Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die so genannte Rehbremse tritt fast ausschließlich beim Rehwild auf. Die Larven der ein Zentimeter großen Fliegen entwickeln sich im Nasen- und Rachenraum des wiederkäuenden Schalenwild. In manchen Gebieten verursacht sie eine der häufigsten parasitären Erkrankungen des Rehwildes. Diesen jungen Bock konnte ich gestern vom Hochsitz aus fotografieren, als er direkt vor meiner Linse vorbeizog. Der Wind stand gut, so näherte er sich mir auf wenige Meter. Hoffe es gefällt.
Mehr hier

Funktionen für Rehbremse

Merkzettel