...an Natternköpfen
Diese sehr seltene und vom Aussterben bedrohte Art findet man noch relativ häufig auf den Gipfeln im Böhmischen Mittelgebirge Typisch für die Männchen dieser Art sind die riesigen Facettenaugen. Sie suchen sich exponierte Sitzwarten, wie Blumen und Gräser und warten dort, mit nach vorn gestellten Fühlern, auf vorbeifliegende Weibchen. Allerdings wird allem was vorbeifliegt erstmal hinterher geflogen... Was das Fotografieren nicht gerade einfach macht
Mehr hier
Ich wünsche allen ein leichtes, schönes Wochenende.
Disteln sind auch bei Hummeln immer beliebt. Hier sieht man auch wie sich die Knospe bis zum Aufblühen immer mehr in die Länge zieht.
Der absolute Schutz der wenigen Brutkolonien in Deutschland ist inzwischen ein Ziel, denen sich viele Naturschützer verschrieben haben. Ich hoffe, dass wir auch in den nächsten Jahren diese interessanten und prachtvollen Vögel beobachten können und ihre Zahl ansteigt.
Mehr hier
es war noch feucht und der morgentau liess nur geringe bewegungen zu. sie war aber mittlerweile schon imstande mir ihr beinchen als abwehr entgegen zu strecken. lg editha
Mehr hier
der weiblichen steinhummel. immer wenn ich mich ihr nähern wollte, hob sie ein beinchen um mich abzuwehren. es war noch früh am morgen und manch tautröpfchen verhinderte ihre flucht. ihr körper ist bis auf das hintere orangene sekment vollkommen schwarz. mir gefiel ihr gewählter schlafplatz hier zwischen den wald-weidenröschen. lg editha
Mehr hier
Eine Woche Schweden, mitten im Wald mit drei Freunden und das im Oktober. Man, war das kalt...aber unvergesslich! Auf dem Foto mein "Fotofreund" bei der "Arbeit" Gruß, Thomas
Mehr hier
Türkischer Mohn - morgens nach dem Öffnen der Blüte stürmten die Hummeln auf Suche nach dem Nektar

Verwandte Schlüsselwörter