Angela Lang
Registriert seit 2015-09-04

ProfilAktivitätArchiv

Aktivität

Hallo Thomas , was für ein traumhaft schönes Bild! LG Angela
Mehr hier
Hallo Christina, was für eine herrliche Landschaft und überaus schön von dir ins Bild gesetzt. Tolle Zutaten, diese Riesenwelle, der Vordergrund mit den Blümchen, die Sonne ... (als einziges hätte ich auch überlegt den Himmelanteil etwas zu verkleinern, aber auch das ist in erster Linie Geschmacksache) Klasse! LG Angela
Mehr hier
Hallo Thomas, deine Bilder schaffen es immer wieder, auch schon in der Vorschau meine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ich kann mich nur wiederholen, deine Einblicke in die Makrowelten begeistern mich. LG Angela
Mehr hier
Hallo Herbert, ein außergewöhnliches Landschaftsbild ist dir hier gelungen. Und was für sensationell schöne Farben! Und dann auch noch die Blitze. Ich kanns kaum glauben, was die für Linien malen... LG Angela
Mehr hier
Ganz herzlichen Dank an alle Kommentarschreiber und euer Feedback wie Dinosaurierassoziationen oder Gedanken zur Ausarbeitung des Himmels u.ä.. Das ist mir sehr wertvoll und hat mich sehr gefreut. Dank auch allen Sternchengebern. Da das Bild zunächst mal fast einen Tag gar nicht in den Tophits aufgetaucht ist, habe ich schon an meiner Einschätzung, was das Bild betrifft, gezweifelt. Ich bin froh, dass ihr es nun doch noch entdeckt und wohlwollend betrachtet habt. LG Angela
Mehr hier
Hallo Pascale, ich finde ees immer wieder so erstaunlich, was du für Themen mit den simpelsten Zutaten (perfekt und genial komponiert) fotografisch ausdrücken kannst. Ganze Romane könnte man darüber schreiben, was dein Bild alles transportiert. Behütetsein, Geborgensein, Erleuchtetwerden, Gebeugtsein, Aufgerichtetwerden, Wärme , Demut , Freude .... um nur ein paar der zahlreichen Assoziationen, die da bei mir hoch kommen, hinzuschreiben... LG Angela
Mehr hier
Und natürlich möchte ich auch zum vergeleichenden Wischer dazu ein paar Worte verlieren, liebe Angelika. Wie so oft bei klassischen Wischern entwickeln die ihre ganze Faszination erst , wenn man sie groß genug betrachten kann. Die schönen wie gemalten Streifen auf den Stämmen , die dem Auge Halt bieten zum Beispiel treten erst in größer so richtig in Wirkung. Das ganze Farbenspektrum gefällt mir natürlich auch sehr gut. Vielleicht würde ich mir den Wischgrad noch etwas stärker wünschen, so dass
Mehr hier
Hallo Angelika, Wald mit Sonnenlicht und auch noch Himmel mit drauf. Erstaunlich wie schön du das warme Licht hier in einem Waldbild darstellen konntest, diese Version spricht mich sehr an, noch mal mehr als die Hochformatversion dieses Waldes (ist doch der gleiche oder?), die du vor einiger Zeit auch schon mal gezeigt hattest. Sogar das Heidekraut hat sich fotogen und ordentlich vorne eingereiht. LG Angela
Mehr hier
Hallo Christine, was für ein gelungener Wischer! Toll, die weichen malerischen Strukturen auf den Stämmen, die Pastelltöne und die vielen munter verteilten zarten Blättchen, die ganz viel Lebendigkeit in den Wald bringen. Klasse gewischt. LG Angela
Mehr hier
Hallo Astrid, tolle Farben und ein super Wischgrad zeichnen dein Bild aus. Auch die Gestaltung (kippende Bäume)sprioht mich an. Mutig, schwungvoll, und doch irgendwie stimmig im Endergebnis. Schön und orginell. LG Angela
Mehr hier
Hallo Gunnar, ein echter Traum. In deinem Text beschreibst du außerdem ganz genau, was mich auch so begeistert an der Fotografie zur Zeit, diese neuen Möglichkeiten. Und man kann sie auch so einsetzen, wie du hier, dass dabei ein Bild herauskommt, das dem wunderbaren Naturerlebnis "in echt und draußen" schon sehr nahe kommt. LG Angela
