Ich habe aktuell versucht, meinen Monitor Eizo CS240 am Laptop (Windows 7) mit einem Spyder4 und ColorNavigator 6 zu kalibrieren.
Die Kalibrierung verlief einwandfrei, allerdings lässt das Ergebnis zu wünschen übrig, da die Farben nun matt und blass erscheinen.
Ich glaube auch schon zu wissen, wo der Fehler liegen könnte.
Ich habe den Eizo zwar als Hauptmonitor aktiviert, allerdings wird bei der Farbverwaltung in Windows 7 unter Geräte nur der Laptopmonitor zur Verfügung gestellt. D.h., dass das erstellte icc-Farbprofil auf den Eizo vermutlich nicht zugreift.
Ich weiß auch nicht, wie ich hier den 2. Monitor bzw. Eizo aktivieren kann.
Hinsichtlich Farbverwaltung in Windows 7 gibt es im Web leider kaum brauchbare Infos, die mir weiterhelfen könnten.
Vielleicht weiß von Euch jemand Rat. Ich wäre extrem dankbar dafür!

LG Stephan