir ein Türchen reservierst.
Mehr hier
Hi Ferry, ich hätte ja auf Linsensuppe mit Kresse getippt. Aber da wir hier in einem Forum für Naturfotografen sind, wird es sich dann wohl doch um eine Luftaufnahme von dichten Baumkronen handeln. Immerhin: Einheitlich ist die Struktur ja bei beiden. Starke Sache! Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Kommt sofort. Das war gebratene Ente, süßsauer, oder?
Mehr hier
Türchen Nr. 2 geht damit an dich. Viel Spaß!
Klar, darfst du. Sehr gerne sogar.
Mehr hier
Die 9 ist für dich reserviert. Danke fürs Mitmachen.
Wer zuerst mit seinem Kreuz eine Dreierreihe abschließt, hat gewonnen.
Mehr hier
Super, damit hätten wir schon die ersten Bild-Spenderin.
Mehr hier
Ist eingetragen.
Hallo Günther, auch von mir ein "Willkommen im Forum"! Du zeigst ein spannendes und märchenhaftes Bild, das mir nicht nur vom Motiv sehr gut gefällt (Birke mit ein paar bunten Farbklecksen, dick bemoosten Ästen und zotteligen Flechten), sondern das mich auch von der Umsetzung begeistert. Klasse! Im Hinblick auf den kleinen Bildausschnitt und das gezeigte Motiv habe ich das Bild aus der Rubrik Landschaften verschoben. Und da für mich die Farben und Strukturen dominieren und das Bild sch
Mehr hier
Waldmeister? Um diese Jahreszeit?! Aber okay. In Hessen ernten sie gerade Erdbereeren. Hi Ingrid, ansonsten: Sehr nett! Ein schöner Buchenwald mit vielen Details. Gefällt mir sehr. Irgendwie fand ich den Herbst in diesem Jahr sehr kurz. Kann das sein? Viele Grüße in die Eifel Gunnar
Mehr hier
Hallo Thomas, das Video finde ich rundum gelungen. Tolle Aufnahmen. Von denen möchte ich das eine oder andere Bild aber hier im Forum sehen! https://youtu.be/gdj0vWVaB4s?t=82 wäre ein schöner Kandidat für Farben und Formen. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Uwe, Danke. Oha, da hast du aber ein altes Bild hervorgekramt. Aber die Anfänge hier haben in der Tat Spaß gemacht und da hängen schöne Erinnerungen dran. Gruß zurück Gunnar
Mehr hier
Hallo Heinz, mir wird gerade dieses Bild oben im Seitenkopf angezeigt. Deine Sicht der Dinge finde ich immer wieder spannend, verblüffend und das Ergebnis faszinierend.Diese geometrischen Strukturen sind einfach stark -- und die Farben klasse. Beides zusammen ergibt für mich ein Kleinod der Fotokunst! Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Angelika, ich habe das Bild mal zu Rund um die Natur verschoben. - Für Mensch und Natur fehlt mir der von dir beschriebene Zusammenhang (Forstweg --> Unfall --> totes Tier), den man so nicht aus dem Bild herauslesen kann. - Für Farben & Formen (die sehr viele Doppelbelichtungen beherbergt) sind mir die beiden Bildbereiche jeweils nicht verfremdet genug. Nette Idee übrigens. Wo du es schreibst, erkenne ich jetzt auch die Handinnenfläche, und je länger ich mir das Bild betrachte, u
Mehr hier
Hallo Martina, aber gerade deswegen hab ich es reingestellt - um zu lernen hey, du beweist doch mit deinen Bildern einen Blick für Motive und Bildgestaltung, und auch die Ausarbeitung passt bei deinen Aufnahmen. Zudem müssen es auch nicht immer nur Abend- oder Morgenaufnahmen sein, die ein Bild interessant und spannend machen. Das klappt durchaus auch bei grellem Mittagslicht, nur hat man es dann halt verdammt schwer in der Nachbearbeitung -- oder man braucht das richtige Motiv. Ich selber fot
Mehr hier
