Brenthis ino Lampionae- Sehr selten!
© Jörg Thomas Thieme
Brenthis ino Lampionae- Sehr selten!
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/318/1590078/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/318/1590078/image.jpg
Liebe Falterfreunde,
diese seltene Unterart ( Brenthis ino Lampionae) des Mädesüß- Perlmutttfalters ( Brenthis ino) konnte ich noch vor einigen Jahren ab und an hier vorfinden.
Jetzt befürchte ich allerdings, dass sie bei uns in der Sauerlandregion ausgestorben ist.
Vermutlich liegt es daran, dass hier von der Spezis "homo makrofotografis" immer weniger unterwegs sind.
Da dieser Falter aber darauf spezialisiert ist, durch aufklappen seiner Flügel die empfindlichen Augen des ihn fotografierenden Makrofotografen vor direkter Lichteinstrahlung, insbesondere der Morgensonne, zu schonen, hat er seine Daseinsberechtigung verloren.

Das jedenfalls hier im Sauerland.

Ich hoffe mal, andernorts sieht es besser aus. ;-)

Liebe Grüße

Thomas
Autor: ©
Eingestellt:
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 381.3 kB, 1000 x 669 Pixel.
Technik:
Canon 550D, BW 150 mm, ISO200, F16, 1/8 sek., Full Frame
Ansichten: 78 durch Benutzer, 90 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→