Ich hatte im letzten Jahr das Glück, an einigen sehr dunklen, magischen Orten fotografieren zu können. Waren die Bedingungen zur Nachtfotografie in der chilenischen Atacama schon augezeichnet, konnte das Altiplano noch einen draufsetzen. Wir zelteten auf ca. 4600m Höhe, am Fuße des Bilderbuchvulkan Parinacota, nahe der bolivianischen Grenze. Das Innenzelt war mit Raureif überzogen, draußen war es knackig kalt, ca. -13°C, windig, und der Schlafsack sooooo warm... Aber Stellarium und Kompass hatte
Mehr hier

Funktionen für Sternenspucker

Merkzettel