Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen

Paul Liesel
Beigetreten 2010-02-03

Aktivität

... einer der kleinsten Perlmuttfalter.
... im Schmetterlingshaus aufgenommen, um dem gegenwärtigen GRAU etwas zu entfliehen. MfG PL
Mehr hier
Um solche Aufnahmen zu machen muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein - einfach schön - Natur. Gruß Paul
Mehr hier
Super Eisberg - ich glaube so einer liegt auch grad vor meiner Tür! ... aber meiner hat nicht so eine schöne Struktur wie auf deinem Foto - die Blautöne sind vielleicht etwas zu schwach, da wären die Schleifspuren kräftiger. Gruß Paul
Mehr hier
Hallo Leute, Was soll man bei diesem Wetter anderes machen als an den vergangenen "super" Sommer zu denken und im Fotoarchiv zu kramen. Sie ist eine der treusten Begleiterinnen von März bis November und auch sehr unscheinbar. Diese "Gammaeule" kam mir im August vor die Linse. Sie ist ja sonst sehr flatterig, aber diese hatte wohl genug vom Flattern und hat sich ausgeruht. Glück für mich - Fotoapparat raus und los. Grüße Paul
Mehr hier
Sehr schönes Bild von einem Perlmutter - sie sind am besten von der Unterseite zu Bestimmen - und dies ist ein "Braunfleckiger Perlmutterfalter - Boloria selene" Mehr Infos zur Aufnahme währen schön. Paul
Mehr hier
War mir nicht sicher ob es der "Große Feuerfalter" ist, denk dann schon es ist der "Dukatenfalter". Erstaunlich war, daß er irgendwie sein Revier abgeflogen und verteidigt hat. Er hat sich immer in eine gute Ausgangsposition zum Revier gebracht und saß dann auch mal so schön da. Paul
Mehr hier
Danke für Eure Kommentare - ich arbeite dran. paul
Mehr hier
Glückwunsch, sehr schönes Makro. Die Farbübergänge passen, die Augen sind scharf. Gefällt mir einfach. Paul
Mehr hier
Hallo, erst mal Danke für die Kommentare zu "einfach grün" an HaJo und Jörg. Konnte wieder mal Üben gehen, denn sie fliegen wieder die Schachbretter, die Schmetterlinge, durch die Lüfte. Dieser Schachbrettfalter hat sich an der Distel ausgeruht und lies es sich "gut" gehen. Hab etwas mehr Abstand gelassen und eine kleine Blende geählt. mfg Paul
Mehr hier
1 2 3 da muss man schon Geduld haben - schönes Bild. Paul
Mehr hier
Hatte mal wieder etwas Zeit um auf der Wiese üben zu gehen. Dieses Widderchen "Sonnenröschen - Grünwidderchen" ist mir noch nie aufgefallen. Das ist das Schöne, wenn man sich mit Makro beschäftigt, die Natur zeigt was Sie so hat. Hoffentlich geht der Sommer so weiter. An den Flügelspitzen hapert es etwas, mit der Tiefenschärfe hab ich so meine Probleme - toll fand ich das auch an den Fühlern des "Männchens" grüne Punkte zu sehen sind - naja vielleicht gefällt es Euch. Paul
Mehr hier
Sehr schöne Aufnahme - hier muss man Geduld haben. Ich hab ja auch schon aus dem Forum gelernt - die Fühler dieses Männchens müssten einfach schärfer sein - wie? Sonst prima Aufnahme. MfG Paul
Mehr hier
Mmmm, super Bild und doch nicht aus 2010, denn die kommen erst. Die Schachbretter so zu treffen ist wohl ein Glück - einfach toll. Was mir nicht gefällt ist die Manipulation an dem Bild - was ist "Naturfotograf" - können wir ?
Mehr hier
Hallo Philip und Claas, Danke für Eure Hinweise, an der Schärfe muss ich unbedingt noch arbeiten. Ich dreh an der Blende, niedrig kommt der Hintergrund nicht so gut, ist ja gewollt. Aber die Schärfentiefe ist dann auch hin. Den Falter dann in eine Ebene zu bewegen nimmt er mir übel. Mit Stativ wirds noch schwerer. Lerne gern dazu! Gruß Paul
Mehr hier
Ich steh auf deiner Seite - so ein Motiv muss man erst mal finden! Aber es ist nicht Natur - zu viel Bearbeitung. Paul
Mehr hier
Entschuldigung - solche Bilder gibt es nicht in der NATUR - die sieht im Hintergrund anders aus!
Ihr werdet mich hassen, das Bild ist scharf usw. sieht absolut perfekt aus, ist aber kein "Natur Bild". Sollten wir etwas machen? Paul
Mehr hier
Sehr schöne Aufnahme - fast von der Seite getroffen und die Strukturen sehr scharf - Hintergrund nicht bearbeitet - Klasse. Paul
Mehr hier
Nicht ganz leicht, weil es möglich ist ihn mit zwei anderen heimischen Arten zu verwechseln. Auf Grund der harten Zeichnung in der Mitter der Vordeflügel tippe ich auf einen "Rostfarbigen Dickkopffalter". Das Bild ist einfach klasse - wie geht das mit den "naturbelassenen" Hintergrund?
Mehr hier
"Weißbindiges-Wiesenvögelchen" auf der Jagt erwischt. Hatte ich noch nicht gesehen [nur aus der Literatur], deshalb freue ich mich über diesen Treffer. Es ist einfach schön in diese Welten vorzustoßen und hier mit Euch über die Ergebnisse zu reden. Paul
Mehr hier
Ich versuche schon lange die Frühjahrsform des Landkärtchens zu erwischen. Deine Aufnahme zeigt sehr schön die Struktur der ersten Generation dieses reizenden Falters. Das Foto gefällt mir auch wegen der nicht so ganz tiefen Schärfe. Viele Grüße von Paul
Mehr hier
Am Pfingstmontag: mal Sonne, mal Regen und Wolken und ständig Wind [toller Mai], entdeckte ich diesen kleinen "Braunen Feuerfalter" [Bläuling], hoch oben auf einer Löwenzahnknospe. Mit vielen Grüssen P. Liesel
Mehr hier
Danke für die Kommentare und besonderst an Kurt - Du hast natürlich recht - ich war wohl etwas zu begeistert. Bis bald Paul
Mehr hier
Den Aurorafalter versuche ich schon lange zu erwischen - ein sehr schönes Bild - die flattern ja nur immer rum. Die Farbabstimmung passt einfach. Paul
Mehr hier
Diesen "Gold-Dickkopffalter" konnten wir heute bei einem Spaziergang erwischen. Dieser kleine Falter steht auf der "Roten Liste" seit 2008. Ich hab mich riesig gefreut ihn zu erwischen, wenn auch der Hintergrund nich ganz so toll ist. Mit der Tiefenschärfe haperts vielleicht auch etwas - naja vielleicht gefällt es euch ja doch. M.f.G. Paul
Mehr hier
Sehr schönes Bild, wie geht das? Paul
Mehr hier
Hallo Karl-Heinz, wieder eine schöne Aufnahme - wa soll ich mehr sagen! Paul
Mehr hier
Hallo Fotogemeinde, eine Spinne wie sie so rumhängt - leider keine Ahnung wer das ist! Vielleicht wisst Ihr es. Gruß Paul
Mehr hier
Hallo Fotogemeinde, Endlich zeigen sich die Falter wieder. Diesen "Kleinen Kohlweißling" konnte ich beim Schleckern an den ersten Blüten dieses Jahr aufnehmen. Paul
Mehr hier
Ein sehr schönes Bild - vielleicht etwas zu sehr nachgeschärft.
Nach diesen Wintereinbruch muss ich dieses Bild reinstellen - Winter es reicht.
Hast du geschummelt? Gruß Paul
Mehr hier
Hallo Sebastian ich versuche seit kurzem auch solche Aufnahmen zu machen, gefällt mir. Welches Zoom nimmst du? Im Winter muss man hald seine Ziele suchen. Gruß Paul
Mehr hier
Dieses Bild habe ich mit meiner alten EOS D60 im Juli 2009 geschossen. Ich glaube es war die zweite Digitale mit Wechselobjektiv von Canon. Ich finde ein Distelfalter nah bei Monet.
Mehr hier
Hallo Josef zum Karnevalsauklang tanzende Bäumme und etwas in die blaue Stunde exportiert finde ich gut, aber du hast bestimmt drei Aufnahmen übereinandergelegt. Es erscheint mir zu künstlich. Gruß Paul
Mehr hier
Hallo Klaus ein sehr düsterer Märchenwald und mit etwas Fantasie erkenne ich Spinnenbeine. Vielleicht war das auch der Gedanke deiner Aufnahme. Bei diesen Lichtverhältnissen und dem Kraut herum ist es immer schwer die Gedanken im Bild einzufrieren - oder? Gruß Paul
Mehr hier
Hallo Alex Diesen Riesenhühnergott umzuhängen gelingt sicher Wenigen. Diese Aufnahme gefällt mir. Vielleicht wäre auch eine Aufnahme in unmittelbarer Nähe des Durchbruchs nicht schlecht? Hast du solche Aufnahmen probiert? Grüße Paul
Mehr hier
Hallo Karl-Heinz Langsam is genug mit Winter, aber dieses Bild zeigt auch das Reizvolle an dieser Jahreszeit. Es stirbt und wird irgendwann wieder zum Leben erweckt. Freue mich auf eine Aufnahme im Sommer. M.f.G. Paul
Mehr hier
Wolken, Wolken und alles grau ... dann endlich mal ein sonniger Tag der gleich genutzt werden muss. Diesen schönen Sonnenuntergang gab es am 05.01.2010. Mein Erstling hier im Forum - Hoffe es gefällt.