Ein Gemeines Blutströpfchen oder auch Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae)kurz nach dem Schlüpfen. An einem Brennesselstängel hat sich die Raupe vor Wochen ihren Kokon gesponnen und sich darin verpuppt. Heute (22.7.10)hat sich aus dem Gespinst die Puppe herausgearbeitet und daraus ist der Falter geschlüpft. Hier beim Härten der Flügel.
Mehr hier

Funktionen für Gemeines Blutströpfchen kurz nach dem Schlupf

Merkzettel