Vera Schalberger
Registriert seit 2011-08-24

Aktivität

Schon im Thumb habe ich Dir dieses wunderbare Vergißmeinnichtporträt zugeordnet, Gabriele! zart, schön und lichtdurchflutet wie immer, es ist eine Freude es anzuschauen! LG vera
Mehr hier
Ganz großartig, und durch das Umfeld, das wie in einem Zauberwald ausschaut, bekommt Dein Kauz die absolut passende Umgebung! Großes Kino, finde ich! LG Vera
Mehr hier
Ich möchte mich bei allen ganz herzlich bedanken, die mich mit solch anerkennenden Worten bedacht haben. Das freut mich wirklich sehr und ist ein großer Ansporn, weiter auf " Blümchenpirsch " zu gehen! Danke und liebe Grüße, Vera
Mehr hier
Dein zauberhaftes Orchibild ist zu Recht ein BdT geworden, Gabriele! Herzlichen Glückwunsch dazu! LG Vera
Mehr hier
Ein schaurig- schöner Fuß, das war auch meine Assoziation beim Anblick Deines Fotos, Ines!Es ist erstaunlich, dass die Hawaii- Lava solche gegenständlichen Formen zustande bringt, während man sonst woanders eher scharfkantige Klumpen, lange Schnüre oder einfach Haufen sieht. Die Entstehung der " Haut " zu beobachten war bestimmt sehr interessant, auch für den Betrachter sind die Strukturen derselben bemerkenswert. Kurzum, wieder ein Lava- Bild von Dir in bester Gestaltung und Qualität
Mehr hier
Was für eine Doku- herrlich!Und in gewohnt allerbester Qualität! LG Vera
Mehr hier
Wow, liebe Anke, das geht ja runter wie Öl!Ich danke Dir ganz doll für soviel Lob und soviele Sternchen. Und ich werde natürlich weiter"knipsen", was das Zeug hält ! Liebe Grüße, Vera
Mehr hier
... die Almen in den Dolomiten sind zur Zeit voll davon! Ein wunderbarer Anblick für einen " Flachlandtiroler "!
Mehr hier
Danke schön, Pascale, es freut mich sehr, dass Dir mein Mohn sooo gut gefällt! LG Vera
Mehr hier
Besser kann man diese Gebirgskulisse nicht ablichten, Dietmar!Neben dem Motiv an sich gefällt mir die warm- kalte Lichtstimmung außerordentlich gut! LG Vera
Mehr hier
... auf ca. 2000 m Höhe am Sellajoch in den Dolomiten hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen, diese bezaubernde kleine Pflanze in Natura zu sehen.
Ich schließe mich den Glückwünschen zu Deinem wirklich gelungenen Bild gerne an, Angelika! LG Vera
Mehr hier
Auch hier verzaubert Dein märchenhaftes, zartes und romantisches Bild den Betrachter!Ich finde es richtig, richtig schön, Ines! LG Vera
Mehr hier
... ... und Schönheit fanden wir am Wochenende die Frauenschuhe ( Cypripedium ) in ihrem Habitat vor. Soviele wie in diesem Jahr habe ich noch nie zeitgleich blühen gesehen.
Hallo Richard,herzlichen Dank auch Dir für Deinen netten Kommentar! Aber Du kannst ganz beruhigt sein, in diesem Habitat des Frauenschuhs, in dem wir unterwegs sind, geht es gesittet und diszipliniert zu! Alles andere ist auch undenkbar dieser wunderbaren Pflanze gegenüber, aber ich weiß, auch das gibt es! VG Vera
Mehr hier
Herzlichen Dank für die Glückwünsche zum für mich überraschenden BdT. Ich freue mich sehr! Liebe Grüße, Vera
Mehr hier
Hallo Adrian, Deine beiden Falter haben sich ein bezauberndes Plätzchen in ebensolchem Licht ausgesucht! Ein feines Foto, allerdings sitzten die Zwei nicht an einem Buschwindröschen sondern haben sich das Wiesenschaumkraut auserkoren. VG Vera
Mehr hier
Für Eure zahlreichen, positiven Kommentare bedanke ich mich bei allen ganz herzlich. Der Frauenschuh ist ja schon der Star unter den in Deutschland vertretenen Orchideen, deshalb freue ich mich, dass Ihr mit mir meine Begeisterung für diese herrlichen Blüten teilt. Danke, liebe Grüße und schöne Pfingstfeiertage, Vera
Mehr hier
... könnte man diese prächtigste der in Deutschland vorkommenden Orchideen auch nennen, finde ich. An manchen verwunschenen Stellen sind sie anzutreffen, dieses Exemplar zeigte sich uns im vergangenen Jahr.