Mehr hier
Hallo Ingrid, wieder so ein traumhaftes Nebelwald-Herbstbild. Und ich sitze immer noch hier am PC anstatt hinaus in den Wald zu gehen... Nebel hin oder her. Du zeigst , dass man sogar umgestürzte Bäume als passendes, gestalterisches Element nutzen kann, wenn man den richtigen Blick für Bildgestaltung hat. LG Angela
Mehr hier
Hallo Heinz, dieses Bild hatte ich bisher noch gar nicht gesehen. Finde ich ganz bezaubernd und ausdrucksstark, abgesehen davon, was für eine Leistung es ist, so ein Tier überhaupt zu fotografieren... LG Angela
Mehr hier
Hallo Vera, feines Landschaftsbild, bei dem man sich in die ganze Szenerie wunderbar hineinversetzten kann, inklusive Aussicht und Wetter. Auch hier wäre purer Sonnenschein vermutlich aus fotografischer Sicht nix gewesen. Eine stimmige leicht düstere Athmosphäre tut diesem Naturspektakel und der Farbigkeit schon ganz gut. Der Yellowstone, ein Traumziel, das ich trotzdem vermutlich nur noch auf Bildern (so wie deinem hier) genießen werde. (Man kann ja nicht überall hin in einem Leben....) LG Ange
Mehr hier
Hallo Erhard, fast schon eine 3D- Wirkung. Sehr schön und gefühlvoll. LG Angela
Mehr hier
Danke auch dir Gunnar, für dein schön differenziertes Feedback. Ja, wie stark man denn die Sättigung hier zulassen darf, da war ich mir auch nicht ganz sicher. Ich hatte beim Bearbeiten zunächst mehr ein Motiv für Farben und Formen im Kopf. Dann hat sich doch ein Ausschnitt, der als Landschaftsbild taugt, gefunden. Irgendwie ist es wohl doch so eine Art Zwischending. Ich bin also von meiner urspünglichen noch farbigeren Version etwas zurückgetreten und ich kann behaupten, dass die Farben vor Or
Mehr hier
Du hast recht Andrea, bei mir war auch eine Hochformatversion dieses Motivs im Rennen, das sich noch mehr auf die Linien konzentriert. Eine echte Spielwiese für Farben und Formen. Wenn ich vor Ort, so wie es hier der Fall war, von der Vielfalt der fotografischen Möglichkeiten erschlagen bin und noch dazu das Licht mir nicht ewig Zeit zum Suchen des besten Motivs lässt, mache ich oft eine Reihe von Hochformatpanos, (gerne auch mit dem 105-er), um mir dann zuhause in Ruhe den besten Ausschnitt her
Mehr hier
Danke für die Hand, Silke, die hatte ich nicht auf dem Schirm, aber jetzt nehme ich sie auch war. LG Angela
Mehr hier
Hallo Pascale, es freut mich sehr, dass du die Gesamtkomposition in diesem Bild positiv erwähnst. So faszinierend diese Farben und Formen sind, so schwer fand ich es doch eine perfekte Perspektive oder den perfekten Ausschnitt zu finden. Dass das Bäumchen hier goldrichtig steht, habe ich erst zuhause beim Entwickeln bemerkt. Vor Ort war ich so auf die verschiedenen Linien der Hügel fokusiert. Zwischendrin gab es da nämlich manchmal sehr helle störende Sedimente, die die Wirkung der Farben und Li
Mehr hier
Hallo Vera, danke für dein Feedback! Uns war dafür der "Schlenker" zum Yellowstone leider viel zu weit. Dafür bräuchte man auch sicher etwas mehr Zeit. Ich schätze man könnte einen ganzen Urlaub nur dort verbringen. Ja, hier hatten wir Glück mit dem Wetter, vor allem mit den Wolken, denn so war das Licht tagsüber doch etwas difuser und die Farben waren fotografierbar. LG Angela
Mehr hier
Hallo Helmut, auch hier will ich mich etwas nachträglich noch zu Wort melden, denn dieser Wischer überzeugt mich auch auf ganzer Linie. Der Wischgrad ist so dezent, man möchte schon eher von einem Zitterer sprechen... Also das Ergebnis ist jedenfalls außergewöhnlich. Welch schöne Strukturen und Farben hier durch diese perfekt eingesetzte Technik entstanden sind! Eine Augenweide... LG Angela
