Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Endlich war das Wetter den Käfern genehm, und ich fand einige von ihnen auf den Halmen sitzen. Diesen habe ich mal ganz offenblendig von oben aufgenommen. Sie sind einfach immer wieder beeindruckend mit ihrem metallischen, wunbderbaren Blau. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Klar, sie ist nicht so spektakulär wie das Männchen, aber ich wollte sie doch mal zeigen. Man sieht die Weibchen nicht so oft, da sie meistens leicht vergraben der Dinge harren. Nur zur Paarung spazieren sie herum wie dieses hier. Das Bild ist nicht ganz scharf, und die Farben sind auch etwas langweilig, aber das Weibchen gehört auch in die Serie... Seid lieb gegrüsst, Marion
Mehr hier
Heute war ich noch einmal bei den Käfern. Sie sind einfach zu schön. Es war wieder um die Mittagszeit, und die Sonne knallte. So habe ich mit der einen Hand etwas abgeschattet und mit der anderen fotografiert. Ich hoffe, dass euch auch diese Aufnahme etwas zusagt... Seid lieb gegrüsst, Marion
Mehr hier
Heute konnte ich eine grössere Anzahl dieser speziellen Käfer beobachten. Sie hängen immer mit den Hinterbeinen in der Luft. Leider hatte ich kaum Zeit, weil ich erwartet wurde. Das Bild entstand auf dem Weg zum Auto... Seid lieb gegrüsst, Marion
Mehr hier
So, das ist vorläufig das letzte Bild meiner kleinen Serie des blauen Käfers. Ich hoffe, dass euch auch diese Aufnahme zusagt. Die Bildgestaltung ist vielleicht am harmonischsten hier. Ich habe mich sehr über euer Feedback zu meinen Käfern gefreut, und vielleicht ist dieser hier zuviel, aber er gehört noch in meine kleine Serie. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Auf diesem Bild kann man sehr deutlich sehen, wie der Käfer seine Hinterbeine von sich streckt. So verharrt er oft minutenlang. Es sieht oft aus, als schwebe oder hänge er halbwegs in der Luft. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Serie mit 10 Bildern
...sass dieser schöne Käfer auf den Pflanzen. Plötzlich sah ich einige von ihnen. Man kann sie nur um diese Zeit an ganz bestimmten Stellen finden, und sie haben die Eigenart ihre Hinterbeine einfach hängen zu lassen. Das sieht man hier nicht, aber vielleicht lade ich später noch ein Bild hoch, wo man das sehr gut sieht. Da die Vögel sich rar machen, bleibe ich noch ein bisschen im Mikrokosmos... Ich habe den Käfer so vorgefunden und nichts manipuliert. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter