Ich denke im Moment über eine Fotoreise an einen See in Schweden nach, an dem in der zweiten Märzhälfte ca. 3500-4000 Singschwäne ungefähr 2 Wochen rasten. Hier gibt es super Fotomöglichkeiten, einmal von außen, aber auch aus 3 festen Verstecken mittendrin, die man buchen kann. Auch das Umfeld hat einiges zu bieten, wie z.B. die südlichsten Wolfspopulationen in Schweden, einen Nationalpark in Nachbarschaft, Birkwild, Wasseramsel usw. Könnte auch mit Intensiv-Naturerlebnis kombiniert werden (Übernachtung mitten im Moor im Wolfsrevier mit Essen vom Grill; völlig ungefährlich, ist für Schweden auch im tiefsten Winter völlig normal) Wenn ich genügend Rückmeldungen bekäme, würde ich eine solche Tour vorbereiten und organisieren. Bei Interesse bitte eine kurze Mail an mich: info@georg-terwelp.de