Mehr hier
Hallo Silvio, auch dieses Bild überzeugt mit super Schärfe genau da wo man sie braucht. LG Angela
Mehr hier
Hallo Anke, und auch dieser Falter sitzt perfekt... LG Angela
Mehr hier
Hallo Angelika, dieses Bild wäre mir fast nicht aufgefallen in der Vorschau. Da kommt es sehr kontrastreich und etwas verwirrend rüber. In groß betrachtet kann ich mit den Augen dem Lauf des Wassers über verschiedene Ecken und Kanten folgen. Den Ausschnitt hast du sehr schön gewählt. LG Angela
Mehr hier
Hallo Gottlieb, sehr charakteristisch und ansprechend fotografiert. LG Angela
Mehr hier
Hallo Matt, extrem schön und idyllisch. Ein Traum... LG Angela
Mehr hier
Hallo Peter, danke dir für deine Erläuterungen zur Überwinterung. Das habe ich mit großem Interesse gelesen. Spannend. LG Angela
Mehr hier
Hallo Eric, sensationell. Glückwunsch zu dieser herrlichen Aufnahme! LG Angela
Mehr hier
Hallo Anke, gut , dass es BdT geworden ist. Ich habe dein Bild ein paar mal wohlwollend wahrgenommen , aber scheinbar noch nie angemeldet angeschaut. Nun kann ich es noch nachholen, dir zum wunderbaren Motiv und Bild zu gratulieren. Wie schön so ein paar vertrocknete Grashalme sich doch als Ansitzmotiv machen können! LG Angela
Mehr hier
Eine gute Idee von dir, dich auf Experimente einzulassen, Elisabeth, denn die vielen Pilzbilder tun sich bei mir derzeit schwer mein Interesse noch zu wecken. LG Angela
Mehr hier
Hallo Michael, ich muss gestehen , dass wir hier in Franken in letzter Zeit jede Menge herrlicher Nebelstimmungen hatten, leider habe ich sie auch nicht zum Fotografieren nutzen können... Ein solches Nebelwaldbild wie du hier zeigst, würd ich auch mal sehr gerne machen. Ich finds wunderschön, besonders , wenn man es sich in voller Größe anschaut (zum Glück hast du es groß genug eingestellt), kann man so schön durch die Bäume in die nebulöse und bunt leuchtende Ferne durchblicken. LG Angela
Mehr hier
Hallo Elisabeth, diese klare Variante spricht mich deutlich mehr an , als dein Farnwischer, der erstaunlicherweise farblich viel unscheinbarer war als dieses leuchtende Bild. Besonders den Hintergrund finde ich hier extrem schön. LG Angela
Mehr hier
Hallo Kerstin, ja, wunderschön auch dieses Herbstbild. Man kann das Erlebnis der durchbrechenden Sonne extrem gut nachempfinden. Auch die Bildgestaltung sagt mir sehr zu. Der kleine Lichtdurchblick in dem Gebüsch ist ein feines I-Tüpfelchen. LG Angela
Mehr hier
Hallo Kerstin, dein Bild gefällt mir auch bestens. Eine wunderbare Harmonie strahlt das Bild aus, obwohl so ein Zoom ja erst mal Dynamik und Spannung ins Spiel bringt. Spannend finde ich nun, wie sich die Wirkung des Bildes in deiner Version im Anhang verändert. Der Gedanke lag nahe, den Kontrast und die Sättigung zu erhöhen, denn Herbstfarben und solche Zoom - und Wisch-experimente laden ja zu kräftigen Farben ein, und die neue Version hat schon auch was für sich. Trotzdem fällt mein Votum aber
Mehr hier
Hallo Ferry, oh die heile Welt, das es sowas noch gibt .... Tut gut und zaubert ein Lächeln aufs Gesicht.. LG Angela
Mehr hier
Hallo Johanna, tolle Wolkenstimmung , äußerst passend zur exponierten Landspitze. Sehr gerne schaue ich da hinunter , wo die Felsen von der Brandung umspült werden. eine tolle Landschaft. Aus reiner Sehgewohnheit hätte ich mir spontan den Horizont in etwa auf Höhe des goldenen Schnitts gewünscht. Ich sehe aber ein, dass das hier nicht geht, der Himmel ist zu wichtig. LG Angela
