Alfred Adamski
Registriert seit 2009-01-21

ProfilAktivitätArchiv

Aktivität

Verkaufe eine Olympus OMD Mark II mit Original Batteriehandgriff Olympus HLD 9 und einen Original Ersatzakku . Gekauft wurde die Kamera am 5. Mai 2018, es ist also noch reichlich (28 Monate) Herstellergarantie vorhanden. Auslösungen ca.9000. Original Rechnung von Foto Hamer vorhanden. Standort Recklinghausen. Kamera kann besichtigt und abgeholt werden. VB 990 € Privatverkauf daher keine Garantie vom Verkäufer
Mehr hier
Verkaufe eine Olympus OMD Mark II mit Original Batteriehandgriff Olympus HLD 9 und einen Original Ersatzakku . Gekauft wurde die Kamera am 5. Mai 2018, es ist also noch reichlich (28 Monate) Herstellergarantie vorhanden. Auslösungen ca.9000. Original Rechnung von Foto Hamer vorhanden. Standort Recklinghausen. Kamera kann besichtigt und abgeholt werden. VB 990 € Privatverkauf daher keine Garantie vom Verkäufer
Mehr hier
Jetzt im Herbst legt das Eichhörnchen seinen Wintervorrat an.
Hallo Ralf, die Falkendame hast Du mit einer guten Schärfe und feinen Farben fotografiert. VG Alfred
Mehr hier
An diesem Flußabschnitt kann man das Pärchen Wasseramseln gut unterscheiden. Das etwas größere Weibchen ist beringt während der Hahn keinen Ring trägt.
Nachdem es sich herumgesprochen hat, das der Eisvogel den Ansitz vor der Beobachtungshütte angenommen hat, war diese in den letzten Tagen mit Fotografen gut gefüllt. So ist es nicht verwunderlich das ähnliche Bilder im Netz auftauchen.
Die diesjährigen Jungfische haben jetzt für den Eisvogel die richtige Größe erreicht und halten sich in Schwärmen in Ufernähe auf. So ist es für den Eisi ein leichtes Beute zu machen.
ist der Eisvogel auf dem Ansitz und der Festplatte. Endrauscht und leichter Beschnitt.
Ja, das Foto wurde beschnitten. Die Aufnahmeentfernung betrug laut PhotoME 237 m. VG Alfred
Mehr hier
Immer wieder hörte ich von Kollegen das es im nördlichen Ruhrgebiet einen Seeadler geben soll. Mehr als einzelne Sichtungen und kleine Doku Fotos gab es nicht. An diesem Tag war alles anders. Bei der Anfahrt zur Beobachtungshütte hörte ich den Lärm von aufsteigenden Gänsen. Bei der Hütte angekommen herrschte am Teich eine unheimliche Stille. Selbst die Nutrias und Zwergtaucher, die sonst munter umher schwammen, lagen wie Blei im Wasser. Mit dem Fernglas suchte ich die Baumreiher am gegenüber lie
Mehr hier
Bildschnitt von 4/3 auf 16 X 9, auf Forumsgröße verkleinert und Nachgeschärft
Danke für den Ratschlag Eric. Das werde ich in Zukunft mehr beachten. VG Alfred
Mehr hier
Er ist auch ein Mitbringsel aus dem rheinischen Braunkohle Tagebaugebiet.
Hallo Ralph, da ist Dir ein sehr gutes bild gelungen. Die schärfe, Bildschnitt, Farben und die Freistellung sind ganz nach meinem Geschmack. Vg Alfred
Mehr hier
Die jungen Bussarde sind noch nicht so scheu wie die Altvögel. Diesen konnte ich aus ca. 20 m ungetarnt mehere Minuten beobchten
Hallo Steffen, die tiefe Perspektive und der geöffnete Schnabel gefallen mir sehr gut. Ein Foto ganz nach meinem Geschmack. VG Alfred
Mehr hier
Aufgenommen im Braunkohlerevier
Gleich vorweg, das ist keine Zoo Aufnahme. Sondern ein Nachkomme von Ewald dem Zechenuhu. Bildschnitt aus Quer ins Hochformat und den HG minimal weichgezeichnet.
Die Brut der Steinkäuze in meinem Revier war erfolgreich.
Die jungen Steinkäuze sind in meinem Fotorevier ausgeflogen und lassen sich ohne Tarnung fotografieren. Schnitt aus Quer uns Hochformat.
Nach 2 Stunden Warten zeigt sich dann der Kauz. 3 Stunden konnte ich ihn dann in aller Ruhe fotografieren
Seit wann kann man an einem Foto erkennen wohin ein Vogel fliegt? Die jungen Uhus fliegen sowohl zur Halde als auch auf die Wiesen und natürlich von Gebäude zu Gebäude.
Mehr hier
sind sie nun die jungen Uhus auf dem alten Zechengelände. Aufnahme im Abendlicht um 21:25 Uhr
Mehr hier
Der AF hat hier gepackt. Früher zu KB Zeiten habe ich auch solche Fotos gemacht und für gut befunden. Heute ist das nach meiner persönlichen Meinung, aufgrund der geringen Tiefenschärfe und da durch bedingt fehlenden Detailreichtum, ein Fall für den Wastebasket. Gruß Alfred
Mehr hier
Die Schwarzkehlchen waren an diesem Tag sehr kooperativ und ließen sich eine halbe Stunde fotografieren. Ohne Tarnung aufgelegt aus dem Auto.
Ein sehr schönes Foto von dem bock. Bildschnitt und Schärfe gefallen mir gut. Ich wüßte nicht was man hier verbessern könnte. Viele Grüße Alfred
Mehr hier
