Hallo Zusammen,

Es ist mal wieder soweit, ein weiteres Nordietreffen zum „Ausklang“ der fotografischen Saison zu planen.

Die Vorbereitungen für die sechste Auflage des Nordietreffens sind bereits gestartet.

Der Ort des Geschehens ist wie in den letzten beiden Jahren so gewählt, dass es eine Mischung aus Bilder zeigen und gemütlichem Beisammensein mit Klönschnack gibt. Jeder Teilnehmer wird also gebeten, Bilder (max. 20) oder, wenn vorhanden, einen Vortrag mitzubringen, die dann per Beamer oder Diaprojektor gezeigt werden können.

Der Beamer hat eine Auflösung von 1400 X 1050. Also nach Möglichkeit sollte man die Bilder entsprechend runterrechnen und bearbeiten, um optimale Qualität zeigen zu können.


Außerdem liegt die Location sehr Verkehrsgünstig, so dass die Anreise größtenteils auf der Autobahn stattfinden kann (siehe Anfahrtskizze).


Das Nordietreffen findet im „Landhaus Flottbek“ statt. (Sa. 27.11.2010 / 14:00 Uhr) ), auch diesmal an einem Samstag, damit eine etwas weitere Anreise eine Teilnahme nicht verhindert.


http://www.landhaus-flottbek.de/
Wir haben dort einen „Tagungsraum“ namens Remise (zum Zeigen der von Euch mitgebrachten Bilder / Dateien, oder Prints), in dem wir auch Getränke aller Art zu uns nehmen können, weil das Restaurant direkt nebenan ist.

Wir werden ca. 19:00 Uhr einen Tisch im Restaurant haben, um uns zu stärken. Es stehen auch kleine Speisen zur Verfügung für die Leute, die nur den kleinen Hunger mitbringen. Wer nichts essen möchte, kann natürlich trotzdem gern dabei sein und mit allen klönen.


Eine recht gute Anfahrtskizze kann auf der Homepage vom Landhaus Flottbek gefunden werden.

http://www.landhaus-flottbek.de/downloads/stadtplan_flottbek.pdf
Aber auch hier kann man mal reinschauen, denn Google Maps ist ja auch nicht zu verachten:


http://maps.google.de/maps?hl= [verkürzt] ek&hnear=hamburg&cid=0

So, das sollte es erst mal alles an Informationen zur Location sein.


Der Tagungsraum wird uns natürlich nicht kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Deshalb möchte ich gerne darauf hinweisen, dass ich auch diesmal eine Umlage von ca. 15 € pro Person vorsehe, je nach Teilnehmerzahl. Ich meine, dass diese kleine Investition sicherlich gut angelegt ist.


Wie zu sehen ist, habe ich das Treffen auf vielfachen Wunsch wieder in den November gelegt, damit einer regen Teilnahme keine herbstlichen Fotogelegenheiten im Wege stehen.

Ich würde mich daher sehr freuen, zahlreiche Zusagen zu diesem Treffen zu haben, um ein ähnlich schönes Treffen wie in den letzten Jahren zu gestalten.

Bitte wie folgt vorgehen

- Heute noch in den Kalender schauen
- Termin eintragen
- Kommentar mit Zusage schreiben und zwar hier:


6. Nordietreffen in Hamburg am 27.11.2010



Also dann bis bald und Gruß aus HH