Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ein Glücksbringer ?
© Jürgen Kunze
Ein Glücksbringer ?
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/p/372/1861446/fast-thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/372/1861446/image.jpg
Sternenschnuppenzeit, in diesem Jahr nicht durch den Mondschein getrübt.
Gegen 1 Uhr löste sich die Wolkendecke auf. Also raus und das Glück suchen.
Und auch wenn sehr viele Schnuppen über das Firmament rutschten ist es gar nicht so leicht sie auf den Chip zu bringen.
Die Meisten sind einfach zu kurz und zu "flau".
Die Belichtungszeit für Diese würde wohl so um die Eine Sekunde betragen.
Also auf eine große dicke hoffen.
Diese hier kam als ich die Kamera noch einzustellen versuchte.
Ich dachte mir noch: Ups, was war das ?
Denn die Schnuppe kam aus einer nicht erwarteten Richtung(SO), war sehr hell aber auch sehr kurz zu sehen.
Wenig später kam dann noch so ein "Brocken", und viele Kleine, welche aber sich nicht auf dem Chip zu erkennen gaben.
Es war auch gar nicht langweilig.
Eine Eule wollte wohl wissen, was ich da mache.
Sie flog lautlos mehrere Runden um mich herum. Manchmal keine geschätzte 10 m Abstand.
Etwas später hat sie dann das Gesehene ihrem Kumpel erzahlt. ;-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-08-13
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 721.6 kB, 1500 x 998 Pixel.
Technik:
NIKON D850, 8.0-16.0 mm f/4.5-5.6
25s, F/4.8, ISO 1600, 10mm (etwa 15mm Kleinbild)
Manuelle Belichtung
Ansichten: 96 durch Benutzer, 158 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Naturdetails: