Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Hallo, unser neuer "Lieblingshang" 30 km südwestlich von Kronach hat immer wieder Überraschungen parat. Während der Fliegenragwurz (schon verblüht) dort schon fast massenweise auftritt ist der Bienenragwurz (bisher) nur an einer Stelle mit fünf Exemplaren vertreten. Im Hintergrund die hellen Tupfer sind ein weiteres Exemplar. Bei der Belichtung habe ich mich diesmal mit einer +0.7 Korrektur versucht, wobei ich die Blüten gesondert per EBV bearbeitet habe ("doppelt belichtet",
Mehr hier

Funktionen für Bienenragwurz

Merkzettel