alex wünsch
Registriert seit 2008-07-07

Aktivität

Vielen Lieben Dank an Euch Drei für die positiven Worte. Freu mich daß Euch mien Bild auch gefällt. Lieben Dank auch an die stillen SternchenvergeberInnen. LG, Alex
Mehr hier
Bald leg ich mich zur Ruh`und mache meine Äuglein zu. Auch wenn die Blüte nun vorbei ist, hatte ich Lust mal wuieder seit langer Zeit ein Bild ins Forum zu stellen. Vielleicht gefällt es Euch ja.
Mehr hier
Ich finde es auch gut gelungen. ich wünsche Dir auch frohe OSterfeiertage! VG, ALex
Mehr hier
Schlussfolgerung, wenn der Graureiher lange genug steht wird er weiß....Sehr cool.... Ich sollte also länger warten. Da sind wir wieder bei der Geduld in der Naturfotografie: man kann nie genug davon haben. Tolles Foto, toll daß es den Weg von der Festplatte hierher gefunden hat. VG, Alex
Mehr hier
Hey na das ist ja witzig, daß Du fast an derselben Stelle standest. schön auch Deine Version zu sehen ;) Sie gefällt mir auch richtig gut. Ansprechende Bildaufteilung und schöne Herbstfarben. LG, Alex
Mehr hier
Ein wahres Festival der Farben für das deutsche Novemberauge. Obwohl wir hier derzeit auch auch gar nicht über das Wetter meckern dürfen. Toll, daß es Regen gab, sonst wären die Farben sicher nicht sooo intensiv geworden. Ich finde es toll! VG, Alex
Mehr hier
Und uneigentlich auch. Ohne die Bilder wäre das Bild doch gar nicht, daß was es ist. Tolle Farben und interessanter Bildaufbau! VG, Alex
Mehr hier
Nun, ich will Euch die zweite Variante von Herbst am Fluss nicht vorenthalten. Vielleicht spricht Euch die Version ja mehr an als die Erste.
Mehr hier
@Martin und Jürgen vielen Dank für die positiven Worte. Ja mit dem Wasser hätte ich noch etwas länger belichten können, aber das ist ja auch Geschmackssache. Vielen Dank für Euren Verbesserungsvorschlag. Ja Martin, früher war Holger auch öfter mal mit mir dort ;) Witzig, daß Du fast an derselben Stelle standest. Dennoch immer wieder interessant zu sehen, daß trotz der vielen Fotos die es bereits gibt, kein Bild dem anderen gleicht. LG, Alex
Mehr hier
Diesen Herbst war ich nach langer Zeit mal wieder am Fluss angezogen von den bunten Herbstfarben. Ich finde es hat sich doch gelohnt, oder?
Mehr hier
@all: Vielen herzlichen Dank für die positiven Rückmeldungen und das Feedback. Ich freue mich, daß Euch mein Bild gefällt. Vielen lieben Dank auch für die Sternchen. LG, Alex
Mehr hier
Eigentlich nur ein Baum, aber ich finde ihn sehr hübsch wie er mit seinen geschwungenen Ästen im Nebel steht. Nebel zieht mich irgendwie immer wieder magisch an. Zum Glück hatten wir vor kurzem etwas davon. Ich freue mich wenn es Euch gefällt. :)
Mehr hier
Ich finds grosse Klasse Heinz. Dafür habe ich mich auch etxra eingeloggt Schönen Sonntag und liebe Grüße, Alex
Mehr hier
Ich finde es super. Sehr interessante Komposition. VG, Alex
Mehr hier
einfach KLASSE!!!! Mir gefällts es ohne Einschränkung. VG, Alex
Mehr hier
Ich kann mich nur anschliessen. Tolle Tiefenwirkung. Gefällt mir richtig gut. VG, Alex
Mehr hier
Hi Michael, danke für Deine Rückmeldung. Freue mich, daß sie Dir gefallen. VG, Alex
Mehr hier
Mir gefällt die Doppelbelichtung sehr gut. Richtig schön verträumt, leicht und fluffi. LG, Alex
Mehr hier
Als Osterglocke bekannt blüht die gelbe Narzisse in vielen Gärten. Die kleinere wildwachsende gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus) hingegen ist in ihren Beständen stark bedroht und nur noch in wenigen Stellen in Deutschland zu finden. Damit wir Menschen uns in vielen Jahren noch an ihr erfreuen können, sollten die Blumen an Ort und Stelle bleiben und nicht gepflückt werden. Man kann sie ja auch regelmäßig in der Natur besucht udn bestaunen.
Mehr hier
@all: vielen lieben Dank für Euer positives Feedback. Ich freue mich sehr, daß das Bild so gut ankommt. Vielen herzlichen Dank auch für die nicht verbalen Rückmeldungen LG, Alex
Mehr hier
Auch wenn ich Manfred nicht persönlich kannte: doch jeder Mensch hinterlässt Spuren. Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und Freunden. VG, Alex
Mehr hier
Hallo angelika, der erste Eindrcuk: wow das ist stark. ;) Ich finde es sieht ein wenig aus wie optische Täuschung. Je länger ich drauf schaue, desto unklarer wird es für mich ob der scharfe Baum vorne oder hinten ist. Sehr fein. Für mich absolut passend in der Kategorie. LG, Alex
Mehr hier
Ich hatte das Glück bei meinem letzten Urlaub in Finnland einen Bartkauz in der Natur zu beobachten. Ich könnt Euch sicher vorstellen wie sehr ich mich darüber gefreut hab. Hier hat der Kauz eine Maus geortet und beginnt seinen Jagdflug.
