...finden sich nicht nur im Wasser des Flusses, sondern auch in den angrenzenden Sedimenten und Steinen wieder, als hätte hier jemand mit Farbtöpfen gespielt. (Mehr Infos über den natürlichern Ursprung der Farben habe ich bei meinem zuvor gezeigten Bild dazu geschrieben, oder kann man bei Wikipedia nachlesen). Ich wünsche viel Vergnügen mit diesem Kunstwerk der Natur und bin natürlich auf euer Feedback gespannt. Liebe Grüße, Angela
Mehr hier

Funktionen für Die Farben des Rio Tinto (2) ...

Merkzettel