Für mich klar der "König der Berge" (muss ich als Bündner ja sagen Spätestens nach diesem Sonnenuntergang und dem Steinbock der davor posierte war für mich klar, dass sich die ca. 900 Höhenmeter Aufstieg mit der schweren Ausrüstung und Zelt gelohnt haben Auf meiner Website habe ich kürzlich einen Blogeintrag über die Steinbockfotografie erstellt, schaut doch mal vorbei!
Mehr hier

Funktionen für Alpensteinbock im Abendlicht

Merkzettel