Hallo Michael, ein zivilisatorisches Elemement als Ansitz eines Vogels reicht uns im Allgemeinen nicht für das Thema "Mensch & Natur"; Müll, der die Umwelt verschandelt, hingegen schon. Und wenn der dann auch noch nach seinem ersten Leben einen "sinnvollen" Zweck erfüllt, dann ist das für mich ein witziger und passender Beitrag für diese Rubrik. Man sollte sich nur nicht darüber hinwegtäuschen, dass solche entsorgten Altlasten in der Natur nichts verloren haben. Viele Gr
Mehr hier
Hallo Walter, zum Glück gibt es noch Fotografen, die sich an die Rubrik "Mensch & Natur" wagen, obwohl wir fleißig die hier eingestellten Bilder wieder auf andere Rubriken aufteilen. Aber es mus ja nicht alles immer einfach sein. Und manchmal gibt es hier tatsächlich Goldkörnchen zu bewundern. Daher bitte nicht abschrecken lassen, wenn ich dein Bild verschiebe. Die Idee zu zeigen, wie drastisch der Mensch die Natur verändert und in den Naturhaushalt eingreift, passt schön zum The
Mehr hier
Hallo Martina, ich gehe davon aus, dass der von der Sonne weggekehrte Hang im Schatten liegt. Ein paar kleinere Sonnenflecken in Gipfelnähe kann man ausmachen. Für eine natürliche Wiedergabe sind mir die Schatten im gesamten Bild aber zu tief bzw. zu dunkel. Helligkeit, Kontraste und Farben bei Gegenlicht hinzubekommen ist allerdings auch gar nicht so einfach. Ich kann mir aber gut vorstellen, wie schöne die Lärchen im Gegenlicht geleuchtet haben müssen; das liebliche Tal mit den Bergen im Hint
Mehr hier
Hallo Angela, mir gefällt der Abwechslungsreichtum der Landschaft mit den vielen sehenswürdigen Details, die du mit einer durchdachten Komposition harmonisch zu einem Gesamtbild vereint hast. Ein schönes, weiches Licht, das die Konturen herausarbeitet, und Wolken, deren Schattenspiele die Landschaft spannender machen, hattest du ebenfalls. Eine Aufnahme, die mir auch wegen ihrer Natürlichkeit sehr gefällt. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Joachim, ich würde sagen: Experiment gelungen. Durch die markanten Strukturen, gebildet aus hellem Uferstreifen und dem hellen Baumstamm, und durch das Querstellen der Aufnahme wirkt das Foto auf mich schon stark verfremdet: Linien und Symmetrien stehen im Vordergrund, nicht mehr die Landschaft, und von daher habe ich das Bild mal zu den Farben & Formen verschoben. Überraschend: Die Vierteilung des Bildes -- die hier auf natürliche Weise entstanden ist -- mit jeweils vier gleichen Teil
Mehr hier
Hallo Jürgen, ein starkes Motiv, das durch die gewählte Bildgestaltung besonders schön herausgearbeitet wird. Mit gefällt der Schwung, mit dem sich der Berggrad von links kommend nach unten und dann in das Bild hineinschwingt, wo er im gegenüberliegenden Berggipfel endet. Schön blicke ich dabei über die Scharte hinweg und auf das gewalige Bergmassiv im Hintergrund. Der Warm-Kalt-Kontrast von Berg und Weite unterstützt die Aufteilung in Hintergrund und Vordergrund. Farblich empfinde ich das Bild
Mehr hier
Hallo Jürgen, Wieso? Wirbellose passt doch... Irgendwie. Gunnar ps: Habe das Bild natürlich verschoben.
Mehr hier
Hallo Robert, mir gefällt die Aufnahme aus ungewohnter Perspektive, mit der du zeigst, dass man durchaus auch mal andere Sichtweisen (mit Erfolg?) ausprobieren kann. Hier passt die Vogelperspektive meiner Meinung nach perfekt, weil sie den strukturellen Charakter des Motivs unterstützt. Ich finde den Sternenhimmel aus Wasserlinsen interessant, ebenso die Form der Blätter, und das Braun des Eichenblatts gibt dem Ganzen farblich einen Pfiff. Dass ich den Frosch erst auf den zweiten Blick "ent
Mehr hier
Danke, ich nehm's mal in die FAQs auf.
