Durch eine unnatürliche Windstille animiert versuchte ich die Wespenspinne mit einer Belichtungsreihe und unterschiedlichen Schärfeeinstellungen zu fotografieren. Die Berechnung zu einem Stack ließ ich von Photoshop CC durchführen. Mit 34 Bildern ist die Tiefe der Schärfe meiner Meinung nach sehr eindrucksvoll.

Funktionen für Wespenspinne (Argiope bruennichii)

Merkzettel