Ja, röter geht es fast nicht, Angelika! Ich freue mich, dass Dir das rote Bild gefällt, danke! LG Vera
Mehr hier
Oh, ich freue mich, dass Dir der Mohn so gefällt, Walter, herzlichen Dank! LG Vera
Mehr hier
Weil es so rot ist ? Danke für Deinen Kommentar, Barbara! LG Vera
Mehr hier
Manchmal muß es eine Sinfonie sein, Elisabeth , ich freue mich sehr, dass du das Bild magst! LG Vera
Mehr hier
Hallo Reinhold, dass Du extra einen Kommentar schreibst trotz Schmerzen( was ist denn passiert?)beeindruckt mich wirklich und ich danke Dir herzlich dafür! Es freut mich, dass Dir mein Mohn gefällt! LG Vera
Mehr hier
Mehr lässt sich dazu eigentlich nicht sagen !
Mehr hier
Du bist ein Glückspilz, Gabriele!Erst findest Du eine solch hübsche Orchidee quasi vor der Haustür, und dann steht sie noch im allerfeinsten Licht da und ist herrlich anzusehen. Sehr schön finde ich, dass auch der Vordergrund beleuchtet ist, ebenso wie die Flares in der Wiese. Bilder dieser Art kann ich gar nicht oft genug sehen! Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Vera
Mehr hier
So ein schönes Orchi- Bild nehmen wir doch gerne mal als Überbrückung, Matthias, wunderschön, wie sie da " Rudelbildung " betrieben haben und sich gemeinsam im besten Licht präsentieren. die Quali ist prima und auch die farbliche Situation ist sehr ansprechend! Danke für's zeigen! LG Vera
Mehr hier
Am Sonntag habe ich auch auf dem Waldboden gelegen und versucht, die allerersten Blüten auf den Chip zu bannen. Es war quasi ein Ding der Unmöglichkeit, das Licht, die Schärfe, die Winzigkeit der Blüten..., deshalb ein Riesenkompliment an Dich, Gabriele, denn Du hast es geschafft das Blümchen optimal zu präsentieren, auch das Bokeh des Trioplan trägt noch dazu bei. Was die Pixel unten betrifft, bin ich bei Pascale, aber sonst..., herrlich! LG Vera
Mehr hier
Das ist ein unglaubliches Foto, Annelie! Sonnenuntergang UND Aurora borealis, das trifft nicht häufig zusammen. Du bist also im richtigen Moment am richtigen Ort gewesen, hast die Situation fotografisch hervorragend gemeistert und bist zu diesem Bild nur zu beglückwünschen! Ist das wirklich erst heute gewesen? LG Vera
Mehr hier
Hallo Peter, nun bin ich überzeugt, denn ich wußte nicht, dass die Färbung variabel ist und nicht zur Bestimmung dient. Dir und Wolfgang sage ich herzlich " Danke " und werde selbstverständlich den Titel entsprechend ändern! LG Vera
Mehr hier
Hallo Wolfgang, herzlichen Dank für Deinen Kommentar zu meinem Bild. Ja über die Entwicklung der Akelei war ich auch erstaunt, das ist sehr früh diesmal! Ich habe jetzt nochmal verschiedene Dickies miteinander verglichen und muß sagen, dass ich immer noch denke, das es der schwarzbraune Würfel- Dickkopffalter ist. Der Kleine Würfel- Dickkopffalter ist von der Grundfarbe her viel bräunlicher, während dieser wirklich fast schwarz war! LG Vera
Mehr hier
Ganz überraschend entdeckte ich den Schwarzen Würfeldickkopffalter (Pyrgus serratulae) bereits Ende April, eigentlich hat er im Mai seine große Zeit. Das er sich ausgerechnet eine gerade aufblühende Akelei zum Sonnenbaden aussuchte, war ebenfalls bemerkenswert, aber dekorativ.