Mehr hier
Hallo Angelika, die Art der Darstellung gefällt mir sehr gut. Für mich Transport das Bild das geheimnisvolle, versteckte und "unsichtbare" der Nacht. Daher finde ich die unscharfe Darstellung sehr gelungen. Der gesamte Bildausschnitt dürfte für mich etwas größer sein. Ich finde es unten ein wenig knapp. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Michael, super erwischt. Der Ansitz ist klasse, sowie die Bildgestaltung und Schärfe. Über so ein Eichhörnchenbild würde ich mich auch seeeeehr freuen. Ein bisschen schade finde ich, daß der Schatten der Wurzel durch die Nase läuft. Aber das ist sicher nicht anders möglich gewesen aufgrund des Sonnenstandes. LG, Alex
Mehr hier
Dieses Jahr habe ich mein erstes Moorschneehuhn (Lagopus lagopus) fotografieren können. Die Tiere sind ziemlich gut getarnt und relativ scheu. Wenn man sie dann endlich sieht, fliegen sie auch schon wieder weg. Bei diesen hatte ich etwas mehr Glück und es blieb sitzen.
@Helge, Günther und Toph Vielen herzlichen Dank für die Rückmeldungen und die Verbesserungsvorschläge. @Günther: Öh, ich habe mich hier bewusst dafür entschieden den Hintergrund mit im Bild zu belassen, um die Farben der Umgebung mit zeigen zu können. Allerdings hätte sicher auch das HF seinen Reiz, wenngleich es auch ein ganz anderes Bild geworden wäre. Vielen Dank auch für die symbolischen Rückmeldungen. VG, Alex
Mehr hier
Dieses Bild entstand im Winter in Finnland. Ich war doch erstaunt wie gut die Tiere in ihrer Umwelt getarnt sind. Hier sieht man es besonders gut, wie die Farben des Gefieders sich in der Umgebung wiederspiegeln. Ich freue mich über Rückmeldungen.
Hallo Phillip, Prima,wie das Reh noch halb in der Deckung des Rapses steht und keck über die Schulter schaut. Das i-Tüpfelchen ist für mich das Blatt auf dem Kopf. Die Bildgestaltung empfinde ich als ausgewogen. Links der gelbe farbenfrohe Raps und rechts das große grüne Feld als Ausgleich. Das Reh natürlich als Hauptmotiv Mich spricht Dein Bild sehr an. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Thomas, das Licht und die Farbgebung finde ich sehr schön. Auch die Bildaufteilung gefällt mir gut. Schade, daß sich im linken Bereich das Schilfgras so knubbelt. Etwas weniger davon könnte glaub ich noch etwas besser wirken. Leider kann man es sich nicht immer aussuchen. So oder so eine Aufnahme, die mir gut gefällt. Ich wäre froh so eine in meinem Archiv zu haben. VG, Alex
Mehr hier
ich kann gut nachvollziehen, was für ein beeindruckender Moment das für Dich gewesen sein muss. Wahrscheinlich war der Ara genauso überrascht und musste sich das merkwürdige Verhalten der Gattung Mensch mal genauer anschauen Super gelungenes Portrait. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Susann, in meinen Augen ein sehr gelungenes Bild. Vielleicht mag mich der Ast vor dem Reh ein wenig stören, andererseits unterstreicht er aber auch die Verstecktheit des Rehs. Für mich spiegelt dein Bild die Beziehung Wald und Reh perfekt wieder: "kleines Reh versteckt im großen dunklen Wald". VG, Alex
Mehr hier
Hallo Ralph, das wäre für mich auch ein absolutes Highlight gewesen. Glückwunsch zum Fund udn der Umsetzung. VG, Alex
Mehr hier
Hi das ist ja witzig. Ich habe auf ein Bild geklickt und bin auf Deinem gelandet. Witzig wie die Drei so hintereinander sitzen. Schöne Bewegungsstudie von ruhend bis kurz vor losfliegend....fehlt nur noch der (Ab)Flug. Was hast du denen versprochen, daß sie das für Dich tun?! LG, Alex
Mehr hier
Hallo Bert, mir gefällt besonders, wie die Farben der Umgebung sich im Vogelkleid wiederspiegeln bzw. umgekehrt. Die defokussierte Dame bringt Spannung ins Bild. Auch mir würde es noch besser gefallen, wenn die Beeren ganz drauf wären. Stellt sich aber die Frage was dann noch alles mit reinkommt, weil es eben egrad mal dort war. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Thomas, ein herrliches leichtes Bild mit den ganzen Lichtreflexen. Besonders der kleine Regenbogen hinter dem Pilzhut zieht meinen Blick immer wieder an. Die knappe Schärfe gefällt mir. Vielleicht bist Du auch Tierfotograf: Pilze sind doch auch Lebewesen *frechgrins* VG, Alex
