Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Goldene Heidelibelle (Sympetrum aureum)
© Andreas Wronna
Die Goldene Heidelibelle (Sympetrum aureum)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/353/1766446/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/353/1766446/image.jpg
Die gibt es bislang natürlich nicht! Es handelt sich hier um ein Männchen (!) der Frühen Heidelibelle (Sympetrum fonscolombii). Die sind doch eigentlich rot - oder? Ja, aber nicht in den ersten Stunden nach dem Schlupf. Wenn die Bedingungen günstig sind, schlüpft in Bayern eine zweite Generation im August oder September. Man vermutet, dass die Eier der Erstgeneration sich nach nur 10 Wochen bis zum Schlupf der Zweitgeneration entwickeln können. Ich weis jedenfalls, dass ich an meinem Fundort schon in mehreren Jahren im August/September frische Libellen dieser Art dort fotografiert hatte. Doch bin ich immer wieder überrascht, wenn diese frischen Exemplare in ihrem goldigen Erscheinungsbild an mir vorbeiflitzen. Es ist ein Geduldsspiel, sich an sie anzunähern. Hinzu kommt, dass sie eine ausgesprochene Vorliebe für feinste Gräser und deren Spitzen als Ansitz haben. Der kleinste Windhauch läst den Fotografen verzweifeln...

PS: Die Farben sind wirklich so krass...

Viele Grüße: Andreas
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2020-08-27
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 381.0 kB, 750 x 1000 Pixel.
Technik:
Olympus OM-D E-M1 MarkII / 40-150mm 2,8 pro + MC-14
1/320s / Blende 4,0 / ISO 250
Aus der Hand (hockend)
Ansichten: 56 durch Benutzer, 67 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.