Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Sommerwurz am natürlichen Standort - ND
© Thorsten Stegmann
Sommerwurz am natürlichen Standort - ND
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/6/32853/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/6/32853/image.jpg
Mehrere Blütenstände einer Sommerwurz (Orobanche spec.). Die genaue Art weiß ich nicht. Habituell ähneln sie der Großen Sommerwurz (O. elatior), v.a. aufgrund der Größe (ca. 60 cm hoch).

Sommerwurze sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie sind echte Parasiten. Die Pflanzen besitzen kein Blaugrün (Chlorophyll), da sie es nicht brauchen. Sie können daher auch keine Photosynthese betreiben. Durch spezielle Organe (Haustorien) schließen sie sich den Leitbündeln ihrer Wirtspflanzen an und leben auf deren "Kosten". Die gelben blühenden Schmetterlingsblütler sind vermutlich die Wirte der Sommerwurz. Die länglichen braunen Sprosse, die hier zu sehen sind, sind die Blütenstände der Sommerwurz.

Das Foto ist wieder ein Versuch, eine interessante Pflanze an ihrem natürlichen Wuchsort abzubilden und hier sogar in ein Landschaftsfoto einzubinden.

Der Ort ist ebenfalls erwähnenswert: Kap Trafalgar. Irgendwo da rechts hinten hat der Brite Admiral Neslon vor fast genau 200 Jahren die eigentlich übermächtige französisch/spanische Flotte "platt gemacht" und zu Napoleons Untergang beigetragen. Der Trafalgar-Square mit der Nelson-Säule in London ist diesem Ereignis gewidmet. Für das Foto ist diese Geschichte natürlich belanglos!

Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 162.6 kB, 900 x 666 Pixel.
Technik:
Nikon E5700, Zeitautomatik, f8 (ganz zu), 9mm, 1/582stel, ISO100, -1 LW

Ganz leichter Beschnitt, da ich den Horizont um ca. 1° gerade rücken musste, sonst Standard-Bearbeitung fürs Forum

Ansichten: 4 durch Benutzer, 205 durch Gäste, 444 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→