Mehr hier
Hallo Peter, diesen äußerst sanften Wischer finde ich auch traumhaft schön, das wollte ich auch noch loswerden... LG Angela
Mehr hier
Hallo Karsten ,hohoho, das ist wirklich ein gewaltiger Nachbar. Fast ein bisschen bedrohlich für den Kleinen , wie mir scheint. Super Idee. LG Angela
Mehr hier
Hallo Peter, das ist wunderschön. Toll wie sich die Steine so schön hervorheben bei gleichzeitig scharfem und idyllischen Waldhintergrund .... und vieles mehr . Selten schafft man es, so viele schöne Bildelemente harmonich in ein Bild zu integrieren, wie es dir hier gelungen ist. Klasse! LG Angela
Mehr hier
Hallo Angelika, ich dachte immer , die Platzierung deiner Bilder wäre dir nicht so wichtig, sonst würdest du beim Einstellen vielleicht taktischer vorgehen. Damit meine ich vor allem, dass du phasenweise halt recht viele Bilder einstellst. Ich würde tatsächlich jedes deiner Bilder gerne kommentieren, ich finde da immer was Spannendes, aber das schaffe ich halt zeitlich nicht. Ich denke vielen Usern geht es da ganz ähnlich. Da kommt es halt bei jedem mal vor, dass mal ein Bild total übersehen wir
Mehr hier
Hallo Ralf, ein Blick auf die Wolken von oben ist einfach immer wieder ein erhebendes Gefühl. Garniert mit den schönen Herbstfarben und dieser kleine Insel im Meer hast du auch einen wunderbaren Ausschnitt für diesen Ausblick gehabt. Außerdem wäre ich da jetzt auch nur zur allzu gern... LG Angela
Mehr hier
Hallo Silke, was muss das für ein Spektakel sein. Und du hast den Moment bestens genutzt und in diesem verträumten Bild festgehalten. Herrlich. LG Angela
Mehr hier
Danke für deinen Kommentar, Gottlieb. Ja, die Gegend rundum war gar nicht so wüstenhaft. Es muss wohl an den besonderen Sedimenten liegen, dass hier alles so kahl ist. LG Angela
Mehr hier
Hallo Jürgen, wunderschönes Nutriabild mit dem weichen Wasserumfeld. LG Angela
Mehr hier
Hallo Guido, mit diesem Waldbachpano holst du mich richtig ab. Ich liebe es , so durchs Bild am Wasser entlang zu wandern. Die Lichtsituation im Wald hast du dabei auch bestens gemeistert, Hut ab... LG Angela
Mehr hier
Hallo Rolf, schöne Steine, schönes Licht, das sieht alles so rein und klar und unberührt aus. Das lässt wohl dieses Sehnsuchtsgefühl in mir aufkommen, obwohl ich gar nicht so der Wintertyp bin... LG Angela
Mehr hier
Hallo Gottlieb, der Columbia River hat mich auch schwer beeindruckt. Dein Pano drückt genau diese Größe und Erhabenheit des Stromes aus, die mich auch weiter östlich (Gegend nördlich vom Mt. Hood) so beeindruckt hat. Dort ist es allerdings nicht mehr möglich ein Bild mit so unberührter Landschaft drumrum zu machen. Das muss ein Wahnsinnsgefühl gewesen sein, an diesem Ort zu stehen. Glückwunsch zum hervorrasgenden Bildergebnis. LG Angela
Mehr hier
Hallo Vera, so nachträglich weiß ich unser Glück mit dem Sonnenschein in dieser Gegend erst zu schätzen. Während unserer Reise gab es aber durchaus zwei, drei Tage, da hätten wir uns genau dieses Wetter gewünscht. Gerade bei Wasserfällen, wo es doch dort so viele gibt, ist einfallendes Sonnenlicht fast schon eine Katastrophe und auch manches Waldbild geht nur bei nebulösem Wetter. Von daher Glückwunsch zu dieser schönen Wasserstudie. Toll, wie die Steine dahinter so durchschimmern wie Gold. Man
Mehr hier
@ Gisela und Erwin: Danke euch für euer Feedback , freut mich sehr. @ Gunnar : Deine Assoziationen sind nicht mehr zu toppen. DANKE! So habe ich mir das gewünscht! LG Angela
Mehr hier
Hallo Heinz, vielleicht sogar mein Lieblingsrotkehlchenbild, das ich kenne. Ich bin entzückt. LG Angela
Mehr hier