Vera Schalberger
Registriert seit 2011-08-24

Aktivität

... nein, Angela, ich liebe sie, noch dazu, wenn sie so schön gestaltet sind wie dieses! Superschön !!! LG Vera
Mehr hier
Frühling und Herbst auf einmal, interessant , was es alles gibt! Deine Küchenschelle gefällt mir sehr, Elisabeth, auch das feine Licht im HG trägt zu eienem harmonischen Foto bei! LG Vera
Mehr hier
Diese Momente begeistern wohl jeden, Ralph; und wenn man dann diese Momente nooh in einem so hervorragenden Foto festhalten kann, was will man mehr!? Hier stimmt einfach alles, die Dynamik, die ganze Situation, die Schärfe, die Farbe, perfekt! LG Vera
Mehr hier
... (Gentianella germanica ), wenn er blüht, ist der Herbst nicht mehr weit!
Ein herrliches Licht hattest Du um den Papageitaucher so schön ins rechte Licht zu setzen. Dein Bild sagt mir sehr zu, besonders auch, wenn ich daran denke, wie wir bei hartem Mittagslicht im Nordwesten in Latrabjarg bei den niedlichen Vögeln waren und die Fotos leider auch entsprechend wurden. Sehr, sehr ansprechend, Dein Puffin! LG Vera
Mehr hier
Hier begeistern mich die perfekte Spiegelung im ruhigen Wasser und die Formation der Wolken. Beides macht Dein Bild zu einem echten Hingucker. Es hat sogar etwas von einem Gemälde an sich! LG Vera
Mehr hier
Perfekt, Ralph, besser geht's nicht! LG Vera
Mehr hier
Das hast Du aber schön geschrieben, Ina, danke, Dein Kommentar freut mich wirklich sehr! Liebe Grüße, Vera
Mehr hier
... dachte sich der Komma-Dickkopffalter( Hesperia comma ) ganz bestimmt !
Mehr hier
Sehr zart, sehr hübsch, sehr filigran- einfach schön, liebe Pascale! LG Vera
Mehr hier
Gerade komme ich nach Hause ( 20:00 Uhr ), schalte zum 1. Mal heute den Computer an und was seh ich??? Bdt, das freut mich natürlich sehr, ich bin ganz überrascht und bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben!!! LG Vera
Mehr hier
Unverkennbar Deine gekonnte Handschrift, Sabine, großartig! Diese Cyclamen habe ich erst einmal im Leben geshen, und zwar in den Abruzzen. ich finde sie bezaubernd und bin fast ein wenig traurig, dass es sie hier weit und breit nicht gibt! LG Vera
Mehr hier
Wunderschön, wie der Große den Kleinen beschützt, dazu das sehr schöne Licht, feine SChärfe auf beiden Pilzhüten- ich finde Dein Bild wirklich klasse,Lothar! LG Vera
Mehr hier
Ich freue mich über all' Eure freundlichen Kommentare und darüber, dass Ihr meine Frühlings- Leberblümchen auch im kalendarischen Herbst mögt LG Vera
Mehr hier
Danke Ferry. Ja, du hast recht, die Lichter könnten etwas abgemildert werden. Ich denke, es hat mit der Doppelbelichtug zu tun, dass sie etwas dominanter wirken?! LG Vera
Mehr hier
Die Pose ist einmalig, der Titel ebenso und das Foto wirklich ein Hingucker ersten Ranges! LG Vera
Mehr hier
Ein besonderes und ungewöhnliches Bild ist Dir gelungen, Katharina! Die kopula sn sich sieht man bestimmt nicht häufig und technisch stimmt hier auch alles, Licht, Schärfe,Qualität- super! LG Vera
Mehr hier
Bild des Tages [2019-09-13]
... kamen die beiden Leberblümchen erst so richtig zur Geltung! Ich liebe diese Zeit nach dem langen Winter, wenn man die kleinen Blüten draußen findet und endlich wieder auf dem Waldboden herumkriechen kann auf der Suche nach dem geeigneten Motiv.
Mehr hier
Bei unserem letzten Besuch auf der Schmetterlingswiese gab es nicht mehr soviele Bläulinge wie zuvor, dafür aber hauptsächlich " Mädchen "!
