Faszinierende Steine fand ich an einem einsamen Strand auf Koh Libong. Ein leichter Regen brachte die Farben zum Leuchten. Trockene Steine hab ich mittels einer Kokosschale befeuchtet. Bei der Bearbeitung hab ich Farben und Kontraste noch unterstützt. Mein erster 'Farben und Formen'- Beitrag... Gruss, Toph PS: Durch den Sand, und weil es keine aufgelösten Bereiche gibt, sind Riesendateien rausgekommen, und ich musste mit 63% Qualität abspeichern... Die ganze Serie 'Steinstrukturen' könnt ihr vor
Mehr hier

Funktionen für * Steinstrukturen I *

Merkzettel