Mehr hier
Hallo Rainer, vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deinen Verbesserungsvorschlag. Ich freue mich, daß das Bild dennoch Gefallen findet. Nun ich war schon lange nicht mehr hier im Forum. Vermutlich gehört es auch zum guten Ton sich für die Sternchen zu bedanken?! Daher mache ich das hiermit: herzlichen Dank an die Sternchengeber. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Pascale, warum immer das perfekte zeigen - Ist nicht auch das in unseren Augen unperfekte perfekt genug?! Eine sehr zarte und zerbrechliche Aufnahme, nicht nur in den Farben. Bildaufbau, Pastellfarben, schärfe und der weiche Hintergrund gefallen mir sehr gut. VG, Alex
Mehr hier
Hallo Holger, da hat sich die Holde ja so richtig in Pose für Dich geworfen. Beeindruckende Farben und interessante Bildgestaltung. Leider komme ich schon zu spät und habe die Kür zum BdT verpasst. Dennoch herzlcihen Glückwunsch nachträglich von mir. LG, Alex
Mehr hier
Mir gefällt es sehr gut. Einfacher klarer Bildaufbau und tolle, kalte Winterstimmung. Schade, daß wir zurzeit keinen Schnee haben VG, Alex
Mehr hier
Ein erfrischendes Winterbild, welches mich besonders durch die Farben anspricht. Es muss nicht immer alles grau und trist sein. Sehr schön wie die geschwungene Linie durch das gezackte Blatt durchbrochen wird. VG, Alex
Mehr hier
Diese beiden Rentiere habe ich in Finnland entdeckt. Sie kamen schon von weitem auf mich zu, um dann in großem Bogen an mir vorbei zugehen. Dabei liessen sie mich keine Sekunde aus den Augen. Immerhin könnte ich gefährlich werden und blitzschnell vom Boden hochspringen
Mehr hier
Hallo Antje, vielen Dank für Deine Rückmeldung. Auch an die SternchengeberInnen herzlichen Dank. Ich habe mich befragt und rausgefunden, um welche Art es sich handelt. Es ist eine Raubfliege und zwar das Männchen von Laphria gibbosa. VG, Alex
Mehr hier
Dieses unbekannte Flugobjekt habe ich in Finnland aufgenommen. Weiß jemand um welches Insekt es sich hierbei handelt? ---- Nachtrag 12.01.2014: Ich weiß nun um welche Art es sich ahndelt. Es ist das Männchen der Raubfliege Laphria gibbosa
Mehr hier
Ich war am Samstagabend auch bei der Heide und von der wunderbaren Blütenpracht angetan. Beim Betrachten Deines Bildes steigt mir sofort der honigsüße Heideduft in die Nase. Einfach herrlich. Du hast einens ehr schönen Sonnenaufgang gehabt. Toll wie das Licht über die Blüten streift. Die Birke ist für mich das i-Tüpfelchen. Das weiß der Rinde und die leuchtend grünen Blätter sind ein interessanter Akzent neben der blühenden Heidefläche. Sehr fein. LG, Alex
Mehr hier
Vielen lieben Dank für Eure Erfahrungsberichte und Meinungen. Ihr habt mir schon serh weitergeholfen bei meiner Entscheidungsfindung. Ja wahrscheinlich habt Ihr Recht. Ich suche wieder nach der eierlegenden Wollmichsau, die es so nicht gibt. Schade eigentlich....aber ich werde dann wohl Kompromisse eingehen (müssen). Wenn so ein Stativ erfahrungsgemäß eh nicht ewig hält, dann werde ich wohl das Feisol nehmen. Dann fang ich erstmal klein an und schaue mal, wie ich damit zurecht komme. Naja und es
Mehr hier
Hi Monika, süß wie die beiden miteinander raufen. Ich stimme allerdings Frank zu, mir ist es auch etwas zu eng im Bildschnitt vorallem links. Ich sehe Du hast jetzt eine Serie angelegt. Bin schon gespannt wie es weiter geht LG, Alex
Mehr hier
Hallo Charly, Dein Bild vom Wiesen-Ameisenbläuling sagt mir sehr zu. Schön, daß Du ihn auch in seinem Lebensraum zeigst. Bildaufbau, Schärfe, Farben alles super und lädt ein zum Anschauen und Geniessen LG, Alex
Mehr hier
Hi Wolfram, toll wie die Taubnessel aus der Unschärfe auftaucht. Der unscharf, aber strukturierte Hintergrund mit der erkennbaren zweiten Pflanze ist sehr schön. Nach oben ist es mir nicht zu knapp, da für mich das Bild von der Struktur im HG lebt. Und der von Dir angesprochene Abschluß ist natürlich auch ein Argument. Das einzige was mich ein bisschen stört: am linken unteren Rand guckt ein Blatt heraus. Vielleicht hättest Du es bei der Aufnahme etwas wegbiegen können...Aber ansonsten gefällts
Mehr hier