Hallo,

wir hatten da gerade das Phänomen, dass die Bilder eines Benutzers zusätzlich zu der durchaus respektablen Menge Sterne durch Benutzer eine extrem hohe Zahl an Gast-Sternen bekommen haben, die zu 75% aus demselben Netzbereich kamen ("Netzbereich" entspricht hier einer Anzahl IP-Adressen, die kleiner als die Einwohnerzahl einer Großstadt ist. Häufungen dieser Art sind kein Zufall).

Das hatte Auswirkungen auf die Tophit-Berechnung, von denen ich annehme, dass sie den meisten unbeteiligten Benutzern eher nicht so recht waren (hust).

Ich möchte die beteiligten Benutzer darüber aufklären, dass sie sich die Mühe, ihre Smartphones stündlich eine neue IP-Adresse ziehen zu lassen, um mit der erneut als Gast Sterne zu geben, in Zukunft sparen können. Da läuft nun ein Filter, der das deutlich erschwert bzw. besonders dreiste Manipulationen bestraft.

Zwei Leute haben das sehr weit übertrieben, bei denen kamen bei zwei bzw. drei Bildern 66 bis 80% der Gast-Sterne aus einem oder zwei Netzbereichen. Den beiden nützen Gast-Sterne in Zukunft gar nichts mehr, zumindest bis ich vergessen habe, was da gewesen ist.

Bitte verzichtet darauf, die als Tiebreak-Mechanismus gedachten Gaststerne zu missbrauchen. Ich kann sie *jederzeit* durch Zufallszahlengeneratoren ersetzen, würde darauf aber lieber verzichten, weil Zufallszahlengeneratoren wesentlich schlechteren Geschmack haben als ich das von Gastbenutzern befürchten muß.
Ich möchte auch meine Zeit nicht damit verschwenden, Betrügereien egomanischer Spielkinder herauszufiltern, deren Sozialisierung unterbrochen wurde, bevor sie den Begriff der Fairness verstanden haben.

Gruß, Uwe