Eine wunderbare Licht- Nebel- und Morgenstimmung konntest Du hier einfangen, Traude!Dein Bild gefällt mir so sehr dass ich mir wünschte, an diesem Morgen auch dabei gewesen zu sein! LG Vera
Mehr hier
Großartig, Simone, besser und ungewöhnlicher kann man die Uferschnepfen kaum auf den Chip bannen! Toll! LG Vera
Mehr hier
Ich möchte mich bei allen ganz herzlich bedanken, denen meine Schachbrettblumeninterpretation zugesagt hat. Das freut mich wirklich sehr! LG Vera
Mehr hier
Das gefällt mir sehr, Johanna, abstrakt und naturalistisch zugleich, dazu dieses knackige, frische Buchengrün- herrlich! Das Knospen und aufbrechen der Blätter kam dieses Jahr für mich sooo schnell, dass ich mit dem Fotografieren leider nicht hinterherkam. Du hingegen hast genau den richtigen Moment erwischt. LG Vera
Mehr hier
Nachdem ich aus eigener " Ausprobiererfahrung " weiß, wie schwierig es ist, ein solches Wiesenstück gefällig in Szene zu setzten und die Protagonisten gut ausschauen zu lassen, kann ich nur sagen: toll gemacht , Dein Bild gefällt mir sehr, peter! LG Vera
Mehr hier
Da ist Dir wieder ein floristischer Volltreffer gelungen, Gabbriele! Herrlich, wie sich die Blüte " vom Winde verwurschtelt " zeigt, das gefällt mir sehr! LG Vera
Mehr hier
blühen die einzigartigen, seltenen Schachbrettblumen, manchmal begleitet von blauen Vergißmeinicht.
... ich mag es sehr, wenn über den Wiesen so ein blau- rosa Hauch ihrer Blüten schwebt.
Der mächtige Portage- Gletscher im südlichen Alaska hat eine sehr zerklüftete Oberfläche, die man wohl besser nicht betreten sollte. Ich habe dieses Foto vom Schiff aus machen können, das uns nahe genug an den " Eisbrocken " heranfuhr.
Mehr hier
Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Farbenpracht die Buschwindröschen aufwarten können.
Oh wie schön, Gabriele, du triffst 100%ig meinen Nerv mit Deinen romanstisch- pastelligen Buschis! LG Vera
Mehr hier
" Szenen einer Ehe " finde ich sehr passend, Pascale, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Es freut mich sehr, dass Dir mein kleines blaues Paar gefällt! LG Vera
Mehr hier
... geht alles besser! Ich weiß ja, es sind schon viele Leberblümchenfotos gemacht und gezeigt worden, aber ich finde sie so schön, dass ich dachte, eins geht noch... !
Mehr hier
Ich freue mich, dass Dir mein Bild gefällt, Alex, herzlichen Dank! LG Vera
Mehr hier
... sie wachsen auf der Schwäbischen Alb teilweise in enger Symbiose mit dem Lerchensporn.
Ich freue mich über die vielen Kommentare und bedanke mich dafür und die Sternchen ganz herzlich. Bei den Leberblümchen ist es immer wieder schön- morgen geht's nochmal los! Freu!!! LG Vera
Mehr hier
Es gibt im Frühling kaum etwas Schöneres als Leberblümchen, finde ich! Und wenn man sie dann so genial als Grüppchen vorfindet, wie Du, Micha, und in Verbindung mit den Flares ein traumhaft schönes Foto zaubert, ist das Fotografenglück doch perfekt, denke ich! LG Vera
Mehr hier
... bis sich der Frühling in diesem Jahr gezeigt hat. Aber nun hat er sogar die Schwäbische Alb erobert, mit Leberblümchen und vielen Lerchenspornen, die um die Wette leuchten!