Hallo an alle,
ich bin ganz frisch hier reingeschneit und möchte mich - wie sich das so gehört - erstmal ein wenig vorstellen:

Name steht ja oben (ungewohnt sich mit Echtnamen in einem Forum zu registrieren)......

Ich wohne in Mittelhessen, wollte mal irgendwann Biologie studieren, bin dann aber doch im kaufmännischen hängengeblieben...... geblieben ist der Respekt vor der Natur.
Als Hundebesitzerin bin ich recht viel draußen.

Ich wollte irgendwann mal zeichnen lernen, dies scheiterte aber irgendwie und so fiel mir an einem verregneten Sonntag vor vielen Jahren mal ein - fotografieren.... ich hatte immer irgendwie so eine Kompaktknipse bei mir.
Also an die nächste Tanke, alle Fotozeitschriften gekauft und seitdem bin ich irgendwie "drauf"......

Von KB über Mittelformat beim Großformat gelandet, was irgendwann mal mehr Frust als Lust wurde, dann eine Pause und seit einem Jahr aufs digitale gekommen.... und sehr glücklich damit.

Ich bin kein expliziter Naturfotograf und fotografiere eigentlich alles solange es nur halbwegs stillhält - also eben auch Strukturen, marode Architektur, Architektur allgemein, aber eben auch Pflanzen und Landschaften.
Nach einigen Jahren Laborgewerkel bei Rotlicht und -wein, wurde es erstmal digital etwas bunter, eine Art Experimentierphase...... nun bin ich wieder ziemlich geerdet und zurück bei schwarzweiss.... es ist und bleibt meine fotografische Lieblingsdisziplin.

Soviel erstmal zu mir, jetzt schaue ich mal ein wenig um.......
Allen ein schönes Wochenende
M.