Ich habe mal die Anleitung zum Erstellen einer Serie überarbeitet und das "Problem" mit aufgenommen. Serien Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Hallo Silke, ich glaube, das ist geht derzeit nicht mehr, seit Uwe vor nicht gar so langer Zeit die Darstellung der Profilseite überarbeitet hat. Heißt: Diejenigen Forumsteilnehmer, die schon länger dabei sind und "damals" diese Schaltfläche aktiviert hatten, behalten diese Einstellung; diejenigen, die "damlas" die Schaltfläche nicht aktiviert hatten, haben derzeit keine Möglichkeit mehr, den Button "Beliebte Bilder" zu aktivieren; und diejenigen, die neu dabei s
Mehr hier
Ja, so geht es. Vielen Dank, Wolfram, für die Erklärung. Das war sogar mir neu. @Silke: Ich habe das schnell mal für dich erledigt. Ist es so richtig? Gunnar
Mehr hier
Hallo Peter, wenn es etwas mehr sein darf, dann kann ich dir das 85er/1.8 G empfehlen. Bei der Brennweite verwende ich es aber meist eher für Portraits, seien es Menschen, Pflanzen, Tiere oder Details. Viele Grüße Gunnar
Mehr hier
Türkis ist ein Blau, dem ein Grünstich beigemischt ist. Lila wäre ein Blau, dem ein Rotstich beigemischt ist. Bei Capture One kannst du einen Farbbereich festlegen, z.B. Blautöne, und diese Farben dann im Farbkreis in die eine oder andere Richtung verschieben. Grüntöne kannst du z.B. in Richtung Blau oder in Richtung Gelb verschieben; Gelb in Richtung Grün oder in Richtung Rot etc. Alles aber nur in Maßen. Ich schicke dir mal einen Anhang. Gunnar
Mehr hier
Sehr schön! Da hat sich die Nachbearbeitung doch gelohnt. Das Blau des Himmels bei der nachbearbeiteten Version empfinde ich noch als etwas schmutzig. Falls du die Möglichkeit hast, würde ich das Blau noch selektiv etwas weg vom Türkis und hin in Richtung Lila drehen (In Richtung Lila, nicht nach Lila). Und auch noch etwas Sättigung aus Grün und Gelb herausnehmen. Wie ich sehe, hast du den Himmel bei deiner Nachbearbeitung gleich noch mit entrauscht. Gut! Auch die Zeichnung in den Wolken ist nun
Mehr hier
Hi Steffen, ich dachte da eher daran, auf Bestehendes zuzugreifen. Sprich: Ein vernünftiges Inhaltsverzeichnis selber erstellen und dann zu den einzelnen Einträgen Links sammeln, die auf Videos (Youtube) oder Textdokumente verweisen. Ggf. mit einer knappen Inhaltsangabe, damit man weiß, was einen erwartet. Das könnte man z.B. getrennt für PS und Gimp machen. Selber wollte ich keine Inhalge anlegen. Und alleine kann ich das Inhaltsverzeichnis auch nicht mit Links bestücken. Aber wie gesagt, wenn
Mehr hier
Hallo Jürgen, für einen natürlichen Eindruck ist mir das Bild einfach zu farbig. Zum einen fehlen bei Mondlicht die warmen Fartöne; und zum anderen wirkt auch bei hellem Mondlicht alles eher ein wenig grau. Das ist für mich der Punkt, bei dem dieses Bild am meisten dazugewinnen kann. Nimm mal die Sättigung heraus, dann wirkt das Bild gleich viel natürlicher. Das empfinde zumindest ich so. Die Helligkeit ist für mich okay. Bei einer wolkenlosen Vollmondnacht sind alle Details auf weite Entfernung
Mehr hier