Nur noch etwas zur Freistellung. Ja es ist richtig, das das auf Schärfe getrimmte Oly 2,8 40 - 150 Pro, nicht berühmt ist für ein weiches Bokeh sondern eher etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn Du aber an KB die gleiche Tiefenschärfe haben möchtest, mußt du kräftig abblenden und dann ist es hin mit dem weichen samtigen Bokeh. Mit einer längeren Brennweite wäre es garnicht möglich gewesen dieses Foto zu machen. Du hättest dem Vogel Kopf und Füsse abgeschnitten geschweige denn von Naheinstellgrenze. De
Mehr hier
Danke Simone,du hast mir viel Arbeit mit der Anwort erspart. Viele Grüße Alfred
Mehr hier
Klasse Thomas, ja unverhofft kommt oft. Sehr schön das du die Change noch nutzen konntest und dieses schöne Bild präsentierst. Viele Grüße Alfred
Mehr hier
Hallo Frank, würdest du die Location kennen, würdest Du nicht so etwas schreiben. Das Gelände ist eine ehemalige Zeche. Der Tageseinstand der wilden Uhus, ein eingehaustes Fördergerüst und der Brutplatz ein alter Turm aus dem 19ten Jahrhundert, wurden von der Betreibergesellschaft zum Schutz der Uhus eingezäunt. MfG Alfred
Mehr hier
Ich finde unter Bearbeiten leider nicht die Funktion für das verschieben. LG alfred
Mehr hier
Der junge Uhu kann schön kurze Distanzen fliegen. Nach einer Zwischenlandung geht es dann zu Fuß weiter.
Da hast Du wohl recht, das es schöner ist die Uhus im Steinbruch zu fotografieren. Aber wo hat man schon die Gelegenheit Uhus aus einer Entfernung von 10 - 20 m zu fotografieren, außer im Zoo oder beim Falkner. LG Alfred
Mehr hier
Hallo Simone, weder an meinem kalibrierten Eizo noch an meinem Laptop ist irgend etwas von Grünstich zu erkennen. LG Alfred
Mehr hier
Seit über 2. Monaten beobachte ich die Brut und Aufzucht der Uhus in einer Industrieruine. Die Jungen sind jetzt 9 Wochen alt und fliegen bereits kurze Distanzen.
Da ich hier länger nicht aktiv war, mal ein Foto aus dem Archiv
Das Foto ist vom 30.05.18. In der 10.ten Woche werden sie wohl voll Flugfähig sein. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Tim, die Exifs sind leider bei der Konvertierung in das Web-format nicht berücksichtigt worden. E-MI Mark II F/4,5 1/30 Sek. ISO 5000 Brennweite $/300 Freihand aufgestützt Gruß Alfred
Mehr hier
Diese 8 Wochen Alte jungen Uhus leben in einem alten Industriedenkmal aus dem 19. Jahrhundert.
Dieses hübsche Kerlchen konnt ich aus dem Auto fotografieren.
Hallo Julius, deine Murmeltieraufnahmen gefallen mir sehr gut, eines besser wie das andere. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Sven, den Bildschnitt hast Du schön gelöst so das die Hyäne in das Bild schaut. Auch die leichte Überstrahlung an der Schulter ist noch vollkommen akzeptabel. Ich habe mir das Foto gerne angesehen. Gruß Alfred
Mehr hier
Im Juni konnte ich mehere Tage einen Trupp Krähen mit Jungvögeln in meiner näheren Umgebung beobachten. Angelockt von meinen Bio Walnüssen wurden die Jungvögel immer mutiger und unterschritten die Fluchtdistanz der Altvögel deutlich.
Hallo Christian, es ist schon interessant wie sich das Gefieder der Krähen durch das Licht verändert. Ich vermute mal das dieses Foto im warmen Abendlicht entstanden ist und das dadurch das Gefieder bräunlich erscheint. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Marco, ein sehr scönes Porträt vom Bock. Oben hätte ich etwas enger beschnitten, die dunklen Stellen im HG stören doch ein wenig und nehmen dem Bild die leichtigkeit der ansonsten sehr schönen Farbkomposition. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Udo, gekonnt in Szene gesetzt, ein Foto voller dynamik. Gefällt mir sehr gut. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Robert, der Bildschnitt, in Verbindung mit den warmen Farben, gefällt mir sehr gut. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Robert, die Schärfe und Belichtung hast Du gut gewählt. Auch ist noch genügend Platz in Blickrichtung des Tauchers. Aber von der Kameraposition her ist man hier im Forum etwas verwöhnt. Um ein "Wow" und "Aha" Foto mit einem glattgebügelten HG zu erhalten, mußt einen sehr tiefen Kamerastandpunkt, wählen. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Thomas; die Bilderflut, das Licht und die Umgebung will ich garnicht kommentieren. Ich möchte dich einfach nur beglückwünschen zu 3. schönen Naturfotos. Gruß Alfred
Mehr hier
Hallo Wolf, der Blick der Elster geht zum Fotografen, was mir gut gefällt. Die Farben des Vogels erscheinen auf meinem Monitor etwas flau, die wünschte ich mir etwas brillianter. Gruß Alfred
Mehr hier