Mehr hier
Wunderbar Matt, wie Du den Falter im Flare platziert hast und wie noch dazu die Blümchen ebenfalls im Flare projektiert werden. Das sieht echt klasse aus! LG Vera
Mehr hier
Ganz herzlichen Glückwunsch zum BdW auch von mir, Angela! Es hat etwas Erhabenes, wenn man dort oben steht, und Dein Pano strahlt genau das aus!Du hast die Charakteristik dieses Ortes bestens gesehen und eingefangen. LG Vera
Mehr hier
So, wie sie ausschaut, hat sie bestimmt nicht viele Freßfeinde, denn bei ihrem Anblick vergeht allen der Appetit! Gesehen habe ich diese Raupe noch nie, umso besser, dass Du sie entdeckt hast und uns so eindrucksvoll präsentierst! LG Vera
Mehr hier
Sicher bist Du mit einer Leiter auf Pilzsuche unterwegs gewesen, Heinz ? Wie auch immer, das Resultat ist klasse, das " Dorf " von oben eindrucksvoll und man kann sich vorstellen, wie die kleinen Trolle und Elfen dort unten vor sich hin leben! Super Idee, die Fliegenpilze mal aus dieser Position zu fotografieren! LG Vera
Mehr hier
Eine Trauerente habe ich bisher noch nie bewußt gesehen, schön, dass Du sie hier zeigst. Mit etwas mehr Schärfe wäre die Dokumentation allerdings noch eindrucksvoller!
Mehr hier
Danke schön, Caroline! Ja, das sisnd Obstbäume, die Herbstzeitlosen standen mitten auf einer Streuobstwiese! LG Vera
Mehr hier
Das luftig- leichte Wollgras lässt einen fast vergessen, mit wem man es da jenseits der Linse zu tun hat. Ich mag Dein Foto sehr,Christian, neben dem Bären finde ich auch die Lichtstimmung sehr schön, fast schon ein wenig herbstlich. VG Vera
Mehr hier
Dieses Foto sah schon im Icon nach Horst aus, und siehe da, es ist von Horst ! Unverkennbar Deine Handschrift, perfekt gestaltet, wunderbare Farben und eine Landschaft zum Träumen! LG Vera
Mehr hier
Das ist richtig schön, Angelika, ich mag soche Farben und Formen sehr! Du hast das Motiv gut gesehen und umgesetzt,klasse! LG Vera
Mehr hier
... oder Herbstzeitlosenidyll auf der Wiese.
Ein echtes " Sabine- Schmetterlings- Foto ", wie immer bist Du gekonnt mit dem Hauptmotiv und der wunderbaren Kulisse umgegangen. Die Lichtsituation im Hintergrund sagt mir auch ganz besonders zu! Alles zusammen ein Hingucker- Schmankerl! LG Vera
Mehr hier
Der Inhalt einer Schatzkiste funkelt und glitzert vor sich hin- diesen Eindruck erweckt Dein Bild, Silke! Ein Heide- Spinnweb- Herbstraum, sehr schööön! LG Vera
Mehr hier
Die Mehlinger Heide ist um diese Jahreszeit ein besonderes Fleckchen Erde! Gerade zum Sonnenaufgang dort zu sein, hat natürlich etwas, denn so konntest Du diese dunstig- leicht neblige Atmosphäre genießen, Stefanie, und Dir den besten Standort für dieses feine Foto aussuchen. Schade, dass sie von uns doch ein Stückchen entfernt ist, sonst würden wir auch gerne mal dort die frühe Stunde nutzen für ein eindrucksvolles Portät dieser schönen Landschaft! LG Vera
Mehr hier
Nun habe ich so begeistert über Dein Bild geschrieben, dass ich sogar die Grüße vergessen habe! Hier sind sie: LG Vera
Mehr hier
Dazu fällt mir nur das Wort " Hammerbild " ein, dass sonst nicht so zu meinem Sprachschatz gehört ! Die Natur hat gezeigt, was sie alles an Schönheit hervorbringen kann und Du hast das auf perfekte Art und Weise auf den Chip gebannt. Ich stand selber schon an diesem Strand, aber auf die Idee, ins Wasser zu steigen und die Eisbrocken genau so zu fotografieren, bin ich nicht gekommen. Dazu das herrliche Farbspiel am Himmel und dann noch Lentis, das ist das Fotografenglück perfekt. Du k
Mehr hier
Es wirkt ein wenig wie ein Kronleuchter und gefällt mir sehr, Caroline! Man braucht einen guten Blick für diese Details, um sie auf der taunassen Wiese zu entdecken. Und zu dem weißen Fleck ist bereits alles geschrieben- der sollte noch weg! LG Vera
Mehr hier
Soviele Kommentare und *-chen, ich freue mich sehr, dass Euch diese kleine Schlafgemeinschaft gefallen hat und sage herzlich " Danke "! LG Vera
Mehr hier
So schön haben wir die Schwäbische Alb noch nicht gesehen, obwohl wir gar nicht wo weit weg wohnen. Du bist genau im richtigen Moment zur Stelle gewesen und konntest diesen besonderen Augenblick gekonnt einfangen! LG Vera
Mehr hier
Ich kann nur sagen, hier stimmt alles, man möchte gerade selber in diese wunderbare Landschaft eintauchen! Die Sonnenaufgangsstimmung ,der zarte Nebel und das blühende Heidekraut ergeben eine perfekte Harmonie! LG Vera
Mehr hier
Man muß erstmal den Blick für diese Winzigkeiten haben und sie dann noch so gekonnt ins rechte Licht setzten können wie du, Pascale! Sehr gefällt mir auch der herrlich farbige Hintergrund, was hat denn da noch so toll geleuchtet? LG Vera
Mehr hier
...entdeckte ich diese " Viererbande " auf der abendlichen Wiese.
