Helmut Kruse
Registriert seit 2013-09-02

Ich habe mit der digitalen Fotografie 2003 begonnen, nachdem ich zuvor viele Jahre mit der analogen Fotografie Erfahrungen gesammelt habe.

Von Anfang an hat mich die Naturfotografie mit ihren zahllosen Facetten besonders interessiert und ich habe mein Equipment daraufhin optimiert.
Dabei spielt der Respekt vor der Natur und dem Lebensraum von Tieren und Pflanzen eine zentrale Rolle. Das gilt in besonderem Maße für Naturschutzgebiete.

Ich suche stets neue spannende Fotoprojekte wie "Wildgänse am Niederrhein", "Kranichrast in der Diepholzer Moorniederung" oder die "Hirschbrunft auf dem Darß". Jede Jahreszeit bietet ihre einzigartigen Eigenheiten und macht das Thema Fotografie immer wieder spannend.

Alle Fotos entstehen im RAW Format und werden mit Adobe Lightroom bearbeitet und entwickelt. Dabei nehme ich lediglich Anpassungen an den Fotos vor (z.B. Tonwerte, Schärfen, Beschnitt, Weißabgleich), verfremde jedoch ein Bild niemals so, das es mit der Aufnahmesituation nichts mehr zu tun hat.

Tiere fotografiere ich ausschließlich "wildlife" in ihren natürlichen Lebensräumen. Gerade die Spannung des Wartens auf den richtigen Augenblick gehört für mich zur Tierfotografie einfach dazu. Auch wenn man oft ohne Fotos zurückkehrt.

Inhalte

Bilder: 18
Kommentare: 21

Die 18 Bilder