Mehr hier
Hier passt alles, Axel, ein wunderbares Soldanellenbild! Auch der Einsatz des Trioplan kommt richtig gut zur Geltung!Da sehnt man sich doch gleich wieder in die Dolomiten zurück, wo diese kleinen Blümchen nach der Schneeschmelze zu " Abermillionen " blühen! LG Vera
Mehr hier
Herzlichen Glückwunsch, Matt, ein ganz verdientes Bild es Tages !!! LG Vera
Mehr hier
Wunderschön, Thomas, das Abendlicht gibt der sowieso schon grandiosen Landschaft noch das i-Tüpfelchen obendrauf. Ich denke, es ist am Sellajoch? LG Vera
Mehr hier
Vielen Dank für Deinen Kommentar, Franz! Der " Himmelsteil " oben ist kein Himmelsteil sondern der Wasserdampf, der aus der cyanfarbenen Quelle aufsteigt. Er gehört also zu den Strukturen mit dazu! VG Vera
Mehr hier
Ich finde das Foto sogar sehr zeigenswert, Peter, denn wann sieht man schon mal die winzig kleinen Staubgefässe der Sumpf- Herzblatt- Blüte so genau und scharf. Und dann noch mit Tautropfen und zitronig- frischen Farben, ich mag es sehr! LG Vera
Mehr hier
... zu sehen an der Grand Prismatic Spring im Yellowstone Nat.- Park / Wyoming/ USA. Die lebendigen Farben im Frühjahr sind das Ergebnis von Mikrobenmatten an den Rändern des mineralstoffreichen Wassers. Die Matten produzieren Farben von grün bis rot; Die Menge an Farbe in den mikrobiellen Matten hängt vom Verhältnis von Chlorophyll zu Carotinoiden und vom Temperaturgradienten im Ablauf ab. Im Sommer sind die Matten in der Regel orange und rot, während die Matten im Winter normalerweise dunkelgr
Mehr hier
Der Titel ist sehr passend und die Herangehensweise an dieses Thema ist Dir bestens gelungen, Ingrid! Ich finde die Idee und Umsetzung klasse, wie Du den Borkenkäfer mit den noch verbliebenen Fichtenstämmen fotografisch in Verbindung gebracht hast. So denkt sich jeder seinen Teil ...! LG Vera
Mehr hier
Komisch, ich habe die Assoziation eines U- Boot- Ausgucks ...! Man könnte auch sagen " Was guckst Du ", aber da interpretiert wohl jeder das Foto auf andere Art. Jedenfalls ist es toll zu sehen, was es in dieser winzig -kleinen Welt alles gibt, was man so niemals mit freiem Auge sehen kann! Prima gemacht, Ferry! LG Vera
Mehr hier
Es ist für mich schwierig einzuschätzen, um welchen Bläuling es sich handelt,wenn man sich allein auf die Lage der Punkte verläßt. Können es nicht auch manchmal einfach individuelle Unterschiede sein zwischen zwei Faltern dergleichen Art? Aus meiner Frage heraus erkennst du mein Unwissen, aber Du wirst sie mir bestimmt beantworten können. Danke!
Mehr hier